Welche Risiken birgt ein X-Icon-Tausch

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Semmelberg, 7. Oktober 2002.

  1. Semmelberg

    Semmelberg New Member

    Hello @ all!

    Auf www.x-icons.com gibt´s ja zahlreiche geile Icons. Da ich aber unter X lieber vorher frage, bevor ich irgendetwas mache, was ich noch nie getan habe, hier meine Frage:

    Ist das Tauschen von Icons unter X mit irgendwelchen Risiken verbunden oder genauso "harmlos" wie unter 9?

    PS: Wie tauscht man überhaupt das Icon? Auch über das Info-Fenster wie in Classic?

    MfG,
    Semmelberg
     
  2. dumpfbacke

    dumpfbacke New Member

    genauso wie unter os9. mit com. i - com. c - com. v. ohne risiko, kann man auch einfach wieder löschen.
    nicht so gut, aber möglich ist der tausch von den systemicons zb. das haus oder des findersymbol. entweder händisch direkt in den apps oder mit zusatzsoftware von versiontracker.
    i hab mal das findericon gegen das next logo ausgetauscht. war aber nach jedem update wieder weg u irgendwan wars ma a zu blöd...
     
  3. kawi

    kawi Revolution 666

    hab bisher problemlos icons getauscht. In großen teilen gehts wie in OS 9 übers Info fenster. ausgenommen sind systemdateien, da ist das System was die icons betrifft etwas zickig und lässt sich nicht überreden (kann man aber z.T. auch als root ändern)
    Man kann auch komplette icon sets in manchen Fällen in das Programmpacket legen (Packetinhalt anzeigen -> Contents -> ressources) das wirkt sich dann auch automatisch auf alle dateien aus die mit einem Programm erstellt werden - vorrausgesetzt es existiert dort bereits eine icon ressource. Aber Infofenster, copy & paste geht bis auf oben gennae einschränkung fast immer
     
  4. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Grundsätzlich funktioniert der Icon-Tausch wie in 9 (sofern du mindestens 10.1.5 hast).

    "Probleme" gibt es, wenn du die Icons der "Standard-Ordner" von 10.2 (z.B. User oder Applications etc.) ändern willst - das funktioniert m.W. nur über Eingriffe in die Systemeingeweide.

    Alles andere (incl. HD-Icons) ohne "Risiken".

    Nachtrag: seh' schon, ich war wieder viel zu langsam...;-)
     
  5. Semmelberg

    Semmelberg New Member

    Harddisc-Icons lassen sich ohne Probleme ändern? Gehören die denn nicht zur "Grundausstattung" des Systems?

    Also, wenn ich Euch richtig verstehe, ist das Tauschen der Icons von selbsterstellten Ordnern kein Problem.

    Danke!
     
  6. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Gilt seit 10.1.5 auch für HD-Icons.
     
  7. Semmelberg

    Semmelberg New Member

    Gut, dann mach ich das mal...

    Danke für die Info!
     
  8. Paparatze

    Paparatze New Member

    Wieso kann man bei Jaguar eigentlich kein Icon einer zu brennenden CD mehr austauschen ?????!
    Das ging unter 10.1.5 problemlos.
    Wenn man bei Jaguar einen CD-Rohling einlegt, erscheint ja das CD-Icon auf dem Schreibtisch. Dieses kann man zwar gegen ein x-beliebiges Icon tauschen, nach dem Brennvorgang erscheint allerdings wieder das CD-Symbol.
    Watt is'n da los ? Komisch, oder ?
     

Diese Seite empfehlen