Welchen Epos könnt ihr mir bei dem Wetter empfehlen?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von gratefulmac, 6. August 2004.

  1. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Mörgen möchte ich mich ein klein wenig in der Sonne bruzeln lassen und dabei etwas schmöckern.
    Nun weiß ich noch nicht so recht, was man bei den sommerlichen Temperaturen so am besten an Literatur auswählen sollte.

    Sind ein paar Goethegedichte geeignet oder sollte es ein leichter Nick Hornby sein?
    Oder sollte man die Hitze mit einem Henry Miller etwas forcieren?

    Was empfiehlt das MWF-Literatenstübl ?
     
  2. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Bill Bryson: "Eine kurze Geschichte von fast allem"

    (Goldmann Verlag, Hardcover)

    Eine Wissens-Reise durch Himmel und Erde, Sterne und Meere und die Entstehungsgeschichte des Menschen - das alles so ge- und beschrieben, dass auch ein naturwissenschaftlicher Laie (wie ich) wieder Freude an der Geschichte der Wissenschaft hat.
     
  3. phil-o

    phil-o New Member

    Homers Ilias. Reicht, bis du schwarz wirst :D Autsch! :ring:
     
  4. mela

    mela New Member

    Ich empfehle den Roman "39,90" von Frédéric Beigbeder, erschienen im Rowohlt-Taschenbuch-Verlag.

    Das Beste: es kommen Macs drin vor!!!
     
  5. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Zieht einen stimmungsmäßig aber ganz schön runter.
     
  6. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Besser ist das als eine Tüte überm Kopf. :bart:

    Gruß an den Frauenkirche!
     
  7. mela

    mela New Member

    Das gehört zu einem Tüten-Projekt, das Du leider nicht sehen konntest ob wichtigererererer Termine rund um DIE Frauenkirche.

    Und deshalb bleibt die Tüte auf!!!!! Die Tüte fragt nach dem Sinn. Sie gibt dem Alltäglichen eine neue Dimension.
     
  8. Historischer Weltatlas - Europa im Neolithikum bis zu den napoleonischen Kriegen.
     
  9. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Ich wette, Convenant steigt ab heute von Mineralwasser auf Tüten um. :D
     
  10. mela

    mela New Member

    Aber ich habe auch gelernt. Jetzt weiß ich, was sich hinter den Abkürzungen CD oder AD verbirgt oder gar hinter einem claim:
    Der alltägliche Wahnsinn nämlich.
     
  11. phil-o

    phil-o New Member

    Mal im Ernst: Umberto Ecos sämtliche Glossen und Parodien. Vorteil: genial und geistreich. Nachteil: beim Lachen schwitzt man so eklig... :)
     
  12. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Den alltäglichen Wahnsinn erlebe ich ja tagtäglich selbst...
     
  13. mela

    mela New Member

    Wer tut das nicht?
    Sofort melden!!!
     
  14. donald105

    donald105 New Member

    irgendwas, was harry rowohlt übersetzt hat. Immer gut bei diesen temperaturen.
    oder Herr Lehmann. von sven regener, hast vielleicht den film gesehen.

    Der absolute brüller:
    Christopher Moore: Der Lustmolch,
    deutsch bei (ahem) Goldmann,

    wenn du gut amerikanisch kannst im original:
    the lust lizzard -du fällst aus der hängematte.

    pfiel schpahs!
     
  15. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    *kritzelkratzel*

    notiert

    und ab zum Buchhandel
     
  16. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Ach ja, und wenn's mal nicht so anspruchs- aber dafür umso lustvoller sein soll:

    "Mit geschlossenen Augen" von Melissa P.

    ;)
     

Diese Seite empfehlen