Welche WLAN-Karte für PB G4 Titanium

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von achim, 3. April 2006.

  1. achim

    achim New Member

    Hallo Freunde,
    ich möchte mein PB 400 mit OS X 10.2.8 in mein Heimnetz WLAN einbinden. Hat jemand eine Empfehlung, welche PCMCIA-Karte ich nehmen sollte? Zwei Versuche mit einer ENTERASYS- und einer BELKIN-Karte haben nicht funktioniert. AIRPORT ist mir zu teuer.
    Vielen Dank für Eure Vorschläge (hoffentlich).
    Achim
     
  2. lightworker

    lightworker New Member

    hallo!

    das funktioniert mit allen pcmcia karten, die mit einem broadcom chip arbeiten! in meinem fall ist das eine von belkin. funktioniert tadelos!

    gruß
    torsten
     
  3. achim

    achim New Member

    Hallo lightworker,
    eine BELKIN-Karte habe ich mir ja bei eBay erstanden-die beiliegende Software-CD ist nur für einen PC gedacht. Auf der Belkin-Homepage finde ich aber keinen Hinweis für einen Mac-Treiber und ohne Treibersoftware wird die Karte nicht erkannt. Wat nu?
    Bin dankbar für jeden Tip.
    Gruß Achim
     
  4. lightworker

    lightworker New Member

    hallo!
    das funktioniert auch nur mit der F5D7010de von belkin. einen treiber benötigt man dann auch nicht mehr. die karte wird dann als airportkarte erkannt. das sollte mit jeder wlan karte mit broadcom chip klappen. das ging früher übrigens auch mit der pci-version im g3/g4. allerdings scheinen manche harsteller hin und wieder die chips zu wechseln, was zur folge hat, dass dann eben nichts mehr geht.
    da fällt mir ein, es gab auch eine kompatibilitätslist, ich weis allerdings nicht mehr wo. wo du auch noch nach infos stöbern könntest ist: www.xlr8yourmac.com

    einen schönen abend noch und viel glück

    torsten
     
  5. achim

    achim New Member

    Hallo Torsten,
    vielen Dank für die schnelle Antwort. Man lernt nie aus, leider.
    Gruß Achim
     
  6. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    Ich habe in meinem PB Titanium (G4/667 MHz) eine "Aria Airport Extreme PC-Card" von Sonnet eingebaut. Die funktioniert problemlos mit der Appel Software zusammen. Also keine speziellen Treiber etc.


    Gruss GU
     
  7. achim

    achim New Member

    Vielen Dank,
    ich höre mit probieren auf. Habe mir die BELKIN-Karte im Apple-Store bestellt. Kostet insgesamt ca. 50,-€, habe dann hoffentlich Ruhe.

    Vielen Dank für Eure Mühen.

    Gruß Achim
     

Diese Seite empfehlen