welche digitale spiegelreflexkamera?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von hugin, 25. Juni 2005.

  1. hugin

    hugin New Member

    hi,

    will mir eine digicam kaufen und kann ca 1000 - 1200 euro entbehren! ich brauch auch ein ordentliches objetiv dazu (guter zoom, will aber auch ordentliche macros machen können)

    könnt ihr mir irgendwelche tipps geben? ich hätt an die nikon D70 gedacht, oder doch eine canon eos? (mir ist nikon aber irgendwie sympathischer)

    lg hugin
     
  2. hm

    hm New Member

    Canon 350d
     
  3. Tambo

    Tambo New Member

    macros gibts von 50 mm, bis 130 mm, was willste denn mit der knipse sonst noch anstellen?
     
  4. ts-e24

    ts-e24 New Member

    Ich würde auch die 350d von Canon empfehlen!!!!!
    Da diese sehr viel von der 20D bekommen hat. Ist es eine gute Kamera. Ich selbst habe die 20D. Super Bildqualität, besonders in den höheren ISO-Einstellungen.
     
  5. Tambo

    Tambo New Member

    Immer wieder gerne

    Im wesentlichen hats sich daran nix geändert - ausser dass die Anforderungen an die Optiken gestiegen sind, die chips lösen ja wesentlich besser auf, als vor 2 Jahren.

    Nun stellen also die Linsen den Flaschenhals dar.
     
  6. MacLake

    MacLake New Member

    eine Freundin (gelernte Fotografin) hat sich die 350D gerade zugelegt und ist hochzufrieden!
    Gruß MacLake
     
  7. grufti

    grufti New Member

    Seit ein paar Tagen habe ich eine Nikon D70 und muss sagen, dass mir die Kamera außerordentlich gut gefällt. Was ich bis jetzt damit gemacht habe, ist ganz hervorragend geworden. Ich kann es allerdings nur mit den Ergebnissen der Canon G2 vergleichen, dazwischen liegt buchstäblich eine Welt. Nur schade, dass ich so wenig Zeit habe, Mist verdammter. ;-)

    Ich habe einen weiteren Epson Stylus 4000 gekauft. Beim Auspacken lag zu Überraschung ein Gutschein für diese Kamera dabei. Meine Meinung, dass das garantiert ein Irrtum sein müsse, hat sich nicht bestätigt. Nach einer Woche war kommentarlos die Kamera da, im Lieferumfang wie bei cyberport für 799,-. Tja, sogar einer wie ich hat mal Glück.
     
  8. ts-e24

    ts-e24 New Member

    Nimm die 350D, die schlägt um Längen die Nikon D70. Besonders im Rauschverhalten. Für weitere Fragen empfehle ich Dir dasDforum. Nikon ist im Moment doch voll im hintertreffen. Sie reagieren nur, wenn Canon was neues bringt und dann kann die Kamera noch nicht mal mit einer Canon mithalten.
     
  9. hugin

    hugin New Member

    danke für eure antworten... die eos 350 ist aber verdammt teuer (wenn noch ein objektiv dazukommen soll) [und ich brauch die kamera ja eingentlich nur zum spielen ;)]

    was sagt ihr zu diesem angebot http://geizhals.at/a120875.html seh ich das reichtig, dass da 2 objetive dabei sind?

    lg hugin
     
  10. stefan

    stefan New Member

    da muss man als nikonista mal gegenhalten. :p habe auch die d70 mit dem 17-80mm objektiv und würde sie nicht mehr hergeben. die d350 hatte ich noch nicht in der hand gehabt und kenne nur die d300. die d70 macht gegenüber der canon den deutlich wertigeren eindruck. die bildqualität ist sehr gut. die d70 ist jedoch keine schnellknipse. so eine bißchen sollte man sich mit dem thema brennweiten, blenden, belichtung auskennen. dann macht die d70 aber richtig spaß. alternativ ggf. auch mal die d50 anschauen.

    ein gutes nikon forum findest du hier:
    http://www.coolpix-forum.de/

    ansonsten auch mal bei www.dpreview.com vorbeischauen.

    s
     
  11. stefan

    stefan New Member

    die d70 solltest du auch günstiger bekommen:
    z.B.
    http://www2.guenstiger.de/gt/main.asp?produkt=322281

    würde auch generell mal bei ebay schauen. gibt eine reihe fotohändler die neuware dort zu sehr günstigen preisen abgeben.

    gruß

    s
     
  12. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Klar, dass die günstiger ist. Da ist ja auch nicht das AF 70-300mm Objektiv mit dabei.
    Und wenn du schon bei guensTiger guckst, dann lohnt auch immer mal ein Klick auf den Link zur Preissuchmaschine.
    http://gt.preissuchmaschine.de/gt_frontend/main.asp?produkt=322281

    Wenn man aber jetzt bedenkt, dass das AF 70-300mm Objektiv nochmal ca. 350 € kostet, dann lohnt sich das Angebot vom geizhals auf jeden Fall.

    micha
     
  13. ts-e24

    ts-e24 New Member

    Ist ja schön zu lesen, das Du die D70 mit der 300d vergleichst!
    Nur das die 300d nicht mehr hergestellt wird.
    Die 350d. Hat sehr viel von ihrer größeren Schwester bekommen, der 20D!!!!
    Im Rauschverhalten kann Nikon mit den Canons nicht mithalten. Oder lese ich die Testberichte der Fachzeitschriften falsch??? Da wir die 350d als beste Einsteiger-DSLR gehandelt. Wenn ich sehe, wie gut die Bilder der 20D sind, besonders im hohen ISO-Bereich. Das kann Nikon nicht!!!! Außerdem gefällt mir im Moment die Politik von Nikon nicht, die Weißabgleich-Daten zu verschlüsseln. Da haben es RAW-Konverter-Hersteller sehr schwer was geeignetes zu entwickeln. Sie zwingen die Anwender dazu nur ihre eigene RAW-Software zu benutzen.

