welcher Arbeitsspeicher passt denn nu in meinen Mac mini i7 Mid 2011?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von MDK, 19. Juli 2012.

  1. MDK

    MDK Member

    Hallo zusammen,

    obwohl ich die Mactracker-App installiert habe, dachte ich, ich hätte mir den richtigen Arbeitsspeicher bestellt. Hab´ich aber wohl doch nicht!
    Kann mir jemand sagen, ob dieser hier:
    http://www.amazon.de/Corsair-Arbeit...5KZC/ref=sr_1_5?ie=UTF8&qid=1342709136&sr=8-5
    auch passt?
    Es gibt da noch ein Angebot, wo deutlich steht, das diese die in meinen Mac Mini i7 (Mid 2011) passen, die Kosten aber 67,- EUR mehr:
    http://www.amazon.de/memory-upgrade...2ND8/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1342710463&sr=8-1

    Für Eure Auskunft vielen Dank im Voraus,
    MDK
     
  2. MDK

    MDK Member

  3. yew

    yew Active Member

    Hi
    wenn es um Speicher speziell für den Mac geht, bist du am besten bei dsp-memory aufgehoben.
    Sind zwar nicht die günstigsten, aber dort bekommst du immer den passenden Speicher für deinen Mac. Umtausch bei Defekt oder Problemen ist kein Thema.


    Gruß yew
     
  4. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Aktuell gibt es acht Hersteller von RAM-Cips, wobei sich die vier Hersteller Samsung, Hynix, Elpida und Micron etwa 90% des Markts teilen. Daneben gibt es mit Consair, Kingston Technology, MDT, OCZ usw. noch etliche sog. ThirdParty-Hersteller, die RAM-Chips von den Chipherstellern zukaufen und damit eigene Module fertigen. Ob man nun bei DSP-Memory, Amazon, Conrad oder direkt beim Apple-Händler kauft ist so gesehen quasi ganz egal, weil man fast immer die gleichen Bauteile bekommt. Lediglich von ganz billigen NoName-Podukten sollte man die Finger lassen, die gerne auch mal mit unterschiedlich großen Chips bestückt sind. Das mag der Mac gar nicht.

    MACaerer
     
  5. yew

    yew Active Member

    Hi

    .... auch wenn man beim Händler (um die Ecke, Amazon oder sonst wo) Markenspeicher kauft und dann Probleme damit hat und den Speicher dann wieder zurückbringt, heißt es doch immer wieder: ... wo? ... im Mac? ... geht nicht ... da geben wir keinen Support.

    Ist leider meist so. Deswegen der Hinweis auf dsp-memory.
    Klar, dass dsp die Speicher nicht selber produziert, aber da bekommt man sicher den passenden für den Rechner und falls es doch Probleme gibt, ist der Umtausch auch kein Thema.

    Gruß yew
     
  6. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Ich habe nichts gegen DSP-Memory, ganz im Gegenteil, ich habe bei denen auch schon RAM gekauft und war sehr zufrieden damit. Der Service den DSP anbietet um den richtigen RAM für seinen Mac zu bekommen ist schon sehr hilfreich und wird von anderen Online-Anbietern in dem Maße nicht geboten. Was mich persönlich ein bisschen genervt hat ist die Abwicklung per Lastschriftverfahren. Dadurch wird zum einen die Abwicklung zeitlich deutlich länger und zum andern geht das Risiko voll auf den Käufer über. Das ließe sich sicherlich kundenfreundlicher gestalten. Aber man kann ja nicht alles haben.

    MACaerer
     

Diese Seite empfehlen