Welche von diesen 3 FW-Festplatten kaufen ?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von ThomasR., 3. Juni 2004.

  1. ThomasR.

    ThomasR. New Member

    Möchte mir eine externe FireWire Platte kaufen. Diese drei kosten alle 149.- mit 160 GB
    Es gibt so viele Festplatten, was meint Ihr welche von diesen sollte ich kaufen ? Ich bin da kein Fachmann.
    Allerdings sollte sie leise sein.
    Die Festplatte brauche ich für Backup und Videodaten.
    Danke für Eure Mühen und Hilfe.
    Gruss
    Thomas

    1.Platte

    LaCie 3,5" 160 GB 7200 RPM FireWire im Porsche-Design
    Kapazität:

    160 GB*
    Schnittstelle
    FireWire
    Übertragung der Schnittstelle
    400MBit/ s
    Drehgeschwindigkeit
    7200 U/min
    Abmessungen in mm (H) x (B) x (T)
    35 x 112 x 188 mm
    size inches (H)x(W)x(L)
    1.4 x 4.4 x 7.4 in.
    Gewicht
    900 g
    Zugriffszeit
    < 10 ms
    Puffergröße
    2 MB

    2.Platte

    FORMAC 160 GB Oxygen Firewire 400 2MB, 7200rpm
    Merkmal der Formac Disk:

    Ultraschneller Datentransfer durch FireWire/IEEE 1394 Schnittstelle,Riesige Speicherkapazität, hohe Performance,Anwendung für Workgroups und Unternehmen,Verwalten von datenintensiven Video-, Audio-, Musik- oder Bilddokumenten,Modulares, platzsparendes Stapelsystem, Hot-swappable und plattformübergreifende Anwendung


    Lieferumfang:

    Formac Disk Festplatte, FireWire/IEEE 1394 und NetzteilQuick-Start Anleitung

    Technische Daten:

    Schnittstelle FireWire (IEEE 1394 /iLink)Fire-Wire Transferrate - 400Mbits/sDatenpuffer - 2 MB minimumGröße: 280mm x 210mm x 41mmGewicht: 1100-1750 g / 2.42-3.85 lbs

    3.Platte

    ONE AluDISC 160 GB FireWire 7200 2 MB Cache

    externe Festplatte im Aluminiumgehäuse, ATA-5, 7.200 rpm, 2 MB CacheInterf.: FireWire 400 , 2x 6pin Anschluss. Ext. Netzteil 110-240V.
     
  2. MacS

    MacS Active Member

    Zunächst mal: du bist in der falschen Rubrik gelandet, ist eindeutig Hardware, nicht Software!

    Als Antwort kann ich dir nur sagen: wenn du eine leise Platte willst, musst du dir eine nackte IDE-Platte kaufen und in ein FW-Gehäuse wie das allseits beliegte IceCube-Gehäuse schrauben. Nur dann kann man sicher sein, dass man eine leise Platte hat. In deinen Beschreibungen steht nämlich nirgends was vom Hersteller der Platte. LaCie, Formac usw. kaufen billig Platten verschiedener Hersteller ein und schrauben die in die Gehäuse. Selbst wenn jemand hier im Forum eine solche Platte gekauft hat, heisst das nicht, dass dein Exemplar die gleichen Eigenschaften aufweist. Daher bleibt nur der Selbstbau.

    Ich habe eine Maxtor der DiamondPlus9-Serie mit Flüssigkeitslagern ist daher sehr leise. Samsung und Seagate sollen aber auch sehr leise, wobei Seagate schon etwas lauter ist. Ach ja, falls das IceCube-Gehäuse dir optisch nicht zusagt, dann gibt's vom gleichen Hersteller (MacPower) auch schicke Alu-Gehäuse.
     
  3. ThomasR.

    ThomasR. New Member

    Sorry, stimmt.
    In der abteilung Hardware war ich noch nie, werde das gleich rüber posten und Danke für Deine Antwort.
     
  4. sandretto

    sandretto Gast

    Keine ! Aber wenn du es nicht lassen kannst, die ONE AluDISC.
     
