welcher airport?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Zack2002, 1. Mai 2004.

  1. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    hallo,
    habe gehört, dass es verschiedene airport stationen gibt. extreme kommt für mich nicht in frage, da mein pb dieses leider nicht unterstützt (details in signatur). anscheinend gibt es auch unterschiede, zwischen den alten airport. welcher läuft denn problemlos und kann ein netzwerk bilden, in welchem 2 pc`s und 1 mac vorhanden sind, welche zudem drahtlos aufs dsl zugreifen können?

    gruss zack
     
  2. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Eigentlich ja mehr ein Hardware-Thred, gell?

    Egal. Es hängt alles sehr davon ab, wie das Netzwerk aussehen soll. Wenn alle Rechner eine Airport-Karte haben, d.h. den 11 Mbit-Standard erfüllen, reicht jede x-beliebige ABS. Ich würde eine nehmen, die zwei Netzwerk-Ports hat (Dual).

    Wenn du hingegen ein Netzwerk gemischt mit ethernetbasiertem und W-LAN-basiertem Internetzugang aufbauen willst, würde ich nach negativen Erfahrungen mit einer ABS Graphite fast eher zu einem anderen Anbieter raten, etwa SMC und dem Kombigerät 7004AWBR. Da hat man drei Ethernet-Ports und W-LAN aus einer Hand.
     
  3. macfiete

    macfiete New Member

    Hallo.
    Da die Airport-Extreme-Basis abwärtskompatibel ist, läuft sie auch mit den älteren Airportkarten.
    Die älteren ABS gibt es nur noch gebraucht.
    Ich würde auf jedenfalls eine WLan-Station nehmen die eine schnelle Übertragung unterstützt.
    Hab selber Airport-Extreme-Station und iBook mit "normaler" Airportkarte, läuft alles zu meiner Zufriedenheit.

    Gruss

    Fiete
     
  4. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    danke erstmal!
    werde mich wahrscheinlich für extreme entscheiden. mein vater, der einen pc in dieses netzwerk integrieren möchte, wird sich einen pc bei dell zusammenstellen lassen. soll er direkt eine w-lan (airport extreme kompatibel) karte miteinbauen lassen? wenn ja, welche genau (typenbezeichnung)? wir möchten eben nicht nachher das problem haben, dass diese eingebaute karte nicht funktioniert. mit einem externen wäre man da auf der sichereren seite.
    wollte noch fragen ob mit airport extreme zwischen den pc`s die neue schnellere extreme geschwindigkeit erreicht werden kann? bei meinem mac wird das wahrscheinlich nicht möglich sein, da ich die alte airport karte eingebaut habe.
    ist extreme überhaupt sinnvoll?

    gruss zack
     
  5. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    weiss niemand was?
     
  6. anjoma

    anjoma Member

    In meinem iMac 400 DV SE ist auch die "alte" Karte und als Basis steht hier Airport Extreme.
    Von einem Verlust an Geschwindigkeit merke ich überhaupt nichts.
     
  7. derschwabe

    derschwabe New Member

    Welche Basis brauche ich denn um mit meinem PB (OS 10.3) über LAN (Wohnheimnetzwerk) ins Internet zu gehen? Reicht da eine der ersten und mittlerweile alten Stationen??
     
  8. WoSoft

    WoSoft Debugger

    generel gilt: Apple folgt dem Standard für WLAN, also funzen alle Karten mit der Basis, egal ob sie in einem PC oder Mac stecken.
    Nun können die alten Geräte 11 MBit/s und die neuen 54 MBit/s. Macht auch nichts, der Langsame gibt es das Tempo vor.
    Für DLS reicht 11 MBit/s massig. Die 54 MBit/s sind im Vorteil, wenn Daten zwischen 2 Computern übertragen werden sollen.
    Überzeugt mich aber auch nicht. Bei kleineren Dateien reichen mir die 11 Mit/s und bei größeren trage ich mein PB eine Treppe höher, hänge es per Draht an den Router und übertrage dann mit 100 MBit/s.
    Ich habe eine Basis von Draytek (Vigor 2600We) mit 11 MBit/s und verbinde mich dahin von meinem PB mit mit Aiport Extrem-Karte und von einem PC-Notebook mit einer Netgear-Karte, die auch (vergeblich) 54 Mit/s kann.
    Meine Frau surft mit meinem alten PB und in dessen PCMCIA-Slot steckt eine Netgear-Karte, soll heißen, sogar eine billige PC-Karte in einem Mac tut es.
     
  9. Macurs

    Macurs Member

    Habe mir auch gerade die grobe Extreme Station gekauft! Hat mich Fr.370.-- gekostet. Die externe Antenne die man obtional dazu kaufen kann kostet auch nnoch ca. Fr.150.--. Damit soll man sogar bis 150Meter Reichweite bekommen.

    Vielleich kaufst Du Dir ja mal en neues Book, dann bist Du froh, wenn Du bereits die Extreme Basic hast! Viele 11er findes Du bei Ricardo oder eBay. Die verlangen zum teil bis Fr.180.-- für so ein Teil. Da würd ich nicht am falschen Ort sparen!
    Du brauchst u.U. ja nicht die Grobe Extreme zu nehmen, dann kannst Du noch ca. Fr100.-- sparen. Bei www.heinigerag.ch
    bekommst du die Extreme Basic für Fr.285.--, allerdings ist es bei dieser nicht möglich eine externe Antenne anzuschliessen.

    Macurs
     
  10. Taipan

    Taipan New Member

    Hi!

    Wollte nur bemerken, dass Du, wenn Du Wert auf WPA legst, die Extreme-Station nehmen musst (wenn's denn eine von Apple sein soll), da die normale das nicht unterstützt.
     
  11. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    antenne brauche ich nicht. die wohnung liegt im erdgeschoss und da liegen höchstens 30 meter zwischen den mac bspw. pc`s. wenn ich bei dell direkt eine pc-karte einbauen lasse, wird sie also vom airport unterstützt. ich hoffe es mal...

    danke
     
  12. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Jeder Billig-W-LAN-Router tut es m.E. auch. Der SMC7004AWBR für ca. 90 EUR hat - angeblich - bis zu 300m Reichweite und funzt bei mir einwandfrei. Die Reichweite will ich demnächst mal mit dem Auto austesten. So zu Fuß mit iBook auf der Straße komme ich mir dann doch etwas albern vor...

    Bei den Karten kann man wohl auch kaum etwas verkehrt machen. Wenn sie nicht defekt sind, sollten alle Marken miteinander klarkommen. Aber bei Apple hat man natürlich "besonders gute Karten"...
     

Diese Seite empfehlen