Welche Software fürs Backup?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von artiD, 9. Juni 2006.

  1. artiD

    artiD New Member

    Ich bin relativ neu am Mac und weiß deshalb nicht, womit ich Datenbackups am besten durchführe.

    Dabei verfolge ich unterschiedliche Ziele:
    Große Ordner (bis zu 15 GB) von Projektdateien sollen gesichert werden, da sie in nächster Zeit nicht bearbeitet werden, aber nach ein paar Monaten für Nachfolge-Aufträge wieder benötigt werden. In der Zwischenzeit möchte ich die Festplatten anderweitig nutzen können.

    Andererseits würde ich gerne ca. 40 GB täglich an zwei Arbeitsplätzen (am häuslichen und am externen) benötigter Daten (v. a. Bilder) auf einer externen mobilen Festplatte transportabel haben. Am exteren Arbeitsplatz steht ein Windows-Rechner (XP) zu Verfügung, auf dem diese Daten auch abgelegt sein sollen zur Bearbeitung und für Zugriff durch andere Benutzer. Ich möchte also über die externe mobile Platte die Änderungen am Windows-Rechner und am heimischen Powerbook abgleichen.
    Gibt es dafür eine für den täglichen Bedarf - also mit möglichst wenig Aufwand zu betreibende - Möglichkeit? Welches Tool bietet sich an?

    Besten Gruß

    artiD
     
  2. arnbas

    arnbas New Member

    Da empfehle ich Retrospect Professional, welches sowohl auf Mac wie auf Windows läuft. Eine Vollversion incl. 2 Clients kostet glaube ich keine 60 Euro.
     
  3. macerv

    macerv New Member

  4. arnbas

    arnbas New Member

    ChronoSync ist auch schön, ist aber glaub ich nur für Mac und zwischen zwei Macs auch nur zur Synchronisierung geeignet.
    Aber meine Preisvorstellung war etwas voreilig :embar:
    Leider liegt die Vollversion von Retrospect doch bei über 100 Euro!
     
  5. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    Setze seit vielen Jahren Retrospect von Dantz ein. Als Backup Server setze ich bisher immer nur einen Mac ein. Als Client verwende ich jedoch sowohl Mac und PC. Das Zurückspielen von Daten hat bisher auch funktioniert, wenn ich PC Files auf den Mac zurückholte, sofern die Daten dort auch verarbeitbar sind.

    Da du als Speichermedium eine mobiele HD einsetzen möchtest und die Daten zwischen Rechnern austaschen willst, die sich nicht am selben Ort befinden, musst du natürlich an Beiden Standorten einen Server installiert haben. Wenn zuhause nur ein Mac und am Arbeitsplatz nur ein PC verfügbar ist, brauchst du beide Servervarienten. Ob die Daten dann problemlos von deiner HD zu lesen und zu schreiben sind, kann ich dir jedoch nicht sagen.


    Gruss GU
     
  6. artiD

    artiD New Member

    Danke für den Hinweis mit den Server-Versionen. Genau das Problem, dass das Backup-Medium ja mobil ist, habe ich schon befürchtet. Und zwei Serverversionen sind ja auch nicht billig.
    Vielleicht muss ich doch nach einem Tool Ausschau halten, das auf das Synchronisieren spezialisiert ist.

    Gruß

    artiD
     
  7. Altermac50

    Altermac50 New Member

    ist ein Test u.a. zu backup-Programmen. Seite 64.

    Altermac50
    ------------------------------
    der, dem die Sprüche so langsam ausgehn....
     

Diese Seite empfehlen