Welche Kopfhörer

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von speedy, 17. Oktober 2006.

  1. speedy

    speedy New Member

    Hallo Leute,

    wer hat mal einen Tipp für mich.
    Ich suche Ohrstöpsel für meinen ipod. Zuhause benutze ich den Sennheiser PX 100. Für die Straße möchte ich keinen Bügelhörer. Aber die meisten Stöpsel klingen doof.

    Gibt es einen (bis 50 Euro) der ähnlich wie der PX 100 klingt? Der gefällt mir nämlich ganz gut.

    Danke
    und
    Gruß

    S.
     
  2. eqaya

    eqaya New Member

    hi!

    habe mir heute den cx300 von sennheiser zugelegt. ist ein in-ear kopfhörer und meiner bescheidenen meinung nach absolut spitze. ich kann ihn uneingeschränkt weiterempfehlen! hält super im ohr.
     
  3. priv

    priv New Member

    ich benutz die koss the plug, die geben entschieden mehr bums als die normalen apple dinger und hab dank nem voluminösen schaumpolster auch ne ganz gute geräusch unterdrückung. für 20 euro ganz ok
     
  4. speedy

    speedy New Member

    Danke für den Ratschlag.
    Zur Zeit benutze ich Sennheiser MX 500. Damit bin ich überhaupt nicht zufrieden. Kein Bass und insgesamt schlechter als die Original-apple-Dinger.

    Was heißt eigentlich mx oder cx? Kann man auf Grund der Bezeichnung bestimmte Eigenschaften erwarten. Leider ist ja Probehören bei Stöpseln nicht möglich.

    Gruß

    S.
     
  5. eqaya

    eqaya New Member

    was genau cx, mx, ox usw. bedeutet, kann ich nicht sagen. aber die cx produktreihe wird wohl imer eine "in-ear"-produktreihe sein usw.

    da ich auch den "plug" von koss besitze, kann ich zu beiden produkten etwas sagen.
    den "plug" verwende ich ausschlielich zum laufen und snowboarden. er hat bei weitem nicht so einen "sauberen" klang wie der cx300, was aber angesichts des preisunterschiedes keine überraschung ist.
    die bässe beim plug sind natürlich heftigst, für meinen geschmack manchmal eindeutig übertrieben. beim cx300 ist das ein wenig anders: satte bässe und im vergleich zum "plug" meiner meinung nach deutlich klarer und natürlicher; irgendwie näher an der "realität".
     
  6. apple-byte

    apple-byte Depeche Mode Fan

    ja - im Zug hört man nur den iPod
    die Gespräche und den Zug nimmt man fast nicht wahr
    der Sitz & Klang ist auch wirklich gut
     
  7. speedy

    speedy New Member

    Ja, wenn schon mehrere der gleichen Meinung sind, muss ja was dran sein.

    Was mich noch irritiert, ist die Tatsache. dass die weißen Stöpsel ca. 12 EUR teurer sind als in schwarz oder silber.
    Ist das der „Hey, ich hab nen eipott und dazu weiße eipott-Stöpsel“-Zuschlag - oder gibt es da auch noch einen Ausstattungsunterschied?

    S.
     
  8. eqaya

    eqaya New Member

    ich denke, daß ist in der tat der "eipott"-effekt.
    im applestore kosten nämlich alle drei farbvarianten gleich viel.
     
  9. speedy

    speedy New Member

    ...mann, mann, mann, mann, mann, mann, mann, mann, mann, mann, mann, mann, mann, mann, mann, mann, mann, mann, mann, mann, mann, Leute, ich bin total abgenervt. Heute habe ich meine letzten Piepen zusammengekratzt, um mir bei Saturn die cx300 zu kaufen.
    69 Euro, bei dem Preis erwartet man schon was.

    Mal abgesehen von dem lahmen Sound, der aber Geschmackssache ist, tun sich die Hörer mit einer Eigenschaft hervor, der sie für mich absolut disqualifiziert.

    Man braucht das Kabel nur ma leicht berühren, schon hat man extrem laute Geräusche auf den Ohren. Das geht garnicht. Das hatte ich nicht mal bei den 17 Euro Hörern.
    Wenn man mal den Kopf dreht oder einen Schritt macht, bewegt sich jedes Kopfhörerkabel. Das muß doch bei der Konstruktion berücksichtigt werden.
    Beim cx300 hört man jedenfalls ein ständiges Gerumpel, welches die Musik übertönt.

    Wer oder WAS testet eigentlich solche Kopfhörer. Ich bin jetzt fest davon überzeugt, dass die nur an irgendwelche Messgeräte angeschlossen oder in künstliche Meßohren gesteckt werden, die dann Auskunft über Frequenzbereiche geben.

    69 Euro für so einen Scheiß. Ich glaub es einfach nicht.

    Sobald ich Zeit habe, steh ich bei Saturn auf der Matte, Ich will mein Geld zurück.

    S.
     
  10. eqaya

    eqaya New Member

    das ist natürlich sch.... .
    all die probleme, die du da beschreibst, kann ich nicht bestätigen, sonst hätte ich die kopfhörer ja niemlas empfohlen!
    das fängt ja schon beim preis an!! ich hab sie auch beim saturn gekauft, allerdings für 49,99 und in wien.....
    ich nehme an, du weißt es sowieso, aber ich sag's zur sicherheit: bei in-ear kopfhörern ist es extrem wichtig, daß sie gut im ohr sitzen. ich zum beispiel hab die kleinsten aufsätze draufgegeben und die stöpsel schön fest ins ohr gedrückt. hält dann wirklich perfekt und der sound kommt super zum ohr (vergleiche mit meinem sennheiser hd497 braucht der dann nicht zu scheuen). daß sich die kabel mitbewegen (kopfdrehung und dgl.) ist klar, fällt mir aber nicht wirlkich unangenehm auf.
    natürlich sind alle meine eindrücke subjektiver natur und jeder hat andere vorstellungen von "guten" kopfhörern.
    es ist nur extrem ärgerlich, wenn man ein relativ teures produkt kauft, mit dem man dann überhaupt nicht zufrieden ist!
     
  11. speedy

    speedy New Member

    ...so, ich bin jetzt wieder entspannt, denn ich habe bei Saturn ohne Probleme die 69 Euro zurückbekommen (es waren ehrlich 69, nicht weniger, und die Hörer waren schwarz, nicht weiß).
    Wie bereits am Freitag bemerkt, über den Sound kann man unterschiedlicher Meinung sein, und da will ich die Empfehlungen auch nicht schlecht machen. Aber diese Kabelgeräusche ?????? Na ja, ich habe mein Geld wieder.

    Vielleicht werde ich mich mal bei den sogernannten Sporthörern umsehen/-hören. Die müssen ja wohl Bewegungen wegstecken.

    Gruß
    S.
     

Diese Seite empfehlen