Welche Hardware für Architekturprogramm?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von slamburger, 16. September 2009.

  1. slamburger

    slamburger New Member

    Hallo,

    eine Freundin von mir arbeitet als Architektin bisher mit dem Programm archiCAD auf einem Alu-Powerbook und ist verständlicherweise genervt.

    Nun möchte sie einen stationären Mac: Ein Mini wäre ideal, leider können wir beide nicht einschätzen, welche Grafikkarte der haben sollte und ob's die für das kleine Gerät überhaupt gibt. Wie viel Arbeitsspeicher sollte hinein? Kann jemand einen Monitor empfehlen? Worauf noch sollten wir achten? Der Preis ist erst mal zweitrangig (die Glückliche).

    Danke für tipps und beste Grüße

    slamburger
     
  2. dimoe

    dimoe New Member

    ich benutze ArchiCAD auf dem MacMini von 2007 mit Leopard und es läuft schnell und problemlos.
    Es soll allerdings mit Snow-Leopard Probleme geben.
    Ich habe im Büro (Windows) einen 21 Zoll Monitor von Eizo und Zuhause (Mac) einen 24 Zoll Monitor von Dell.
    Die Größe ist schon sehr schön, da so viele Paletten notwendig sind.

    Die gute Grafikkarte ist zum Rendern schönt, aber selbst mit der alten-Mini GMA 950 geht es gut

    Ich habe eine Perspektive mal in verschiedenen Rechnern rendern lassen:
    G3 (1GHz, 1GB RAM) ArchiCAD 8.1=Start-Version 2006 = PPC-Programm
    56min 37sek
    MacMini (2GHz, 4GB RAM) ArchiCAD 8.1=Start-Version 2006 = PPC-Programm
    10min 30sek
    Macbook pro (2,96GHz, 4GB RAM) ArchiCAD 8.1=Start-Version 2006 = PPC-Programm
    6min 31sek
    HP-Compaq (3,2GHz, 1GB RAM) ArchiCAD 8.1=Start-Version 2006 = Windows-Programm
    6min 52sek

    MacMini (2GHz, 4GB RAM) ArchiCAD 10 = Intel-Programm
    3min 09sek
    Macbook pro (2,96GHz, 4GB RAM) ArchiCAD 10 = Intel-Programm
    2min 12sek
     
  3. slamburger

    slamburger New Member

    Wow,

    das war schnell und ausführlich, danke!

    Für die MacMinis gibt es - wie ich inzwischen gelernt habe - zwei Grafikkarten, weißt Du, welche in dem von Dir erwähnten eingebaut ist? Mal nebenbei: was ist wichtiger: schnelle Grafikkarte oder mehr Speicher?

    Neu bekommt man den sicherlich nur mit Snow Leopard ausgeliefert?

    Die 24er Apple-Displays sollen so stark spiegeln. Stört das sehr, wenn man einen Arbeitsplatz am Fenster hat (Licht von der Seite)?

    Danke, slamburger
     
  4. dimoe

    dimoe New Member

    mein Mac Mini hat die GMA 950 mit 64MB Speicher, da ist jeder neue MacMini besser:
    NVIDIA GeForce 9400M mit 128MB, es werden automatisch 256MB bei 2 GB-RAM

    ach ja, ich habe einen Dell, auch weil Apple spiegelnde Displays herstellt.
    An einem iMac habe ich mal ein paar Stunden gesessen, die Spiegelungen habe ich während des Arbeitens nicht gesehen/übersehen.
    Am schlimmsten spiegelt es ausgestellt
     

Diese Seite empfehlen