  5. ThomasR.

    ThomasR. New Member

    Bin jetzt im Hardware Forum

    Wiese keine ? ?? und wenn ja warum die One AluDISC ????
     
  6. sandretto

    sandretto Gast

  7. ThomasR.

    ThomasR. New Member

    Möchte mir eine externe FireWire Platte kaufen. Diese drei kosten alle 149.- mit 160 GB
    Es gibt so viele Festplatten, was meint Ihr welche von diesen sollte ich kaufen ? Ich bin da kein Fachmann.
    Allerdings sollte sie leise sein.
    Die Festplatte brauche ich für Backup und Videodaten.
    Danke für Eure Mühen und Hilfe.
    Gruss
    Thomas

    1.Platte

    LaCie 3,5" 160 GB 7200 RPM FireWire im Porsche-Design
    Kapazität:

    160 GB*
    Schnittstelle
    FireWire
    Übertragung der Schnittstelle
    400MBit/ s
    Drehgeschwindigkeit
    7200 U/min
    Abmessungen in mm (H) x (B) x (T)
    35 x 112 x 188 mm
    size inches (H)x(W)x(L)
    1.4 x 4.4 x 7.4 in.
    Gewicht
    900 g
    Zugriffszeit
    < 10 ms
    Puffergröße
    2 MB

    2.Platte

    FORMAC 160 GB Oxygen Firewire 400 2MB, 7200rpm
    Merkmal der Formac Disk:

    Ultraschneller Datentransfer durch FireWire/IEEE 1394 Schnittstelle,Riesige Speicherkapazität, hohe Performance,Anwendung für Workgroups und Unternehmen,Verwalten von datenintensiven Video-, Audio-, Musik- oder Bilddokumenten,Modulares, platzsparendes Stapelsystem, Hot-swappable und plattformübergreifende Anwendung


    Lieferumfang:

    Formac Disk Festplatte, FireWire/IEEE 1394 und NetzteilQuick-Start Anleitung

    Technische Daten:

    Schnittstelle FireWire (IEEE 1394 /iLink)Fire-Wire Transferrate - 400Mbits/sDatenpuffer - 2 MB minimumGröße: 280mm x 210mm x 41mmGewicht: 1100-1750 g / 2.42-3.85 lbs

    3.Platte

    ONE AluDISC 160 GB FireWire 7200 2 MB Cache

    externe Festplatte im Aluminiumgehäuse, ATA-5, 7.200 rpm, 2 MB CacheInterf.: FireWire 400 , 2x 6pin Anschluss. Ext. Netzteil 110-240V.
     
  8. MacS

    MacS Active Member

    Zunächst mal: du bist in der falschen Rubrik gelandet, ist eindeutig Hardware, nicht Software!

    Als Antwort kann ich dir nur sagen: wenn du eine leise Platte willst, musst du dir eine nackte IDE-Platte kaufen und in ein FW-Gehäuse wie das allseits beliegte IceCube-Gehäuse schrauben. Nur dann kann man sicher sein, dass man eine leise Platte hat. In deinen Beschreibungen steht nämlich nirgends was vom Hersteller der Platte. LaCie, Formac usw. kaufen billig Platten verschiedener Hersteller ein und schrauben die in die Gehäuse. Selbst wenn jemand hier im Forum eine solche Platte gekauft hat, heisst das nicht, dass dein Exemplar die gleichen Eigenschaften aufweist. Daher bleibt nur der Selbstbau.

    Ich habe eine Maxtor der DiamondPlus9-Serie mit Flüssigkeitslagern ist daher sehr leise. Samsung und Seagate sollen aber auch sehr leise, wobei Seagate schon etwas lauter ist. Ach ja, falls das IceCube-Gehäuse dir optisch nicht zusagt, dann gibt's vom gleichen Hersteller (MacPower) auch schicke Alu-Gehäuse.
     
  9. ThomasR.

    ThomasR. New Member

    Sorry, stimmt.
    In der abteilung Hardware war ich noch nie, werde das gleich rüber posten und Danke für Deine Antwort.
     