    Die 350D gibt es doch als Kit, mit Objektiv!!!
    DAS EF-S 18-55 ist von der Abbildungsleistung von guter Qualität. Wurde auch von einer Fachzeitschrift so erwähnt. Da bekommt man für 100€ mehr ein doch relativ gutes Objektiv. Man darf es allerdings nicht mit den L-Linsen von Canon vergleichen. Aber zum Spaß haben und nur zum rumknippsen ist es ein gutes Objektiv.
    Wenn ich mich recht erinnere wird ein Budget von 1000-1200 zu grunde gelegt. Ich habe gerade mal in der Preissuchmaschine nachgesehen und da wird die 350d mit Kit-Objektiv für 769€ angeboten. Da wär sogar noch Geld für eine 1 oder 2 GB Speicherkarte drin. Denn die werden auf jeden Fall gebraucht.
     
  14. iMaculate

    iMaculate Dazed and Confused

    Würde Dir auch die D70 empfehlen. Nach lange Recherche habe ich die D70 gestern bei bilder-joker.de bestellt, im Kit mit der 18-70mm Zoom (Nikkor) für günstige 755,55 €. Bei cyberport.de hatte ich dieses Kit vorher bestellt für 799 €, leider habe die mir nach 6 Tagen gesagt diese sei nicht mehr lieferbar.

    Die D70 ist eiegentlich eine Profikamera, eine sehr leicht abgespeckte Version der D100 (manche sagen die D70 sei sogar besser). Die D70 wurde preislich sehr offensiv in den Markt gebracht, als Canon mit der 300D herauskam. Ein sehr gute Gegenüberstellung von der D70 zu anderen DSLRs findet man unter http://www.kenrockwell.com/nikon/d70.htm. Sein Fazit:

    "The Nikon D70 is the best digital camera under $4,000 I've ever owned. It even has some better features and cleaner images than some fringe $5,000 professional DSLRs I've tried."

    Ich würde Dir auch raten das oben genannte Kit zu nehmen. Von mehreren Seiten wird bestätigt dass der Zoom wirklich erste Sahne ist (F-S DX 18-70mm/3.5-4.5G IF-ED). Dieses Objektiv allein würde Dir im Einzelhandel ca. 400 € kosten (ja die Nikon Objektive sind teuer). Eine ideale Ergänzung zur Kamera.

    Noch was: das neue Modell, D70s unterscheidet sich von der D70 eigentlich nur durch den leicht vergrösserten LCD-Monitor (1,8 auf 2,0 Zoll). Der Preisunterschied zur D70 ist noch gross, wahrscheinlich weil viele Händler Ihre "alten" D70 Bestände loswerden wollen.
     
  15. ts-e24

    ts-e24 New Member

    Ich will nicht mehr viel dazu sagen. Außer das Nikon keinen Boden mehr hat.
    Der Kamerahersteller mit dem "C" im Namen hat die Nikon voll in der Profi-, Presse- und Consumerbereich abgewatscht. Der Marktanteil von Nikon ist so gering geworden. Man sieht es doch nun täglich bei der Pressearbeit. Was ist am meisten vertreten!! Früher war es Nikon! Aber nun ist es Canon! Vereinzelt ist noch eine Nikon zu sehen. Das hat doch sicherlich einen Grund. Und Canon ist nun nicht gerade billig im Profisegment!!!!
    Aber das Geld macht es doch nicht. Es gehr doch letzt endlich um die Qualität der Bilder die aus der Kamera kommen und da kann im Moment kein Kamerahersteller Canon schlagen, besonders im Segment der DSLR!!!!
    Das sollte man immer bedenken.
     
  16. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

  17. Wie kommst du denn darauf????

    verwendest du keine ultra speed II CF card? ich schon und dann sind auch 3 bilder / sec. und mehr, bis die karte voll ist, keine seltenheit.... auch vom focus her.....

    ich hab sie nun seit sie auf den mark gekommen ist und betreibe mit ihr mein fotostudio, aber mache auch außenaufnahmen (z.b. vor paar wochen wieder nen shootingtermin mit nem brautpaar vor der feier im wald)

    ich geb sie nie wieder her, nachdem ich so einige andere cam´s davor hatte und mit keiner zufrieden war...

    .
     

    Anhänge:

  18. hugin

    hugin New Member

    danke für eure antworten! hab nur noch eine kleine frage: was kann man sich von nicht original objektiven erwarten? (zb. simga) und, ich brauch ein objektiv, mit dem ich auch weit zoomen kann, reicht da ein 70-300mm?

    lg und danke

    hugin
     
  19. stefan

    stefan New Member

    sorry. mit schnellknipse meine ich, dass sie nur um mal ein paar schnelle schnappschüsse zu, machen zu umfangreich ausgestattet ist und ein wenig fotogrundwissen, um mit dem teil richtig spaß zu haben, durchaus von vorteil wäre.

    s
     
  20. stefan

    stefan New Member


    mit dem 17-80mm kommt man im alltag aber durchaus weiter. würde für den anfang dieses kit empfehlen. später kann man immer noch entscheiden, ob man ein eher lichtschwaches 70-300 tele unbedingt braucht.

    gruß

    s
     

Diese Seite empfehlen