welchen html Editor unter OS X?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von hbenne, 21. November 2003.

  1. hbenne

    hbenne New Member

    Welchen könnt ihr denn empfehlen? Ich gebe zu, dass ich eher der "faule" bin, was html angeht un zZ unter Windows mit Frontpage (bitte nicht steinigen) arbeite.

    Ich stelle nicht den riesen Anspruch, aber es soll halt möglichst leicht vonstatten gehen. Kann Ragtime html?!
     
  2. macNick

    macNick Rückkehrer

    Ich empfehle Macromedia Dreamweaver.

    Ragtime konstruiert HTML-Seiten, indem es Dein Layout als Bild in eine Datei schreibt und nur die zugehörige Seitennavigation HTML-Elemente enthält, mithin also eine Notlösung.

    P.S.: Hör nicht auf die selfhtml-Predigten, mach einfach, wozu Du Bock hast.
     
  3. hbenne

    hbenne New Member

    den kenne ich, ja, ist echt gut, aber leider sehr teuer. Da ich meine Internetseite nur zum Hausgebrauch verwende, ist mir das ehrlich gesagt zu teuer.

    Das stimmt. Wie schon oben erwähnt, mache ich das ganze privat und bevorzuge deswegen weniger professionelle, komplizierte Programme.
     
  4. Macci

    Macci ausgewandert.

  5. hbenne

    hbenne New Member

    hmm,

    Kostenfaktor: okay :cool:
    Komfort: scheint auch wie gewünscht :cool:

    Ich denke, das Teil werde ich mal testen.

    Danke.....
     
  6. hbenne

    hbenne New Member

    Welchen könnt ihr denn empfehlen? Ich gebe zu, dass ich eher der "faule" bin, was html angeht un zZ unter Windows mit Frontpage (bitte nicht steinigen) arbeite.

    Ich stelle nicht den riesen Anspruch, aber es soll halt möglichst leicht vonstatten gehen. Kann Ragtime html?!
     
  7. macNick

    macNick Rückkehrer

    Ich empfehle Macromedia Dreamweaver.

    Ragtime konstruiert HTML-Seiten, indem es Dein Layout als Bild in eine Datei schreibt und nur die zugehörige Seitennavigation HTML-Elemente enthält, mithin also eine Notlösung.

    P.S.: Hör nicht auf die selfhtml-Predigten, mach einfach, wozu Du Bock hast.
     
  8. hbenne

    hbenne New Member

    den kenne ich, ja, ist echt gut, aber leider sehr teuer. Da ich meine Internetseite nur zum Hausgebrauch verwende, ist mir das ehrlich gesagt zu teuer.

    Das stimmt. Wie schon oben erwähnt, mache ich das ganze privat und bevorzuge deswegen weniger professionelle, komplizierte Programme.
     
  9. Macci

    Macci ausgewandert.

  10. hbenne

    hbenne New Member

    hmm,

    Kostenfaktor: okay :cool:
    Komfort: scheint auch wie gewünscht :cool:

    Ich denke, das Teil werde ich mal testen.

    Danke.....
     

Diese Seite empfehlen