Welche USB Karte für G3

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Neuling, 26. April 2008.

  1. Neuling

    Neuling New Member

    Hallo,
    ich bin Neuling in Sachen Mac, Sorry für die wahrscheinlich dummen Fragen im voraus!

    Es geht um meinen "neuen" G3 mit 300 Mhz mit OS 9.2 und 256 MB Arbeitsspeicher.

    1. Gibt es für diesen G3 eine passende USB Karte, wenn ja welche?

    2. Gibt es eine Möglichkeit diesen G3 mit einem PC mit XP zu vernetzen? (Ich etwas von einer speziellen Software gelesen?!)

    3. Wieviel RAM ist maximal im 3möglich?

    Danke im voraus für die Hilfe und Infos.

    Grüße
     
  2. Ahrsib

    Ahrsib New Member

    Ist das der Desktop-Rechner?
    http://www.everymac.com/systems/apple/powermac_g3/stats/powermac_g3_300_dt.html

    Wenn ja, so einen habe ich auch noch in Betrieb,
    auch unter MacOS 9.2.
    Da habe ich eine USB- und Firewire-Karte drin,
    die ohne Probleme läuft,
    welche, kann ich dir die Tage schreiben,
    da er nicht hier steht.

    RAM gehen 756 MB, die Speicher dürfen aber nicht zu hoch sein.

    Ahrsib
    ... mag seine alten Macs nicht abgeben.
     
  3. MacS

    MacS Active Member

    Alle Karten, die dem OHCI-Standard entsprechen. Allerdings ist MacOS 9 relativ wählerisch und unterstützt nur USB 1.1. Du könntest also auch eine gebrauchte Karte kaufen, weil USB 2.0 nicht unterstützt wird, auch wenn die Karte das könnte!

    Für MacOS X kein Problmen mehr, für MacOS 9 geht das nur mit kommerzieller Software: Entweder DAVE von Thursby auf dem Mac installieren, damit dieser das Window-Protokoll "spricht", oder auf dem PC PCMacLan installieren, damit dieser AppleTalk versteht.

    Deine Angabe Mac G3 ist mehr als nur unpräzise. Es gibt ein ganze Reihe von Macs mit einem G3. Daher schau selbst nach: www.apple-history.com
     
  4. Neuling

    Neuling New Member

    Hallo,
    Danke für die Antworten.

    Meine Angaben so spärlich, würde gerne mehr schreiben, wenn ich es selber wissen würde.

    Power PC G3 mit 300 MHz und 256 MB Speicher.

    Welche Angaben sind denn noch von Notwendigkeit?

    Viele Grüße
     
  5. MacS

    MacS Active Member

    Daher habe ich dir auch den Link gegeben, damit du die technischen Daten deines Macs selbst nachschauen kannst. Noch mehr Angaben findest du mit dem Programm MacTracker, zu suchen über versiontracker.com oder macupdate.com. Das Programm ist eine Datenbank mit allen Macs, die je gebaut wurden. Bin mir nicht mehr sicher, ob das Programm unter MacOS 9 noch gepflegt wird.
     
  6. Mathias

    Mathias New Member

    USB-Karten mit NEC-Chip funktionieren ohne zusätzlichem Treiber unter OS 9. Die gibt es billig beim PC-Händler oder bei Ebay.
     
  7. Neuling

    Neuling New Member

    Hallo,
    die USB Karte habe ich am "laufen".

    Ich mußte aber feststellen, der Rechner mag nicht alle Sticks!

    Einen 256 MB, keine Problem. Ein 2 GB will er überhaupt nicht.

    Wer kennt ähnliches?

    Viele Grüße
     
  8. MacS

    MacS Active Member

    Welches Format hat der Stick? HFS oder FAT? Schon mal umformatiert?

    Was auch seien kann: der Stick ist USB2.0, der Rechner/ Karte USB1.1. Sollte normalerweise kein Problem sein, aber es gibt eine Reihe von USB-Geräten, die an USB1.1 nicht arbeiten. Außerdem, wer kopiert auch 2GB Daten über USB1.1???
     

Diese Seite empfehlen