Weiterbearbeitung Homepage mit MAC

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Cloud Dancer, 17. November 2006.

  1. Cloud Dancer

    Cloud Dancer New Member

    Guten Morgen zusammen...

    vor einigen Minuten habeich mich hier angemeldet weil ich in Kürze in die Gemeinschaft der MAC user eintreten möchte. Da bin ich mir sicher, bis auf einen kleinen Punkt, auf den ich im Forum keine konkrete Antwort finden konnte. Deshalb habe ich diesen Thread eröffnet:

    Vor vielen jahren habe ich mit dem Editor von MS Frontpage eine Website gebastelt (keine FP Designs etc.). Diese Seite setzt sich zusammen aus inzwischen etwa 600 html-Seiten und ist damit zu gross um sie komplett umzustricken. Ich muss die weitere Bearbeitung auf jeden Fall mit Hilfe eines Editors sicherstellen, denn ich bin nicht in der Lage, html frei einzugeben.

    Also: Hat evtl. ein Forumteilnehmer schon einmal eine solche mit dem Frontpage Editor gemachte Website in dem MAC-Programm iWeb (heisst das so?) weiterbearbeitet?

    Vielen Dank für die Hilfe

    Gerhard
     
  2. Sluggahs

    Sluggahs Teilzeitschizzo

    Mit iWeb wird das nicht funktionieren. Kannst du HTML schreiben? Dann mach das lieber mit einem Texteditor.
     
  3. fiorentino

    fiorentino New Member

    Du brauchst contributre 3.0 von Macromedia, das ist eine website-verwaltungssoftware für Leute ohne Programmierkenntnisse-. Ist so einfach wie MS-Word zu bedienen. Läuft unter windows und mac gleichermassen...
     
  4. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Willkommen auf der "guten Seite der Macht"! :biggrin:

    Freeware: Nvu!
    Ansonsten auch: Adobe GoLive.

    Ohne Dir zu nahe treten zu wollen: Frontpage ist natürlich so ziemlich das allerletzte, womit man seine Webseiten schreiben sollte, weil das den Quellcode enorm und unnötig aufbläht und auch zahlreiche Fehler einbaut. Also in jedem Fall weg damit!
     
  5. schnurgly

    schnurgly New Member

    Statt Nvu (ist mir persönlich zu träge)
    kann ich Taco HTML Edit als Freeware empfehlen.
    Dort hast du auch Live-Kontrolle mit den Browsern deiner Wahl.
    http://www.tacosw.com

    gruss schnurgly
     
  6. phil-o

    phil-o New Member

    Willkommen im Forum!

    Für so etwas Umfangreiches wäre wohl Dreamweaver von Adobe (ehemals von Macromedia) das geeignete Programm.

    Zur Not kannst du auch Windows auf dem Mac installieren und mit FrontPage weiterarbeiten.
     
  7. tuvix

    tuvix Member

    Eigentlich ist schon alles gesagt - trotzdem:
    Ich habe mit Dreamweaver schon Seiten bearbeitet, die mit FrontPage erstellt worden waren. Das ging problemlos. Nur ist Dreamweaver nicht ganz billig. Vielleicht findest du bei eBay günstig eine ältere Version (ab MX nativ auf OS X lauffähig).

    Kostenlos gibt es NVU (bei mozilla.com).

    Und FrontPage käme in Frage, wenn du Windoof auf deinem Mac laufen ließest.
     
  8. Cloud Dancer

    Cloud Dancer New Member

    Danke für die bisherigen Tipps.

    Also ich will HTML definitiv nicht lernen weil ich reiner Anwender bleiben und den komfortablen Weg der grafischen Oberfläche gehen möchte. Sorry, aber ich habe einfach keinerlei Interesse daran, was sich hinter den Kulissen abspielt. Und da ich mit der Seite kein Geld verdiene und die Leser auch nur an den Inhalten und nicht am Layout etc. interessiert sind, mag ich weitermachen wie gewohnt - nur eben mit Mac.

    Also iWeb kann das nicht, wenn ich richtig verstanden habe. Kann es nur Dream Weaver? Oder gibt es eine günstigere Möglichkeit als diese recht preisintensive Software?

    Vielen Dank nochmals!

    Gerhard
     
  9. phil-o

    phil-o New Member

    Bist du eventuell Lehrer oder Hochschuldozent? Dann nämlich könntest du Dreamweaver (ist wohl im Moment der beste HTML-Editor überhaupt – ohne dass ich dies selbst beurteilen könnte :rolleyes: ) zu einem stark vergünstigten Preis bekommen (auf Adobe Homepage gucken).
     
  10. fiorentino

    fiorentino New Member

    Ich habe die Hochschulversion von Studio 8 für 100 Euro gekauft und hatte mit Dreamweaver ohne HTML-Kenntnisse eigentlich nur Probleme und Ärger.
    Erst mit der Studio beiliegenden Contribute- website-verwaltungs-software ist die site betreung wirklich einfach.

    Dreamweaver ist wirklich nichts für Anfänger, mit Contribute kommt dagegen jeder zurecht.
     
  11. Cloud Dancer

    Cloud Dancer New Member

    Danke für den Tipp,

    ist Contribute ein eigenständiges Programm oder geht das nur in Verbindung mit Dream Weaver?

    Viele Grüße

    Gerhard
     
  12. fiorentino

    fiorentino New Member

  13. Cloud Dancer

    Cloud Dancer New Member

    Vielen Dank für die Hilfe. Wenn ich das richtig verstanden habe, kann ich meine alten Frontpage-Editor-Seiten mit Contribute öffnen und weiterbearbeiten. Das wäre genau das, was ich brauche.

    Viele Grüße

    Gerhard
     
  14. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Diese Aussage kommt mir vor wie:

    "Also in die Fahrschule will ich nicht, ich will den komfortablen Weg gehen und mich - auf meine Intuition verlassen . einfach autofahren"...

    Tut mir leid, aber mit so einer Einstellung wirst du nie einigermassen gute Webseiten machen können.

    Christian.
     
  15. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Frontpage-Dateien sind auch nur Text-Dateien mit (miserablem!) HTML-Code. Die kann man mit jedem Programm aufmachen.

    Christian.
     
  16. Cloud Dancer

    Cloud Dancer New Member


    Christian, wenn Du in Urlaub fliegen magst, musst Du dann auch das Flugzeug fliegen können? Deine Aussage mag auf Menschen zutreffen, die mit ihrer Website repräsentieren müssen, aber nicht zwangsläufig auch für Menschen, die nur ein paar Urlaubsfotos ausstellen wollen.

    Herzliche Grüße

    Gerhard
     
  17. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Nein, weshalb auch? Dafür gibt es Piloten (oder Lokführer, oder Bus-Chauffeure...). Und wer kein HTML versteht, soll seine Seiten von Leuten machen lassen, die das verstehen...

    Nun, wenn du deine Fotos von schlecht generiertem HTML umgibst, ist das Anschau-Vergnügen wohl auch nicht allzu gross.

    Beste Grüsse, Christian.
     

Diese Seite empfehlen