Welche interne Festplatte?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von resedit, 26. Juli 2004.

  1. resedit

    resedit Alles ist gut!

    Für meinen Mac zuhause (G4 1,25 Ghz single) bräuchte ich eine neue Festplatte da die interne (80 GB) langsam zur neige geht und mit iMovie Clips voll liegt.

    Ich hätte an eine neue Platte mit ca. 100-200 GB gedacht. Welche Festplatte würdet ihr mir raten? Von welchen Platten ist eurer Meinung nach abzuraten?

    Gruß
    resedit
     
  2. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Da die IDE-Platten nicht ganz auf dem Qualitätsniveau von SCSI liegen, wirst Du immer jemanden finden, der mit dem einen oder anderen Hersteller Probleme gehabt hat.

    Entweder in einer Fachzeitschrift mal nach einem aktuellen Test von Festplatten suchen oder nach Leistungsmerkmalen auswählen. Ich würde auf jeden Fall eine Platte mit 7200 Umdrehungen und mindestens 8MB Cache nehmen - oder auch zwei gleich große kaufen und diese als RAID zusammenschliessen, was mehr Performance bringen dürfte. Der Aufpreis von 200 auf 250 GB ist übrigens mit ca 50 Euro gar nicht mal so hoch...
     
  3. resedit

    resedit Alles ist gut!

    Nach einigem stöbern bin ich auf diese Platte gestoßen.

    Hitachi Deskstar 7K250

    Vom Preis her super günstig und in den Tests hat sie immer gut abgeschnitten.
    Was meint ihr?
     
  4. terriehome

    terriehome New Member

    Hallo, die 3. Variante - ich habe mir eine S ATA150 PCI-Katre für 40 Euronen gegönnt und betreibe 2 Platten an selbiger. 1 x 160 und 1x 400 GB, läuft super das Ganze und die Platten sind auch erheblich besser aufgebaut aud "normale" IDE. Ist halt die Zukunft...
    Gruss terriehome

    (enorm was der Apple so alles verwaltet, 4 IDE Laufwerke, 2 SATA 150 und 2 extern am Firewire ohne zu murren, einfach sagenhaft!!)
     
  5. Tambo

    Tambo New Member

    Habe von denen einige schon verbaut - keine probs... *daumendrück*
    würde auch 7200/8MB cache nehmen.

    Da mal eine IBM -Produktion (=Hitachi, heute) vor ca 2 Jahren mit Fehlernausgeliefert wurde, ging ein grosser Aufschrei um die Welt, und einige haben davon abgeraten.
     
  6. p.i.t.

    p.i.t. Ural-Silber

    ich grab das thema nochmal aus.

    bin auch langsam am limit mit meinem speicher, die interne 40gb ist proppenvoll, und die externen fw-disks auch... drum denke ich ans aufrüste. aber statt einer dritten externen hab ich mir überlegt, eine interne zu kaufen...

    bei heinigerag.ch gibts 2 verschiedene platten:

    - 120 GB IBM Deskstar 7K250, 7200 rpm, IDE (ATA66), 8 MB für SFr 133.-
    - 120 GB Maxtor DiamondMax Plus 9, 7200 rpm, IDE (ATA133), 8 MB für SFr 138.–

    was ist ATA66 bzw ATA133? welche würdet ihr nehmen?

    ich hab da nen G4 digital audio (ehemals 533 mhz, jetzt aufgerüstet) - da passen die grösseren platten (ab 160 gb) nicht rein... sonst würd ich natürlich ne grössere nehmen...

    danke für eure tipps
    pit
     
  7. p.i.t.

    p.i.t. Ural-Silber

    hiiii-nauf!
     
  8. Macci

    Macci ausgewandert.

  9. p.i.t.

    p.i.t. Ural-Silber

    ah, dann ist mit 133 bzw 66 der Datendurchstatz gemeint.

    mercibeaucoupmacci!!
     
  10. Macci

    Macci ausgewandert.

    Richtitsch. Viele Grüße von der Gesellschaft für sächsisch-schweizerische Freundschaft (GssF) :party:
     

Diese Seite empfehlen