Welche OS-X-Version, um iMac teurer zu verkaufen?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von sgrossert, 9. September 2004.

  1. sgrossert

    sgrossert New Member

    Denke drüber nach, meinen iMac der ersten Generation (350 MHz, OS 9.0.4) bei eBay zu verticken und vorher noch OS X draufzuspielen, um den Preis in die Höhe zu treiben. Will nicht viel Geld für ein X mit Lizenz ausgeben. Welche Version soll/muss ich nehmen, um auf diese Weise an Safari, Mail und iTunes zu kommen? Zu OS 9.0.4 musses natürlich auch passen.

    Oder ratet ihr davon ab von wegen "viel zu viel Aufwand für'n Zehner mehr"?

    Danke Seba
     
  2. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Rein rechtlich gesehen darfst du nur Sachen drauf installieren (dazu gehören auch, aber nicht nur, Betriebssysteme), für die du eine Lizenz besitzt. Und wenn du die Kiste verkaufst, musst du die Lizenz mit verkaufen. D.h. wenn du genau 1 Lizenz OS X(Y) hattest und diese auf einen zu verkaufenden Mac installierst bist du selber nicht mehr berechtigt, diese Lizenz bei dir weiter zu verwenden.

    Christian
     
  3. McMichael

    McMichael New Member

    hm, 10.1 - vorrausgesetzt, du hast viel Speicher drin - brauchbar, ich fürchte, dann wird aber Safari net funken (wobei - wer braucht das schon)

    10.1 Lizenzen gibts "um an bettel", nur ob der aufwand lohnt.

    Besser reinschreiben, "...geht auch mit OSX ..."

    lg Mike
     
  4. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Wenn ich an deiner Stelle wäre, würde ich mir 'mal 2 Wochen lang die erzielten Preise bei ebay für:

    a. Rechner deiner Art ohne X
    b. Rechner deiner Art mit X
    c. der diversen solo X-Versionen

    beobachten.

    Ich denke allerdings der Vorteil bei der Rechner/X-Kombi ist so gering, daß du besser Panther ersteigern kannst und dann....

    :D Das darf man dann nicht mehr schreiben. Kannste dir wohl selber denken.

    :party:
     
  5. sgrossert

    sgrossert New Member

    @ mac-christian: Will einen neuen iMac, und da wird ja dann wohl die aktuelle Version dabei sein. Will also den alten Rechner astrein loswerden - MIT Lizenz - es muss ja aber nicht die aktuellste X-Version sein

    @ nanoloop: Tu ich schon, und ich habe das Gefühl, dass X-Rechner besser weggehen. Aber wahrscheinlich ist es wirklich sinnvoller, sich den Aufwand zu sparen und die Auktion Sonntagabend 19.50 zu beenden, wenn eh nur Sportschau-Telegramm kommt, das keiner sehen will.

    Andere Zeitvorschläge für ein "günstiges" Ende der Auktion sind willkommen.

    Seba
     
  6. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Zeit ist ok.

    Deine Anfrage verstehe ich nun allerdings nicht mehr ganz, denn anscheinend bist du doch auf dem Laufenden.
     
  7. sgrossert

    sgrossert New Member

    hab 9.2.2 drauf. verkauft wird die kiste entweder mit 9.0.4 (das war das oginaaal-system) oder mit einer extra gekauften os-x-version mit lizenz.

    so
     
  8. snowmac

    snowmac New Member

    OS 10.1 und soll dann mehr kosten???

    verkauf es doch so wie es ist.
    denkst du macuser bei ebay sind bedeppert
    und wissen über konfiguratinen nicht bescheid.

    mit systemen soll sich käufer auseinandersetzen.
    wenn du kein Orginal System CDs mitgeben kannst.

    was kostet emac 1.25 Combo
    was kostet iMac G5 1.6 Combo

    also erwarte kein wunder

    trotzdem viel glück;)
     
  9. mattis

    mattis New Member

    Wenn du ein 10er draufspielst vergiß nicht vorher das Firmwareupdate zu machen, sonst schickst du ihn möglicherweise in die ewigen Betriebssystem Gründe.
     
  10. kawi

    kawi Revolution 666

    Für den bestmöglichen preis muss es auhc das bestmögliche system sein.
    Mit 10.1 kann kein Mensch mehr was anfangen, was soll man da bieten wenn da nur so ein altes X drauf läuft. Womöglich denkt der potentielle Käufer noch das gar kein aktuelles System mehr drauf laufen könnte.
    Kann es aber doch. Also 10.3 auf den Rechner und auf 9.2.2 updaten für Classic, damit der potentielle Käufer sieht: Boah, da läuft sogar noch die alleraktuellste betriebssystem version drauf.

    Und 10.3 ist zudem um einiges flotter auf diesem Rechner als das träge 10.1.
    Allerdings so viel mehr als eine nagelneue 10.3 Lizenz wird der ganze Rechner nicht bringen ... Musst du überlegen. der rechner mit schätzungsweise 300 €. Egal ob mit oder ohne OS X. Das wird den Preis nicht in die Höhe treiben.
     
  11. sandretto

    sandretto Gast

    Kawi, machst du mal wieder unbezahlte Nachtarbeit?! ;)
     
  12. sgrossert

    sgrossert New Member

    Ich glaube, ich verkauf die Kiste mit 9.0.4 und damit gut. Alles andere lohnt doch wohl nicht. Und kawi hat natürlich recht, wenn er sagt, am besten wäre das bestmögliche System, eine frühere X-Variante wäre nischt halbes und nischt janzes.

    Werf ich lieber nicht mit dem Schinken nach der Wurscht und begnüge mich mit ein paar Euronen weniger.

    So.
     
  13. nanoloop

    nanoloop Active Member

    So wie ich das lese, hat dir jeder empfohlen das Teil so wie es ist zu vertikkern.

    Nun ja, egal, du machst es jetzt ja so.

    Ich denke damit hast du das beste Preis-/Aufwandverhältnis.
     
  14. ihans

    ihans New Member

    Naja am besten mit Panther verkaufen (siehe Kawi), viele verkaufen Ihre Rechner mit Software zu "Testzwecken" muß dann natürlich gelöscht werden! Ansonsten mal Dein OS X raufspielen und alle möglichen updates auf CD mitbeigeben (auch für imovie,iTunes,QT...) das kommt gut!
    Ansonsten iMac verscherbeln und OS X verscherbeln (schau ma was die ebayer dafür ausgeben!
    1a Zustand, wenig km, 1 Vorbesitzer...mit 9.0.4 würd ich ihn aber nicht verkaufen
     

Diese Seite empfehlen