Welche Flugsimulations - Software / Spiel ?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Macintosch, 19. Oktober 2003.

  1. Macintosch

    Macintosch New Member

  2. kleinerTiger

    kleinerTiger New Member

    http://www.X-Plane.com

    Die Einarbeitungszeit in einen Flugsimulator wirst Du allerdings immer brauchen, schließlich geht es dabei ja nicht darum irgendein Ballerspiel zu spielen sondern ein realistisches Flugzeigmodell zu fliegen. Dazu gehört dann halt auch sich mit den Instrumenten auszukennen, den Funk bedienen zu können, zu wissen was das Flugzeug macht wenn der Knüppel gezogen wird oder wofür die Pedale sind ... etc.

    Also es gibt wohl kaum ein "Spiel" was mehr ansprüche stellt, als ein Flugsimulator.

    So jetzt habe ich Dir sicherlich erst mal den Spaß genommen, was ...

    Man kann aber auch erst mal losfliegen ohne überhaupt irgendwas zu wissen. X-plane ist so eingestellt, das man mit laufendem Motor auf der Piste steht und durch ziehen des Knüppels ( nachdem man die Bremse gelöst und ein wenig Schub gegeben hat ) abheben kann. Natürlich ist man genauso schnell wieder unten ... aber das lernen ist ja das interessante am Simulator.

    Du solltest in jedem Fall einenJoystick haben, den man auch drehen kann (als Ersatz für die Pedale Seitenruder betätigung )

    So und nun viel Spaß beim fliegen ...
    ach auf der x-plane seite gibt es auch links auf simulator erklärungen, das ist sehr hilfreich
     
  3. Macintosch

    Macintosch New Member

  4. kleinerTiger

    kleinerTiger New Member

    http://www.X-Plane.com

    Die Einarbeitungszeit in einen Flugsimulator wirst Du allerdings immer brauchen, schließlich geht es dabei ja nicht darum irgendein Ballerspiel zu spielen sondern ein realistisches Flugzeigmodell zu fliegen. Dazu gehört dann halt auch sich mit den Instrumenten auszukennen, den Funk bedienen zu können, zu wissen was das Flugzeug macht wenn der Knüppel gezogen wird oder wofür die Pedale sind ... etc.

    Also es gibt wohl kaum ein "Spiel" was mehr ansprüche stellt, als ein Flugsimulator.

    So jetzt habe ich Dir sicherlich erst mal den Spaß genommen, was ...

    Man kann aber auch erst mal losfliegen ohne überhaupt irgendwas zu wissen. X-plane ist so eingestellt, das man mit laufendem Motor auf der Piste steht und durch ziehen des Knüppels ( nachdem man die Bremse gelöst und ein wenig Schub gegeben hat ) abheben kann. Natürlich ist man genauso schnell wieder unten ... aber das lernen ist ja das interessante am Simulator.

    Du solltest in jedem Fall einenJoystick haben, den man auch drehen kann (als Ersatz für die Pedale Seitenruder betätigung )

    So und nun viel Spaß beim fliegen ...
    ach auf der x-plane seite gibt es auch links auf simulator erklärungen, das ist sehr hilfreich
     
  5. Macintosch

    Macintosch New Member

  6. kleinerTiger

    kleinerTiger New Member

    http://www.X-Plane.com

    Die Einarbeitungszeit in einen Flugsimulator wirst Du allerdings immer brauchen, schließlich geht es dabei ja nicht darum irgendein Ballerspiel zu spielen sondern ein realistisches Flugzeigmodell zu fliegen. Dazu gehört dann halt auch sich mit den Instrumenten auszukennen, den Funk bedienen zu können, zu wissen was das Flugzeug macht wenn der Knüppel gezogen wird oder wofür die Pedale sind ... etc.

    Also es gibt wohl kaum ein "Spiel" was mehr ansprüche stellt, als ein Flugsimulator.

    So jetzt habe ich Dir sicherlich erst mal den Spaß genommen, was ...

    Man kann aber auch erst mal losfliegen ohne überhaupt irgendwas zu wissen. X-plane ist so eingestellt, das man mit laufendem Motor auf der Piste steht und durch ziehen des Knüppels ( nachdem man die Bremse gelöst und ein wenig Schub gegeben hat ) abheben kann. Natürlich ist man genauso schnell wieder unten ... aber das lernen ist ja das interessante am Simulator.

    Du solltest in jedem Fall einenJoystick haben, den man auch drehen kann (als Ersatz für die Pedale Seitenruder betätigung )

    So und nun viel Spaß beim fliegen ...
    ach auf der x-plane seite gibt es auch links auf simulator erklärungen, das ist sehr hilfreich
     

Diese Seite empfehlen