Welchen DSL Anbieter?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von paddymacwelt, 23. November 2005.

  1. paddymacwelt

    paddymacwelt New Member

    hallo,

    meine freundin (in bielefeld) und ich (trier) möchten nun beide DSL. Im Moment scheint mir das Angebot von 1und1 ganz gut, zumindest für die freundin, denn sie telefoniert viel. ich hab über O2 mit flat schon 90% meiner gespräche abgedeckt, d.h. ich bräuchte überhaupt kein festnetz eigentlich...leider aber internet. z.zt. suf ich mit modem rum. meine freundin hat noch gar keinen festnetzanschluss....nun: was ist die günstigste gute lösung?
    alice? freenet? 1und1 ooder telekom? oder...?? arcor iust mir unsympatisch, kommt nicht in frage. kabel geht leider auch nicht *schnief*

    danke für eure tipps!

    paddy :)
     
  2. Mindcracker

    Mindcracker Decoder @ Work

    Also ich kann dir arcor von meiner seite her empfehlen.
    bin jetzt seit knapp gut 2,5 jahren bei denen und es läuft alles super.
    war vorher bei der telekom, und da gabs öfters bei dsl-störungen.

    1und1 würde ich dir nicht empfehlen, hab ich hier aktuell bei einem kollegen mitbekommen wie schlecht der service bei denen ist!!! ausserdem handelt es sich bei denen um preseller, genauso wie bei freenet.

    ich würde dir einen komplett-anbieter zu herzen legen.

    alice soll ganz gut sein. preislich schenken sich die alle nix, nur die telekom ist sack-teuer! alos finger weg, von den magenta-tucken.

    wenn man überlegt, dass man z.b. bei arcor momentan ein festpacket mit 6000dsl/flat und isdn/telefon flat für 60,- euro im monat bekommt, ist das im vergleich zur telekom unschlagbar billig!

    hoffe dir ein bisschen weitergeholfen zu haben!?
     
  3. lwc

    lwc New Member

    1und1 scheint momentan Probleme mit dem Support zu haben (siehe auch letzte ct´). Ein Bekannter von mir surft mit freenet + voip und ist sehr zufrieden. Ich nutze aktuell die flexiflat von Lycos und bin auch sehr zufrieden.
    Für eine Gegenüberstellung der Kosten empfehle ich den Rechner von www.teltarif.de
     
  4. ermac

    ermac Member

    eine 6000er DSL-Leitung kostet bei Telekom 24,95 €, dazu nimm eine Flat von www.congster.de für 6,99 € (ohne jegliche Begrenzung)
    – damit bist Du für eine Weile auf der günstigen Seite
     
  5. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    darf man fragen warum?
    wir sind seit 2 jahren bei denen und hatten bis jetzt noch keine probleme.
     
  6. paddymacwelt

    paddymacwelt New Member

    das sind berichte von unzufriedenen bekannten…die sind teielweise wieder zur telekom zurückgewechselt, da sie stelenweise kein telefon mahr hatten, oder es hat geklingelt und keiner wäre dran gewesen..so sachen....und nen miesen service. aber ich spreche NICHT aus eigenen erfahrungen.....also mal sehn.

    übrigens: ne 2000er leitung reicht mir dicke

    bei teltarif mal duchzublicken ist gar nicht so einfach.,... ;o)

    weitere vorschläge?
     
  7. robeson

    robeson Active Member

    Hier gibt es DSL ganz ohne Telefonanbieter:
    QSC
    QSC gibt auch Studentenrabatt!
     
  8. Chriss

    Chriss New Member

    hätte jetzt genau das Gegenteil geschrieben - von freenet und lycos abgeraten und 1&1 empfohlen ... ;o)
    Ich mußte nur auf den Anschluß länger warten, war aber im Grunde mein eigener Fehler ... seit dem aber bisher alles bestens. Freenet & Lycos haben m.W. 0190er Nummern (!) ... außerdem hat der Support über eMail bei mir überraschend gut und schnell geklappt.
    Last but not least find ich die mitgelieferte Fritzbox (für meine Zwecke) einfach genial ... wenn die Mindestvertragslaufzeit um ist, kannste bei Bedarf ja ggfs. wechseln ... aber die Box haste dann erst ma sicher ;o)
     
  9. paddymacwelt

    paddymacwelt New Member

    HAT JEMAND Q-DSL? hört sich interessant an…

    paddy
     
  10. apple-byte

    apple-byte Depeche Mode Fan

    wir sind seit 2 Jahren bei ARCOR
    seit 1 Jahr mit DSL 1000
    seit 1 Monat 2000 mit Flat

    vorher Trouble mit Telekom + HTP gehabt

    der Anschluß war nicht so einfach - aber da war die Telekom schuld

    die Hotline war manchmal schwer zu erreichen

    seither aber recht zufrieden - die Leitungen sind jedenfalls immer mit vollen Speed gelaufen

    und 20 Euro für Telefonanschluss + 20 Euro für DSL2000Flat sind echt TOP
     
  11. turnt

    turnt New Member

    ich sach nur versatel. 50 euronen für alles isdn, telefon flat im nah und fernbereich, und 6000 dsl mit flatrate.

    top

    gruß
    turnt
     
  12. Lila55

    Lila55 New Member

    Seit ca. 3 Jahren bin ich mit 1&1 DSL unterwegs, hatte nie ein Problem, nie einen Ausfall.
    Vor ca. 1 Monat entschloss ich mich zum Upgrade auf 6 MB und hatte ziemliche Bedenken, dass was schief geht und ich evtl. nachher ganz ohne Anschluss dastehe bzw. mit schlechtem Support, sollte es zu Schwierigkeiten kommen.
    Aber auch der Upgrade verlief absolut störungsfrei.

    Aus meiner Erfahrung kann ich 1&1 nur empfehlen. :nicken:
     
  13. paddymacwelt

    paddymacwelt New Member

    ok, danke schonmal. hab auch mal recherchiert..

    um die 15,95 (telefonanschluss) und 19.90 für die 2000er flat komme ich nicht drumrum..(außer bei kabel oder Q-DSL)...die günstigsten anbieter für den rest scheinen web.de (1GB inkl. für 1EUR) und freenet (2GB inkl. für 2,90 EUR) zu sein…
     
  14. paddymacwelt

    paddymacwelt New Member

    oder via UMTS...

    jemand da erfahrungen ob man damit billiger surfen kann?
     
  15. oppen

    oppen echter Karwer

    Q-DSL ist technisch gesehen sowie supportmäßig absolut empfehlenswert.
    Der Anschluß ist völlig unabhängig von einem Telefonanschluß.
    Wenn die Kosten passen - zugreifen.
    In Bielefeld zumindest fast überall verfügbar.
     

Diese Seite empfehlen