Weißes Safari-Fenster, Finder-Crashs, Hilfe!!!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von gmd-online, 9. April 2005.

  1. gmd-online

    gmd-online New Member

    Liebe Mac-User,

    seit zwei, drei Tagen ist bei mir auf meinem iBook G3 (10.3.8) etwas seltsam: Safari lädt zwar laut Statuszeile noch die Seiten, doch sie bleiben weiß (siehe Dateianhang).
    Nun stürzt das DIng auch laufend ab; jetzt habe ich ihn einfach gelöscht und ihn mir erneut aus dem Netz gezogen: Selbes Problem, nach wie vor. Nun ist im Papierkorb noch der gelöschte Safari – und lässt sich da nicht mehr rauslöschen. Sobald ich den Papierkorb löschen will, schmiert der Finder ab und wenn er sich wieder berappelt hat, ist der Mist immer noch da.
    Ich habe schon sämtliche Rescue-CDs und Programme durchlaufen lassen, Virex findet auch keinen Virus. Mit Netscape funktioniert Internet noch, Internet Explorer schmiert auch meistens ab, Firefox ebenso. Außerdem habe ich in Firefox seit heute eine ganz komische Schrift oben in der Adresszeile, wo man seit http:/... und so eingibt.
    Ich weiß echt nicht, was das soll. Hat jemand eine Ahnung?!?!
    Danke schonmal für Eure Antworten!
     
  2. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Wenn's vorher anders war, würde ich an deiner Stelle überlegen, was ich in den vergangenen zwei, drei Tagen am Mac gemacht habe

    - neue Hardware angeschlossen?
    - "Wundertools" installiert und mal bisschen durchgeklickt?
    - Festplatte bis zum Rand voll?
    - Defekte Schriften?

    Ich habe schon sämtliche Rescue-CDs und Programme durchlaufen lassen

    Welche "sämtliche"?
     
  3. gmd-online

    gmd-online New Member

    Also, ich habe das natürlich auch schon überprüft.
    Weder Hardware noch Wundertools. Nur Macjanitor hat vorgestern die Cron-Scripts laufen lassen und ein paar überflüssige Dateien gelöscht. Ich habe auch schon die plist-Datei von Safari geslöscht, alle Ram-Caches mal geleert... Fehlanzeige. Festplatte ist auch nicht voll, Schriften wurden seit MOnaten nicht installiert und scheinen okay...
    Rescue-CDs: Naja, das Festplattendienstprogramm eben und den Apple-hardware-Test. Mehr habe ich nicht.
    Weiß bitte jemand, wieso das so ist.
    Ach ja, am wichtigsten: Ich kann die Safari-app NICHT mehr aus dem Papierkorb löschen. Wie krieg ich die da wieder raus?!?!?
    HILFEEEEE!
     

Diese Seite empfehlen