welche dsl flatrate

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von joko, 28. November 2003.

  1. joko

    joko New Member

    eins und eins fair preis, traugen die was?, bei radio hören oder fernsehen übers internet, sind da nicht schnell die 20 0000 Mab erreicht, und das ganze kostet dann 39 euro?
     
  2. joko

    joko New Member

    oder ist freenet dsl besser, sind ja auch günstiger, wenn nicht die volle leistung benutzt wird, aber haben keine schranken nach oben.

    ach so, hab eine dsl anschluss(ohne
    isdn) von der telekom
     
  3. suj

    suj sammelt pixel.

    ich habe einen 5GB Tarif bei 1und1 für 13 Euro, den DSL Anschluß von der Telekom.

    Reicht dicke.
     
  4. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Komplettpaket von Arcor:


    ISDN Anschluß, DSL mit 1500/256 Flat für alles zusammen 64E oder so, außerdem noch Fastpath (sofern das wichtig ist)
     
  5. Macci

    Macci ausgewandert.

    ich krieg hier nichtmal DSL ;(;(;(

    grade ne halbe Stunde mit der Strassenbahn von der City entfernt...
     
  6. joko

    joko New Member

    mein beileid, irgendwann kommts auch zu dir, wenn auch durch die luft.

    aber 5 gb für 9 euro bei freenet stehen doch 5 gb für 14,90 euro bei 1&1 entgegen, oder irre ich ?
     
  7. suj

    suj sammelt pixel.

    ich glaube ich bekomme das bei 1und1 bisschen billiger weil ich da auch webhosting mache...:rolleyes:
     
  8. hannibal

    hannibal New Member

    mit 1&1 kannste mich jagen, ich habe alles vor einem Jahr da gekündigt, weil die nur noch auf Massenkundschaft sind, nicht besonders billig sind und der Support sich in der Nase bohrt, vor allem bricht der Finger ab, wenn die Mäkintosch hören.
    Wasndas?

    Bin dann einfah mit 5GB zu GMX - was letztendlich auch 1&1 ist...., DSL über Telekom TDSLXXLundschlagmich tot- Sonntags telefonier ich eh nicht und mit der www. bei fair4all - was letztlich auch bei 1&1 gemieteter Server ist.

    Aber dennoch bin ich jetzt viel mehr zufrieden.:confused:
     
  9. joko

    joko New Member

    ich probieres jetzt mal mit freenet 5 gb für 9euro, , aber der haken ist jedes weitere angefangene gb kost 7 euros, mal sehen obs zum haken wird.
     
  10. ughugh

    ughugh New Member

    Und die wiederrum sind nur Reseller des rosa Riesen - um Grunde bist Du also seit Jahrem beim selben Anbieter ... irgendwie :)
     
  11. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Ich auch. Und noch nie mehr wie 2 GB benötigt...allerdings sauge ich auch keine Filme! ;)
     
  12. nanoloop

    nanoloop Active Member

    So ca.+-ungefähr zu wissen was du willst wäre schon hilfreich.

    Aus deinem ersten Zitat spricht der Drang die Technik austesten oder gar ausreizen zu wollen.
    Wenn man hat, kann man ja. Und glaub mir, wenn du Internetbegeistert oder jung und ungebunden bist, wirst du.

    Dein zweites Zitat zeigt, da spricht die bändigende Vernunft oder der Geldbeutel.

    Die "freenet 5 gb für 9euro"-Wahl wird ab dem 7ten GB teuer, da du z.B. bei Tiscali eine unlimitierte Flatrate ab 15,90 bekommen könntest.

    Aus deinem Profil sehe ich, daß für dich eventuell ein Journalistentarif in Frage kommen könnte.
    QSC bietet Q-DSL für 39€ an. Sieht teuer aus, aber bedenke:
    - der DSL-Anschluß ist inklusive (T-DSL entfällt damit)
    - 1024 kbit/s downstream und 256 kbit/s upstream (somit schneller als das "normale" DSL)
    - echte Standleitung (also keine Zwangstrennung)
    - kostenloses ADSL-Modem während der Vertragslaufzeit mit kostenlosem Austauschservice
    - Splitter nicht notwendig (da kostenlos eine zweite Dose von der Telekom installiert wird)
    - 24/7 Service an 365 Tagen im Jahr

    nano
     
  13. joko

    joko New Member

    kanns nicht wirklich abschätzen ob mir z.b das spanisch ferneshprogramm wirklich gefällt, und wie weit ich alles austesten werde, aber ein pressetarif bei der t-online hab ich, aber die 15 stunden frei bringens nicht wirklich. q-dsl und tiscali sind auch interssant.
    aber frage mich gerade ob, wenn ich mal über freenet eingewählt sein sollte, ob ich dann noch per pop 3 auf meine t-online e-mailadresse zugreifen kann? und immer mal wechseln kann wischen t-online und freenet? also so wie früher mit dem modem.

    aber vielen dank für die antworten.
    joko
     
  14. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Wenn T-Offline nicht (wider) irgendwelche unsauberen Machenschaften anwendet und den POP-Zugang von aussen sperrt, geht's problemlos. Zum Mail senden solltest du aber immer den SMTP-Server deines Zugangsproviders nutzen.

    Christian
     
  15. mymy 13

    mymy 13 New Member

    Ich habe die 2GB Flatrate von GMX für 6,99, reicht völlig aus, dazu eine neue E-Mail adresse, mit wesentlich mehr Möglichkeiten, als die T-Online EMail Adresse bietet.
    Bin aber trotzdem mit einem Call by call Tarif (keine Grundgebühr) bei der Telekom geblieben, um meine EMail Adresse zu behalten. Allerdings muß ich sie direkt bei T-Online abrufen.

    Gruß

    Michael
     
  16. joko

    joko New Member

    zietat:
    Bin aber trotzdem mit einem Call by call Tarif (keine Grundgebühr) bei der Telekom geblieben, um meine EMail Adresse zu behalten. Allerdings muß ich sie direkt bei T-Online abrufen.


    ich bin schockiert ehrlich.
     
  17. joko

    joko New Member


    will eigentlich auch meine adresse bei t-online behalten. geht vielleich abholen lassen von einer adresse?
     
  18. mymy 13

    mymy 13 New Member

    Bist schockiert und ehrlich oder ehrlich schockiert?

    Das wird dir die Telekom, in einem durchaus freundlichen Kundengespräch, auch vorschlagen.
    "Dann können sie bei eventueller Unzufriedenheit mit ihrem neuen Anbieter, sofort zu uns zurückwechseln."

    Gruß

    Michael
     
  19. mymy 13

    mymy 13 New Member

    Soweit ich weiß, mußt du dich über T-Online einwählen, um die T-Online Mails über ein Programm, wie Mail abzurufen, deswegen >Allerdings muß ich sie direkt bei T-Online abrufen. <:)
     
  20. joko

    joko New Member

    Ja eigentlich wusste ichs schon als ich mich auf die t-online e-mailadresse eingelassen habe dass es zu diesem problem kommen wird. ist deswegen auch nicht meine hauptemailadresse geworden. werde sie wohl auf dauer wegschmeissen.
    ging mir nämlich schon mal früher so mit einer freenet e-mailadresse adresse, die nur funktionierte wenn ich mit freenet eingewählt war. auf die hab ich dann auch irgendwann geschissen. naja yahoo machen son unsinn nicht. die t-online e-war allerdings besser für grossere e-mails. naja dann werd ich mal meine mac.com adresse aktivieren.

    Gruß Joko
     

Diese Seite empfehlen