  10. sandretto

    sandretto Gast

    Keine ! Aber wenn du es nicht lassen kannst, die ONE AluDISC.
     
  11. ThomasR.

    ThomasR. New Member

    Bin jetzt im Hardware Forum

    Wiese keine ? ?? und wenn ja warum die One AluDISC ????
     
  12. sandretto

    sandretto Gast

  13. ThomasR.

    ThomasR. New Member

    Möchte mir eine externe FireWire Platte kaufen. Diese drei kosten alle 149.- mit 160 GB
    Es gibt so viele Festplatten, was meint Ihr welche von diesen sollte ich kaufen ? Ich bin da kein Fachmann.
    Allerdings sollte sie leise sein.
    Die Festplatte brauche ich für Backup und Videodaten.
    Danke für Eure Mühen und Hilfe.
    Gruss
    Thomas

    1.Platte

    LaCie 3,5" 160 GB 7200 RPM FireWire im Porsche-Design
    Kapazität:

    160 GB*
    Schnittstelle
    FireWire
    Übertragung der Schnittstelle
    400MBit/ s
    Drehgeschwindigkeit
    7200 U/min
    Abmessungen in mm (H) x (B) x (T)
    35 x 112 x 188 mm
    size inches (H)x(W)x(L)
    1.4 x 4.4 x 7.4 in.
    Gewicht
    900 g
    Zugriffszeit
    < 10 ms
    Puffergröße
    2 MB

    2.Platte

    FORMAC 160 GB Oxygen Firewire 400 2MB, 7200rpm
    Merkmal der Formac Disk:

    Ultraschneller Datentransfer durch FireWire/IEEE 1394 Schnittstelle,Riesige Speicherkapazität, hohe Performance,Anwendung für Workgroups und Unternehmen,Verwalten von datenintensiven Video-, Audio-, Musik- oder Bilddokumenten,Modulares, platzsparendes Stapelsystem, Hot-swappable und plattformübergreifende Anwendung


    Lieferumfang:

    Formac Disk Festplatte, FireWire/IEEE 1394 und NetzteilQuick-Start Anleitung

    Technische Daten:

    Schnittstelle FireWire (IEEE 1394 /iLink)Fire-Wire Transferrate - 400Mbits/sDatenpuffer - 2 MB minimumGröße: 280mm x 210mm x 41mmGewicht: 1100-1750 g / 2.42-3.85 lbs

    3.Platte

    ONE AluDISC 160 GB FireWire 7200 2 MB Cache

    externe Festplatte im Aluminiumgehäuse, ATA-5, 7.200 rpm, 2 MB CacheInterf.: FireWire 400 , 2x 6pin Anschluss. Ext. Netzteil 110-240V.
     
  14. MacS

    MacS Active Member

    Zunächst mal: du bist in der falschen Rubrik gelandet, ist eindeutig Hardware, nicht Software!

    Als Antwort kann ich dir nur sagen: wenn du eine leise Platte willst, musst du dir eine nackte IDE-Platte kaufen und in ein FW-Gehäuse wie das allseits beliegte IceCube-Gehäuse schrauben. Nur dann kann man sicher sein, dass man eine leise Platte hat. In deinen Beschreibungen steht nämlich nirgends was vom Hersteller der Platte. LaCie, Formac usw. kaufen billig Platten verschiedener Hersteller ein und schrauben die in die Gehäuse. Selbst wenn jemand hier im Forum eine solche Platte gekauft hat, heisst das nicht, dass dein Exemplar die gleichen Eigenschaften aufweist. Daher bleibt nur der Selbstbau.

    Ich habe eine Maxtor der DiamondPlus9-Serie mit Flüssigkeitslagern ist daher sehr leise. Samsung und Seagate sollen aber auch sehr leise, wobei Seagate schon etwas lauter ist. Ach ja, falls das IceCube-Gehäuse dir optisch nicht zusagt, dann gibt's vom gleichen Hersteller (MacPower) auch schicke Alu-Gehäuse.
     
  15. ThomasR.

    ThomasR. New Member

    Sorry, stimmt.
    In der abteilung Hardware war ich noch nie, werde das gleich rüber posten und Danke für Deine Antwort.
     
