Welche SCSI-Festplatten für G3 beige ?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von UliW, 18. März 2001.

  1. UliW

    UliW New Member

    Hallo,

    kann mir jemand sagen welche SCSI-Festplatten ich in meinen beigen G3-233Mhz einbauen kann bzw. als externe benutzen kann. Nur reine SCSI oder auch UW SCSI, SCSI 2 etc.. ?
     
  2. Patrick Peters

    Patrick Peters New Member

    SCSI ist rauf- und runterkompatibel, du kannst die ältesten Platten am neusten Controller fahren und umgekehrt. Nur für die Anschlüsse muß man oft zu Adaptern greifen, die sind relativ teuer, der Adapter der meine UW-Platte an meinen Standard-Controller anschließt liegt z.B. bei 30,-

    Achja, die neueren SCSI-Standart erlauben längere Kabel, sobald allerdings ein altes Gerät angeschlossen wird, ist das für die ganze Kette hinfällig, also nicht wundern wenn du 'ne alte Platte anschließt und dein Brenner am anderen Ende der Kette nicht mehr läuft....

    Gruß Patrick
     
  3. UliW

    UliW New Member

    Danke Patrick,

    mal sehen was ich so z.B. bei e.bay finde. Extern scheint mir aber problenloser zu sein, da ich bis auf Speichereinbau und USB-Port noch keine Erfahrung habe.

    Gruß UliW
     
  4. DonRene

    DonRene New Member

    hi,

    tipp:wenn du nen neueren, nicht revision a des G3/233 hast  zu erkennen an der ati grafikkarte muss glaub ich pci(??) draufstehen. dann kannst du auch eine 2. ide platte einbauen, die im m/smodus läuft. da würdest du mehr fürs geld kriegen.

    rene
     
  5. tommy

    tommy New Member

    Bist Du sicher? Soweit ich weiss, geht keine 2. IDE Platte mehr in den G3/ beige, da am 2. IDE-Anschluss doch das CD Laufwerk liegt, oder?
    Einbau einer 2. Platte würde mich auch interessieren, da schliesslich die IDE Platten wesentlich billiger sind.
    Tommy
     
  6. chris

    chris New Member

    hallo,
    wenn du einen beigen g3, 2. revision (mit der rage pro statt der rage II) hast, sollte bei dir ein zweiter ide- kanal vorhanden sein (am ersten hängen cdrom und die ursprüngl. hd).
    du findest also ein paar unbenutzte ide-kabel für master/slave wenn du deinen rechner öffnest. ist zumindest bei meinem beigen g3 so.
    wäre weit gscheiter als ne scsi-platte, denn der uralt- scsi standard in den beigen g3s ist noch viel langsamer als der (auch schon veraltete) ide-modus der immerhin max. 16 mb/s durchlässt. kein vergleich leider zu moderneren u66/ u100 interfaces, aber immerhin.
    grüße
    chris
     
  7. UliW

    UliW New Member

    Hallo,

    kann mir jemand sagen welche SCSI-Festplatten ich in meinen beigen G3-233Mhz einbauen kann bzw. als externe benutzen kann. Nur reine SCSI oder auch UW SCSI, SCSI 2 etc.. ?
     
  8. Patrick Peters

    Patrick Peters New Member

    SCSI ist rauf- und runterkompatibel, du kannst die ältesten Platten am neusten Controller fahren und umgekehrt. Nur für die Anschlüsse muß man oft zu Adaptern greifen, die sind relativ teuer, der Adapter der meine UW-Platte an meinen Standard-Controller anschließt liegt z.B. bei 30,-

    Achja, die neueren SCSI-Standart erlauben längere Kabel, sobald allerdings ein altes Gerät angeschlossen wird, ist das für die ganze Kette hinfällig, also nicht wundern wenn du 'ne alte Platte anschließt und dein Brenner am anderen Ende der Kette nicht mehr läuft....

    Gruß Patrick
     
  9. UliW

    UliW New Member

    Danke Patrick,

    mal sehen was ich so z.B. bei e.bay finde. Extern scheint mir aber problenloser zu sein, da ich bis auf Speichereinbau und USB-Port noch keine Erfahrung habe.

    Gruß UliW
     
  10. DonRene

    DonRene New Member

    hi,

    tipp:wenn du nen neueren, nicht revision a des G3/233 hast  zu erkennen an der ati grafikkarte muss glaub ich pci(??) draufstehen. dann kannst du auch eine 2. ide platte einbauen, die im m/smodus läuft. da würdest du mehr fürs geld kriegen.

    rene
     
  11. tommy

    tommy New Member

    Bist Du sicher? Soweit ich weiss, geht keine 2. IDE Platte mehr in den G3/ beige, da am 2. IDE-Anschluss doch das CD Laufwerk liegt, oder?
    Einbau einer 2. Platte würde mich auch interessieren, da schliesslich die IDE Platten wesentlich billiger sind.
    Tommy
     
  12. chris

    chris New Member

    hallo,
    wenn du einen beigen g3, 2. revision (mit der rage pro statt der rage II) hast, sollte bei dir ein zweiter ide- kanal vorhanden sein (am ersten hängen cdrom und die ursprüngl. hd).
    du findest also ein paar unbenutzte ide-kabel für master/slave wenn du deinen rechner öffnest. ist zumindest bei meinem beigen g3 so.
    wäre weit gscheiter als ne scsi-platte, denn der uralt- scsi standard in den beigen g3s ist noch viel langsamer als der (auch schon veraltete) ide-modus der immerhin max. 16 mb/s durchlässt. kein vergleich leider zu moderneren u66/ u100 interfaces, aber immerhin.
    grüße
    chris
     

Diese Seite empfehlen