welche formate akzeptiert idvd?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von rudkowski, 7. Januar 2005.

  1. rudkowski

    rudkowski New Member

    hallo!

    habe zuhause nur dvd studio pro und kann deshalb gerade nicht in die onlinehilfe schauen.

    inzwischen fangen meine kollegen im medienzentrum nämlich an, ihre auf win-premiere geschnittenen filme an unserem neuen mac auf dvd zu verewigen :)

    habe meinem kollegen geraten, am pc im dv-format zu exportieren. da wird dann aber wohl ein ".avi" herauskommen. bin gerade nicht sicher, ob premiere einen quicktime-export bietet.

    gruß martin


    p.s.:
    ich mache jede wette, in ein paar wochen arbeiten die alle nur noch mit final cut pro und stehen schlange am mac...
     
  2. kawi

    kawi Revolution 666

    Also avis mit dv codec waren bisher am MAc hier kein problem. Ist und bleibt ja DV - nur eben im avi container, der genauso unterstützt wird wie der mov container ...

    allerdings kann ich das nicht 199% sagen, da ich iDVD noch nie wirklich benutzt habe
     
  3. rudkowski

    rudkowski New Member

    hallo kawi!


    geht mir genauso!

    um ehrlich zu sein, habe ich idvd nie so richtig verstanden und fand dvd studio pro viel einfacher.

    abe ich dachte mir, ich gehe für meine kollegen mal den weg über idvd, so nach dem motto "zieh deinen film hierhin und drücke auf dvd brennen - fertig".

    wenn deren ansprüche wachsen, werden sie schon von alleine irgendwann dvd studio pro ausprobieren...


    gruß martin

    p.s.:
    war das nicht ein genialer schachzug, dass ich bei der softwarebestellung fürs medienzentrum zufälligerweise adobe encore dvd "vergessen" habe? :)
     
  4. kawi

    kawi Revolution 666

    Ein Schelm wer böses dabei denkt :)
    ABER, selbst in der CHIP die im ganzen heft KEIN Wort von Apple, oder von macs verliert, in keinem test ein Produkt von Apple einbezieht und den leuten 4 Ghz heizkraftwerke als Laptops emnpfielt und ansonsten nur damit beschäftigt ist zu unterstreichen was es alles so tolles an Windows gibt - war Ende des vergangenen Jahres ein großer Vergleich von DVD Authoring Software. es wurde inklusive Encore auf mehreren Seiten so ziemlich ALLES vorgestellt ... und plötzlich fand sich DVD Studio Pro als Testsieger wieder (Encore war zweitplazierter aber in einigen Punkten deutlich DVDSP unterlegen)

    Ich fand das beachtlich, weil der normale Chipleser im grunde nie von der Existenz von Apple rechnern oder OS X erfährt ... ich sah schon die ganzen CHIP Leser vor dem geistigen Auge wie sie versucht haben DVDSP auf ihrer DOSe zu installieren ;-)
     

Diese Seite empfehlen