welche neuanschaffung?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von AirTrucker, 12. Januar 2003.

  1. petervogel

    petervogel Active Member

    ..und gleich noch ein passendes paar ohrenstöpsel dazu bestellen;-)
    peter
     
  2. AirTrucker

    AirTrucker New Member

    hallo liebe gemeinde!

    könnt ihr mir vielleicht mal einen tip geben, welchen rechner ich mir diese woche kaufen soll??

    zur auswahl stehen:
    IMac 17" für 2300,-
    G4 2x867 + formac 17" für 2700,-

    bis jetzt hab ich einen IMac DV SE.

    bin eigentlich jazzmusiker (gitarre, banjo, posaune, piano, baß), daß heißt, alles handgespielt.
    jetzt hab ich aber logic audio!!!
    ansonsten mp3, iphoto, internet usw.

    brauch ich 2 cpus?
    brauch ich dvd-brenner?
    brauch ich ddr-ram?
    brauch ich steckplätze (später vielleicht harddisk-recording oder so??)

    fragen über fragen...

    kann mich wirklich nicht entscheiden. erst recht wegen der lärm-debatte!

    würd mich freuen, gruß
     
  3. kawi

    kawi Revolution 666

    Den G4 2x867 + formac 17" für 2700,- klarer Fall
     
  4. Eduard

    Eduard New Member

    Ist besser zu erweitern, z.B. mit zweiter Festplatte usw., das Lärmproblem haben einige für sich wohl schon gelöst, wie man hier lesen konnte.
     
  5. petervogel

    petervogel Active Member

    hi,
    wenn
    <<jetzt hab ich aber logic audio!!!
    ansonsten mp3, iphoto, internet usw.>>
    das wirklich alles ist, was du mit dem rechner machen willst, dann denke ich dass der imac 17 völlig reichen wird.
    wenn du allerdings später mal mit irgendeiner audio karte oder midi geschichte deinen rechner erweitern willst, dann hast du mit dem imac schlechte karten.
    beim G4 dual musst du halt immer laute musik spielen lassen, damit du die lüfter nicht hörst; das sollte bei dir als musiker wohl kein problem sein;-)
    peter
     
  6. noah666

    noah666 New Member

    Ich würde dir auch den G4 Powermac empfehlen. Was Aufrüstbarkeit angeht ist er natürlich dem iMac überlegen.

    Der iMac ist zwar ein sehr guter Rechner, aber man stößt eben sehr schnell an seine Grenzen.
    Ich denke, die 400 Euro Aufpreis werden sich für dich lohnen.

    mfg Noah

    P.S.: für Harddiskrecording brauchst du nicht unbedingt Steckplätze. Es gibt von midiman ( http://www.midiman.de ) sehr gute externe Lösungen die auch an dem iMac funktionieren, aber für das Sampeln mehrerer Tonspuren ist ein 2. Prozessor wirklich nicht verkehrt.
     
  7. AirTrucker

    AirTrucker New Member

    vielen dank für die antworten!

    war nochmal bei einem kollegen (grafikdesigner) mit dual powermac.

    also sooo laut is der ja nicht (verglichen mit dem neuesten aldi-pc).

    also nehm ich den dual, aber vorerst mit aldi-monitor.

    bis dahin alles gute, gruß
     

Diese Seite empfehlen