welche Tasten...

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Kafi, 16. August 2002.

  1. Kafi

    Kafi New Member

    ...sind auf Eurer Tastatur am stärksten Abgenutzt??? Und warum?? Da wir ja kein PC-Forum sind, ist die Antwort ja nicht so eindeutig ;-)

    (die Frage geht natürlich vor allem an Leute mit älteren Macs, bzw. Tastaturen)

    Wenn ich mir meine Tastatur so angucke, stell ich folgendes fest:

    "das S (entweder vom vielen Sichern oder noch aus OS 9 Zeiten, wo man mit Apfel-Ctrl-S die Kontrollleiste ein- und ausblenden konnte)
    "die linke Shift-Taste (die rechte wird eigentlich nie benutzt)
    "das Y (vom Auswerfen von Disks unter OS 8/9?)
    " X und C ein bisschen
    " die Apfel-Taste
    " auf der Leertaste ist gar keine Beschriftung mehr zu erkennen ;-)
    "und die 8,5,4,6,0,"," und Enter vom Tastenblock wegen ausführlichen UT-Zeiten
     
  2. CChristian

    CChristian New Member

    Also, ich kann Dir sagen, auf welchen Tasten sich die dickste Staubschicht befinden:
    das sind die Shift-Feststelltaste, die Taste für die Accents (è und é) und die für die Fliegenscheiße (' und #).
    Ansonsten noch alles klar erkennbar.

    Gruß
    CChristian
     
  3. maccie

    maccie New Member

    Linke Befehstaste (hab noch keine Srollmaus)
    Linke Hochstelltaste (huch, rechts gibts auch eine!?)
    Leertaste ohne Beschriftung, mal genau hinsehen........ja, stimmt!
    Rückschritttaste (ihhh, 3 T nacheinander, wie sieht das denn aus)
    Wahltaste (etwas weniger)
    CTRL-Taste ( Kontextmenü)

    das "e"
    "l" wg. @

    F1 wg. Internet Explorer
    F2 wg. Outlook, beide tasten aber nur zu hause so belegt, auf Arbeit gibt es wichtigere Programme ;))

    Gruß
    maccie
     
  4. Kafi

    Kafi New Member

    ...sind auf Eurer Tastatur am stärksten Abgenutzt??? Und warum?? Da wir ja kein PC-Forum sind, ist die Antwort ja nicht so eindeutig ;-)

    (die Frage geht natürlich vor allem an Leute mit älteren Macs, bzw. Tastaturen)

    Wenn ich mir meine Tastatur so angucke, stell ich folgendes fest:

    "das S (entweder vom vielen Sichern oder noch aus OS 9 Zeiten, wo man mit Apfel-Ctrl-S die Kontrollleiste ein- und ausblenden konnte)
    "die linke Shift-Taste (die rechte wird eigentlich nie benutzt)
    "das Y (vom Auswerfen von Disks unter OS 8/9?)
    " X und C ein bisschen
    " die Apfel-Taste
    " auf der Leertaste ist gar keine Beschriftung mehr zu erkennen ;-)
    "und die 8,5,4,6,0,"," und Enter vom Tastenblock wegen ausführlichen UT-Zeiten
     
  5. CChristian

    CChristian New Member

    Also, ich kann Dir sagen, auf welchen Tasten sich die dickste Staubschicht befinden:
    das sind die Shift-Feststelltaste, die Taste für die Accents (è und é) und die für die Fliegenscheiße (' und #).
    Ansonsten noch alles klar erkennbar.

    Gruß
    CChristian
     
  6. maccie

    maccie New Member

    Linke Befehstaste (hab noch keine Srollmaus)
    Linke Hochstelltaste (huch, rechts gibts auch eine!?)
    Leertaste ohne Beschriftung, mal genau hinsehen........ja, stimmt!
    Rückschritttaste (ihhh, 3 T nacheinander, wie sieht das denn aus)
    Wahltaste (etwas weniger)
    CTRL-Taste ( Kontextmenü)

    das "e"
    "l" wg. @

    F1 wg. Internet Explorer
    F2 wg. Outlook, beide tasten aber nur zu hause so belegt, auf Arbeit gibt es wichtigere Programme ;))

    Gruß
    maccie
     

Diese Seite empfehlen