Welchen Billigdrucker?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von ihans, 10. April 2003.

  1. ihans

    ihans New Member

    Moin!
    Wollte mir heute Druckerpatronen für meinen Epson SC 580 kaufen, dabei blieb mir fast das Blut in den Adern stehn, wenn ich mir 2 mal Patronen (Pelikan) kaufe, habe ich den Drucker raus. Außerdem druckt die Krücke unter OS X nicht und schmiert und zerfrisst das Papier!
    Also eine andere Billighuttel muß her- aber welche- das wichtigste ist billiges Drucken!!!Hat jemand einen Tip?
    Hans
     
  2. Crashdummy

    Crashdummy New Member

  3. raincheck

    raincheck New Member

    Billg drucken und billiger Drucker sind nicht das Selbe. HP schmeißt billige Drucker auf den Markt und verlangt für Tinte ein Schweinegeld. Ich habe mir einen Canon i550 zugelegt, läuft unter OSX perfekt, und preiswerte und dennoch gute Tinte dazu gibt es von Pelikan. Außerdem kannst du jede Farbe einzeln per Patrone wechseln und musst nicht einen Dreifach-Tank wegwerfen, bloß weil z.B. Cyan leer ist
     
  4. Florian

    Florian New Member

    Einen gebrauchten Personal LaserWriter/LaserWriter select/ LaserWriter 4/600 oder so ähnlich...

    Die kriegst Du bei eBay nachgeschmissen, und die Verbrauchskosten sind wirklich gering!

    Gruß,
    Florian
     
  5. ihans

    ihans New Member

    Oh ja, war vorhin im Mediamarkt, das war auch mein Favorit, werde ihn mir wohl gleich mal holen. Unterstützt der OSX? Erst wollte ich ja nen HP, aber dir Druckpatronen sind teuer.
    Danke schon mal für die schnellen Antworten
     
  6. Multiuser

    Multiuser New Member

    zu Hause SC 740, in Firma SC 1160. Kaufe alle Patronen bei www.inkshop.de
    Verwende nur KMP Farbe. Ist einsame Klasse und sehr preiswert.
     
  7. Chriss

    Chriss New Member

    ... sag mal, bitte

    - hat der i550 einen wirklich brauchbaren Entwurfsmodus ? Der also spürbar Tinte spart und trotzdem lesbar ist ?

    - kann ich für Konzeptausdrucke jedes billige Kopier-/Schmierpapier hernehmen ?

    Bevor bei mir etwas in den endgültigen Druck geht, verbrauche ich Unmengen von Entwürfen, drum frag ich.

    Danke Dir !
     
  8. raincheck

    raincheck New Member

    Ich nehme immer das billigste Papier, da meine Dokumente am Ende sowieso meist den elektronischen Weg gehen, bislang alles problemlos. Und der Entwurfsmodus ist in seiner Qualität völlig okay, spart deutlich, prozentual kann ich das nicht ausdrücken. Weiterer Hinweis zur Qualität: Auflösung 4800 x 1200, Speed: ca. 18 Seiten / Minute bei Schwarzweiß, 11 Seiten im Farbdruck.
     
  9. Chriss

    Chriss New Member

    >>immer das billigste Papier

    alles klar, danke.
    Hatte nur etwas Bedenken, daß dann ein Buchstabe in den nächsten überfließt und am Ende quasi nur noch ein schwarzer Querbalken zu sehen ist ;o)
     

Diese Seite empfehlen