Welche Disketten für Ziplaufwerk?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von AnjaS, 27. September 2000.

  1. AnjaS

    AnjaS New Member

    Hallo! Ich habe mir ein externes Zip-100-Laufwerk von Iomega gekauft und weiß jetzt nicht, welche Medien ich dazu brauche. Und zwar möchte ich (falls möglich???) Daten auch von einem PC runterladen können, da wir einen PC und einen iMac besitzen. Wenn ich z. B. Internetfiles am PC runterlade, möchte ich sie später auf dem Mac ansehen können! Brauche ich dann eine Mac-Zipdisk und eine PC-Zipdisk? Helft mir bitte! :)
     
  2. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Hallo Anja

    Du brauchst gewöhnliche Zip-100 Discs, die kannst Du beinahe überall kaufen. Ob sie Mac- oder DOS-formatiert sind, spielt überhaupt keine Rolle, die jeweiligen Betriebssysteme formatieren die eingelegten Medien entsprechend.
    Windows kann zwar keine Mac-formatierten Discs lesen, der Mac hingegen hat mit Windows-formatierten keine Mühe. Das klappt genau wie bei den normalen Disketten ohne irgendwelche zusätzliche Software.

    Gruss
    Andreas
     
  3. hubert

    hubert New Member

    Möchte ja nicht dumm dastehen, aber als ich mir mein ZIP-LW vor langer Zeit kaufte, gab es 3 Varianten: ZIP für Mac, ZIP für Dose und ZIPplus für beides, das aber ziemlich schnell wieder eingetellt wurde wegen mangelndem Erfolg. Ist Iomega mittlerweile davon abgekommen und es gibt nur noch Laufwerke, die beides können, oder besteht die Unterscheidung immer noch - wa bedeutete, Anja hätte ein Problem??

    Grüße
    Hubert
     
  4. AndreasG

    AndreasG Active Member

    s iMac's mit FireWire? Na auf jeden Fall habe ich noch keinen PC mit dieser Schnittstelle gesehen.

    Gruss
    Andreas
     
  5. AnjaS

    AnjaS New Member

    Hallo nochmal!

    Erstmal danke für die Antworten. Ja, ich habe mir ein USB-Ziplaufwerk angeschafft, und an unserem PC gibt es auch zwei USB-Anschlüsse, da habe ich mich vorher vergewissert :) Mein iMac selber hat ja kein Diskettenlaufwerk, also brauche ich das Zip, um auch auf dem PC gespeicherte Daten, die für mich wichtig sind, auf den iMac zu übertragen. Alles recht kompliziert, und ich bin auch absoluter Mac-Neuling, aber mit etwas Geduld und dank solch netter Hilfe wie in diesem Forum krieg ich das sicherlich hin. Bin mal gespannt, ob dann alles mit dem Drucker hinhaut, den ich mir bestellt hab ;-))
    Viele Grüsse

    Anja
     
  6. AnjaS

    AnjaS New Member

    Ach, noch was:
    Andreas, du hast doch geschrieben, dass Windows keine Mac-formatierten Disketten lesen kann. Also sollte ich lieber Dos-formatierte kaufen, um die Dateien vom PC auf das Zip zu kopieren und dann auf den Mac?
     
  7. hubert

    hubert New Member

    Die Frage kann ich Dir auch beantworten: Ja, aber selbst wenn Du Mac-Zips hast, kannst Du die am Dos-Rechner mit den Iomega-Tools beispielsweise Dos-formatieren. Dann warten wir mal auf Deine Druckprobleme :)
    Gruß
    Hubert
     
  8. hubert

    hubert New Member

    Hallo, Andreas, ich meinte ja nicht die Anschlußmöglichkeiten, denn das "Ur-ZIP" konnte auch über SCSI und Parallelport angeschlossen werden. Nur muß das Gerät an sich natürlich auch tauglich sein, beide Formate zu erkennen. Das war meine Frage - eben ob die heutigen ZIP-LWs von Haus aus beides können, denn wie gesagt, vor Jahren hatte man die Wahl - entweder, oder.

    Gruß
    Hubert
     
  9. AndreasG

    AndreasG Active Member

    s nur im Mac-Format formatieren konnte und der PC nur im PC-Format. Lesen konnte der Mac die PC-ZIP's aber schon immer. Man konnte nun eine Software-Erweiterung bei Iomega kaufen, mit welcher der Mac eine Mac-formatierte ZIP-Disk ins PC-Format konvertieren konnte. Aber wie gesagt, das ist lange her und heute nicht mehr notwendig.

    Gruss
    Andreas
     
  10. Sioux

    Sioux New Member

    Sorry, wenn ich mich da mal einmische, aber ich finde die Antworten etwas verwirrend! Es ist so, daß der Mac sowohl Mac- als auch PC-formatierte ZIPs lesen, schreiben und formatieren kann, der PC aber nur PC-formatierte - also am besten irgendwas kaufen und PC-formatieren! Aber Vorsicht: beim formatieren gehen alle Daten verloren! Also formatieren und dann einfach benutzen. Passt dann für Mac und PC! Ob man jetzt USB, seriell, SCSI, Firewire oder sonstwas für'n Interface benutzt, ist doch irrelevant.
     

Diese Seite empfehlen