Welche Anwendung macht einen Autostart?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von R.Mike, 6. Mai 2007.

  1. R.Mike

    R.Mike Member

    Hallo, ich versuche gerade, einem "Geist" auf die Sprünge zu kommen: seit ein paar Wochen fährt mein iMac G5 Samstags um 0:15 wie von Geiterhand gestartet hoch. Zuerst hatte ich gemeint, dass wir vergessen haben, ihn auszuschalten. Aber jetzt habe ich ihn zweimal erwischt, dass er startete. Da ich drei User angelegt habe und diese Kennwortgeschützt sind, kommt er nur bis zum Anmeldebild.

    Ich habe bisher nichts gefunden, wo ein automatischer Start aufgeführt ist - außer der Systemeinstellung "Energie sparen". Hier ist bei allen drei Usern nichts eingetragen. Deshalb die Bitte an Euch:

    Postet mir doch einfach alle Anwendungen, die Euch einfallen und die eine Autostart-Funktion haben. Vielleicht komme ich ja damit auf den Störenfried.

    Danke

    R.Mike
     
  2. Robert

    Robert New Member

    Hast du schon kontrolliert, was bei Systemeinstellungen > Benutzer > Startobjekte eingetragen ist?
     
  3. TomPo

    TomPo Active Member

    Das mit "Energie Sparen" war schon ganz gut, und auch naheliegend. Tritt denn dieses Phänomen nur bei einem oder bei allen Benutzern-Konten auf?

    Der Blick sollte dann in den Benutzer -> Startobjekte in den Systemeinstellungen führen. Ist dort nichts 'weltfremdes' eingetragen, dann suche mal nach "StartupItems". Das ist ein Ordner, der dort abgelegte Programme, ähnlich wie unter OS9, automatisch mit hochfahren kann. Es könnte einen in der User-Library wie auch in der oberen Library geben. Könnte, muss nicht sein. Die darin hinterlegten Apps sind nicht in den oben aufgeführten Startobjekten sichtbar.

    EyeTV könnte so ein Kandidat, der den Rechner zeitgesteuert hochfahren kann. Bin mir da aber nicht 100%ig sicher, habs stets nur über den Ruhezustand gehandelt.
     
  4. R.Mike

    R.Mike Member

    @Robert: In den Startobjekten habe ich nichts gefunden, dass verdächtig ausschaut.

    @TomPo: Da noch gar kein Benutzerkonto aufgerufen wird (es bleibt ja beim Startbildschirm stehen, um einen User und dessen Passwort einzugeben), kann ich nicht sagen, durch welchen User der Start aktiviert wird.
    Das andere werde ich mal versuchen.

    @beide: trotzdem schon mal danke für Eure Antworten.

    R.Mike
     
  5. LatteJupp

    LatteJupp New Member

    Willst du einem Geist auf die Schliche kommen
    oder sollen wir dir auf die Sprünge helfen? ;) :D :klimper:
     
  6. R.Mike

    R.Mike Member

    @Latte...: Danke, den Geist zu finden, wäre mir wichtiger. Ich selber bin noch nicht so alt, dass ich nicht noch ohne Hilfe springen könnte ;-))
     
  7. MacS

    MacS Active Member

    Trotzdem die Frage: was steht in den Einstellungen zu Energie sparen? Denn nur diese Einstellungen können den Rechner starten! Dabei sollte es egal sein, welcher Benutzer da rumgefummelt hat.

    Eine andere Möglichkeit: ein USB-Gerät löst den Start aus. Daher mal alle Apple-fremden Geräte, auch Hubs, vom Mac trennen, nur Tastatur und Maus dranlassen.
     
  8. w8ing4xs

    w8ing4xs Insasse

    Mmh, das ist aber so nicht ganz richtig. Auch Applikationen können einen Neustart außerhalb der Einstellungen in Energie sparen verursachen. So startet beispielsweise die FormacDVB-Software einen Rechner auf Wunsch immer einige Minuten vor Filmaufzeichnung. Ich vermute eyeTV u.ä. kann das auch!?

    Hilft zwar nicht bei der Lösung, grenzt diese aber nicht auf ein bloßes Problem mit Energie sparen ein...
     

Diese Seite empfehlen