  16. sandretto

    sandretto Gast

    Keine ! Aber wenn du es nicht lassen kannst, die ONE AluDISC.
     
  17. ThomasR.

    ThomasR. New Member

    Bin jetzt im Hardware Forum

    Wiese keine ? ?? und wenn ja warum die One AluDISC ????
     
  18. sandretto

    sandretto Gast

  19. ThomasR.

    ThomasR. New Member

    Möchte mir eine externe FireWire Platte kaufen. Diese drei kosten alle 149.- mit 160 GB
    Es gibt so viele Festplatten, was meint Ihr welche von diesen sollte ich kaufen ? Ich bin da kein Fachmann.
    Allerdings sollte sie leise sein.
    Die Festplatte brauche ich für Backup und Videodaten.
    Danke für Eure Mühen und Hilfe.
    Gruss
    Thomas

    1.Platte

    LaCie 3,5" 160 GB 7200 RPM FireWire im Porsche-Design
    Kapazität:

    160 GB*
    Schnittstelle
    FireWire
    Übertragung der Schnittstelle
    400MBit/ s
    Drehgeschwindigkeit
    7200 U/min
    Abmessungen in mm (H) x (B) x (T)
    35 x 112 x 188 mm
    size inches (H)x(W)x(L)
    1.4 x 4.4 x 7.4 in.
    Gewicht
    900 g
    Zugriffszeit
    < 10 ms
    Puffergröße
    2 MB

    2.Platte

    FORMAC 160 GB Oxygen Firewire 400 2MB, 7200rpm
    Merkmal der Formac Disk:

    Ultraschneller Datentransfer durch FireWire/IEEE 1394 Schnittstelle,Riesige Speicherkapazität, hohe Performance,Anwendung für Workgroups und Unternehmen,Verwalten von datenintensiven Video-, Audio-, Musik- oder Bilddokumenten,Modulares, platzsparendes Stapelsystem, Hot-swappable und plattformübergreifende Anwendung


    Lieferumfang:

    Formac Disk Festplatte, FireWire/IEEE 1394 und NetzteilQuick-Start Anleitung

    Technische Daten:

    Schnittstelle FireWire (IEEE 1394 /iLink)Fire-Wire Transferrate - 400Mbits/sDatenpuffer - 2 MB minimumGröße: 280mm x 210mm x 41mmGewicht: 1100-1750 g / 2.42-3.85 lbs

    3.Platte

    ONE AluDISC 160 GB FireWire 7200 2 MB Cache

    externe Festplatte im Aluminiumgehäuse, ATA-5, 7.200 rpm, 2 MB CacheInterf.: FireWire 400 , 2x 6pin Anschluss. Ext. Netzteil 110-240V.
     
  20. MacS

    MacS Active Member

    Zunächst mal: du bist in der falschen Rubrik gelandet, ist eindeutig Hardware, nicht Software!

    Als Antwort kann ich dir nur sagen: wenn du eine leise Platte willst, musst du dir eine nackte IDE-Platte kaufen und in ein FW-Gehäuse wie das allseits beliegte IceCube-Gehäuse schrauben. Nur dann kann man sicher sein, dass man eine leise Platte hat. In deinen Beschreibungen steht nämlich nirgends was vom Hersteller der Platte. LaCie, Formac usw. kaufen billig Platten verschiedener Hersteller ein und schrauben die in die Gehäuse. Selbst wenn jemand hier im Forum eine solche Platte gekauft hat, heisst das nicht, dass dein Exemplar die gleichen Eigenschaften aufweist. Daher bleibt nur der Selbstbau.

    Ich habe eine Maxtor der DiamondPlus9-Serie mit Flüssigkeitslagern ist daher sehr leise. Samsung und Seagate sollen aber auch sehr leise, wobei Seagate schon etwas lauter ist. Ach ja, falls das IceCube-Gehäuse dir optisch nicht zusagt, dann gibt's vom gleichen Hersteller (MacPower) auch schicke Alu-Gehäuse.
     

Diese Seite empfehlen