Welchen Provider für DSL?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von paddymacwelt, 13. April 2003.

  1. paddymacwelt

    paddymacwelt New Member

    Hallo allerseits!

    Da ich demnächst aus der geliebten WG in ein eigenes zuhause ziehe, wird mir die Flatrate von der Telekom zu teuer. Denke ich komme auch mit 20-30 Stunden pro Monat hin, Downloads beschränken sich auf MP3 und Software...
    Denke da zB. an den 1&1 Tarif für 9.90 EUR oder den Freenet-Tarif für ca.5 EUR.
    Oder besser By-Call?

    Wer kann mir hier Tipps geben den richtigen Provider zu finden? Ich benutze Mac OS X, habe T-ISDN XXL und DSL-Zugang noch angemeldet....

    Thanxx!!

    Paddy :)
     
  2. iArne

    iArne New Member

    Also angeblich kommt man mit 2 GB aus, wenn man nicht viel saugt. Ich habe mir aber gerade 5 GB bei Freenet bestellt, besser ist. Man komt ja doch so schnell auf den Geschmack.

    Arne
     
  3. paddymacwelt

    paddymacwelt New Member

    Danke! Bleibt dann aber immer noch die Frage ob bei Freenet alles problemlos läuft?? E-mails abrufen von t-online noch möglich? sonstige Probleme?
    Freenet bietet jetzt dopplte DSL-Geschwindikeit auf 25 Std / 1 GB begrenzt an für 5 euro! Meist du das reicht? Jedes weitere angefangene GB kostet dann allerdings 8 Euro...

    paddy :)
     

Diese Seite empfehlen