Welche Schrift für DVD

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von maceddy, 9. Januar 2005.

  1. maceddy

    maceddy New Member

    nach vielen Versuchen, welche Schrift für Texte in DVD-Video sollte man nehmen ??

    maceddy

    <<<< meine Katze "Mäuschen"
     
  2. tYPOmAC

    tYPOmAC New Member

    Um was gehts denn bei
    deiner DVD?
    Das würde die Suche nach
    ein geeigneten Schrift
    bestimmt vereinfachen.

    Ansonsten würde ich was
    gut lesbares verwenden.
    Vielleicht nicht unbedingt
    die Bodoni. Serifenschriften
    kann man allgemein
    schlechter am Monitor/TV
    lesen als Serifenlose.


    Gruß
    tYPO
     
  3. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Nicht die
    Bodoni?
    Die ist
    doch
    eine der
    Top-Ten-
    Schriften
    dieser Erde.

    Am Monitor
    ist sie
    nur in
    kleinen
    Größen
    schlecht
    lesbar.
     
  4. tYPOmAC

    tYPOmAC New Member

    leider ;(


    Wobei sie auch bei bestimmten
    Aufgaben Sinn macht. :D
     
  5. kawi

    kawi Revolution 666

    Untertitel? oder Menüpunkte?
     
  6. maceddy

    maceddy New Member

    So für den Vorspann, Abspann oder einzelne Kapiteleinblendungen mit Texten versehen.

    maceddy

    <<<<<< meine Katze " Mäuschen "
     
  7. kawi

    kawi Revolution 666

    dann kannst du in deinem Viodeoprogramm selbst probieren welche schriften auf dem Hintergrund noch lesbar sind und welche nicht.
    Theoretisch kannst du rein grafisch alle möglichen schriften nehmen, nur je kleiner die schriftgröße wird desto mehr Schriften scheiden aufgrund der Lesbarkeit aus.
    Sie fangen dann an zu flimmern oder bilden harte Kanten.

    Am kleinsten kannst du serifenlose schriften wie arial, helvetica, verdana ect verwenden. Bei größeren schriftgrößen können auch schonmal ein paar optisch anspruchsvollere sein.
     

Diese Seite empfehlen