Weil ich euch doch auch vermisse …

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Convenant, 25. Januar 2005.

  1. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    schenk’ ich euch ein Stückchen aus meinem Herzen. Zum Bergen oder zum Zertrampeln.

    Werthers Erbe.

    Meiner Liebsten schenk' ich Staben,
    fein zu Wörtchen ihr gebündelt,
    zu Sätzlein, ja zu Versen noch geknüpft ,
    sollen ihr ins Ohr dann küssen - Kitzelkuss.

    Meiner Liebsten schenk' ich Träume,
    wild und weit und zart und wahr,
    hab' sie in meinem Herzen ihr geboren,
    sollen ihr im Bauch leis' kribbeln - wolkenweich.

    Meiner Liebsten schenk ich mich,
    mit Haut und Haar und Hand und Fuß,
    mit Herz und Hirn, mit Mund und Kuss,
    will sie in ihrem Innern rühren -
    auch wenn ich dafür sterben muss.
     
  2. Hodscha

    Hodscha New Member

    Aus "Die Leiden des jungen Werthers":

    Musste denn das so sein, dass das, was des Menschen Glückseligkeit macht, wieder die Quelle seines Elendes würde?
     
  3. christiane

    christiane Active Member

    hach, schön geschrieben. :D :klimper:
     
  4. Dr.Mabuse

    Dr.Mabuse Olivenölimporteur

    Wir haben dich doch auch vermisst:)
     
  5. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Und ob! - kein Zuber fasst die Zähren, die ich darob vergiesse. :klimper:
     
  6. Macci

    Macci ausgewandert.

    Convi - darf ich Johann Wolfgang zu dir sagen?
    :gerührtseifresse:
     
  7. christiane

    christiane Active Member

    :confused: :confused:
     
  8. donald105

    donald105 New Member

    Oder doch lieber der Heine?

    So wandl' ich wieder den alten Weg

    Heinrich Heine (1797-1856)


    So wandl' ich wieder den alten Weg,
    Die wohlbekannten Gassen;
    Ich komme von meiner Liebsten Haus,
    Das steht so leer und verlassen.

    Die Straßen sind doch gar zu eng!
    Das Pflaster ist unerträglich!
    Die Häuser fallen mir auf den Kopf!
    Ich eile soviel als möglich!

    ;)
     
  9. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Nein. Gedichtlein heißt doch Werthers Erbe.. Als tät ich mich mit dem Wolfgang vergleichen können.
    :crazy:
     
  10. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Zuber = großer Eimer
    Zähren = heisse Tränen
    darob = bezieht sich auf Convenants Poem

    :bart:
     
  11. Macci

    Macci ausgewandert.

    Nicht vergleichen, beerben!
    ...vielleicht Johännchen Wolfgängchen Junior :confused: ;)
     
  12. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Ich vermute unser Ixus hört gerade Bach.
     
  13. donald105

    donald105 New Member

    ... bächlein.... :D
     
  14. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Ein kleines Stückchen des Herrn Goethe trägt wohl jeder mit umher.
     
  15. Macci

    Macci ausgewandert.

    Hier in Weimar trägt eine ganze Stadt an Goethe...und wie!!!
     
  16. christiane

    christiane Active Member

    Danke, dass ich heute nicht ohne die Lösung nach Hause gehen muss :klimper: :embar:
     
  17. christiane

    christiane Active Member

    Richtig, in jedem Restaurant hat er gespeist, in jedem Hotelbette geschlafen und in jedem Park ist er gewandelt. Das hält noch bis heute vor.

    :bart:
     
  18. Produo

    Produo New Member

    Ich kenne nur Werthers Echte - und die heißen jetzt Werthers Original.:D
     
  19. Macci

    Macci ausgewandert.

    Ja, da bin ich letztens auch drüber gestolpert. Dachte glatt, das wär ne Fälschung...:bart: ;)
     
  20. simsalabim

    simsalabim Gast

    Hallo

    Es liegt ein Wort in allen Dingen, die da Träumen fort und fort, und die Welt hebt an zu singen, und nur du kennst das Zauberwort.

    Eigentlich weiss ich nicht mehr woher ich das hab. Mir gefällts.

    Simsalabim
     

Diese Seite empfehlen