Weihnachtsmann oder Christkind??

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von frisco68, 16. Dezember 2003.

  1. frisco68

    frisco68 New Member

    sooo paßt das etwas besser....

    Nun - ich weiß - andere Länder - andere Sitten.
    Und zum Teil ist es je nach Bundesland, Bezirk, Kreis, Kanton oder wie auch immer schon unterschiedlich:
    ABER
    bei uns kam/kommt nicht der Weihnachtsmann sondern das "Christkind"!

    Bei uns ist es der "Nikolaus" der Anfang Dezember daher kommt - in Amiland ist es zu Weihnachten der Santa Claus....

    grübel grübel. :rolleyes:

    Kann ja sein, weil ich "Christkind"-mässig "sozialisiert", daß ich finde, daß das doch ein klein wenig mehr Bezug zum eigentlichen "Sinn" (nein - nicht Geschenke) hat, als der Weihnachtsmann, der jetzt in Europa überall das Christkind verdrängt (Filme aus den USA, Filme auf SAT1, Werbungen....)

    Und wie erklärt ihr den Kindern, daß der Weihnachstmann durch den Kamin kam, obwohl ihr gar keinen offenen Kamin habt?? ;-)
     
  2. deumel

    deumel New Member

    Ich bin auch mit dem Christkind aufgewachsen und meine Kinder werden auch mit "Warten auf das Christkind" Weihnachten feiern.
     
  3. 2112

    2112 Raucher

    Bei uns sind es die heiligen drei Könige, am 6. Januar.

    :wink:
     
  4. ghostgerd

    ghostgerd New Member

    bei uns kommt knecht ruprecht und versohlt mich immer :)
     
  5. frisco68

    frisco68 New Member

    deinem smily nach stehst du darauf!??
    :D
     
  6. ghostgerd

    ghostgerd New Member

    @frisco68
    kann man so jetzt net sagen aber ich bin recht hellhörig und warte sehnsüchtig bis der knecht klingelt
    so en bisschen SM sind wir doch alle *lol*
    :sabber:
     
  7. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Ist bei uns früher gar nicht aufgefallen das eigentlich der Weihnachtsmann kommen sollte, wir aber immer auf das Christkind gewartet haben (lt. Fernsehprogramm)

    Der Japp auf Geschenke macht Kinder blind und taub.

    Was ich ernsthaft sehr schade finde ist das es auch bei uns (ich sage jetzt mal D-Land) immer öfter "Santa" in der Werbung auftaucht. So wird uns das untergeschoben, genauso wie Halloween. Letzteres hat sich ja bald schon fest etabliert.
     
  8. carlo

    carlo New Member

    Stimmt, und zwar weil der einzelhandel die maue zeit zwischen ssv und weihnachtsgeschäft überbrücken musste. Ich - asche auf mein haupt - war mal dran beteiligt, halloween als pseudo-anlass für einen verkaufsoffenen sonntag durchzupauken. Und das am reformationstag...
    Es war sonnenklar, dass es einen anlass brauchte, schon rechtlich gesehen. Mangels traditionellem anlass hat man dann eben einen erfunden bzw. (re-)importiert.
     
  9. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Das traurige daran ist die Bereitschaft der Leute hier das Neue ohne Fragen aufzunehmen und dafür im Gegenzug Eigenes zu vergessen.

    Wenn ich "Hähnchenflügel" bestelle, kommt immer die Antwort "ach, Schickenwings wollen sie, sagen sie das doch gleich"

    Es scheint so das der inneren Stimme nur während der Werbepausen souffliert wird.
     

Diese Seite empfehlen