welcher browser zur Konfig für WLan

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von 1freund, 19. Juli 2004.

  1. 1freund

    1freund New Member

    Hallo,
    ich hoffe auf Hilfe für folgende Frage:
    Nach Anschluss meines DSL WLan routers Siemens Se515 kann ich problemlos per kabel surfen.
    Leider aber nicht kabellos !

    mein ibook hat eine neue airport karte erhalten.
    Airport meldet aber "status nicht verfügbar"
    Signal ist gut und die ID der Basisstation wird auch angezeigt.
    Kann es sein, dass es daran liegt, dass ich die Basisstation noch nicht konfiguriert habe ??
    Soviel ich weiß, geht das nicht mit Safari, aber mit dem IE. Der findet aber die Basisstation aber auch dann nicht, wenn ich die Kabelverbindung eingestellt habe.
    Wer kann bitte einen Tipp geben ???
     
  2. kawi

    kawi Revolution 666

    Die browserauswahl sollte am allerwenigstens Einfluß auf die Router Konfiguration haben.

    das sollte mit Safari genauso gehen wie mit Internet Explorer, wie mit Mozilla, wie mit Firefox, wie mit Opera, wie mit OmniWeb, wie mit iCab ...
     
  3. 1freund

    1freund New Member

    Ich muß doch hoffentlich meinen router nicht mit ner dose konfigurieren, oder doch ?

    ;(
     
  4. 1freund

    1freund New Member

    ich habe gelesen, safari geht nicht. Mann könnte aber IE nehmen. geht aber eben - bei mir - bisher auch nicht. so n sch...
     
  5. wm54

    wm54 New Member

    also bei den telekom-routern musst du 192.168.2.1 eintippen. dann kommt die passwort abfrage des routers. dort kann man dann wlan an- und abschalten.
     
  6. 1freund

    1freund New Member


    laut bedienungdanleitung muss ich
    http://192.168.1.1 oder http://se515
    eingeben. Funktioniert nicht !
    :confused:
     
  7. wm54

    wm54 New Member

    bei safari "pop-ups unterdrücken" ausgeschaltet ?
     
  8. 1freund

    1freund New Member


    ja: geht nicht
    nein: geht auch nicht

    :confused:
     
  9. bus

    bus New Member

    Die Browserwahl ist leider doch knifflig (ausprobieren, geht mit allem möglichem hier und da) — gute Erfahrung mit Mozilla, nicht mit IE. WLAN muss wohl über Ethernet konfiguriert werden, sonst kein Airport.
     
  10. soma

    soma Member

    Habe meinen Draytek WLAN Router immer via Ethernet konfiguriert und dann via Airport gesurft. Hatte auch irgendwo mal gelesen, dass das besser sei (glaube sogar hier im Forum; mal Suche bemühen)

    Klingt jetzt blöd, aber ich habe auch manchmal vergessen die richtige Umgebung zu wählen, weil ich an unterschiedlichen WLANs internette. Will sagen, sind deine Einstellungen auf deiner Kiste OK?

    soma
     
  11. 1freund

    1freund New Member

    das versuche ich ja, ich kann surfen, wenn ich aber die IP-adresse des routers im adressfeld eingebe, kann der server nicht gefunden werden.
    auch nicht mit mozilla.

    ich geb´s für heute auf. schade, aber danke für die Hilfeversuche.


    ;( aber ich muß ja tapfer bleiben: :D
     
  12. Fish_mac

    Fish_mac Member

    Also auch wenn ihr mich schlagt - aber der IE ist für solche Sachen das beste was es gibt! Safari mäkelt auf irgendwelchen Scriptseiten zu oft rum. Außerdem wird das Web-Frontend vom Hersteller i.d.R. auf Windows getestet und was haben wir da für einen Browser? Röchdöch - den IE. Das zum Thema Browserwahl.
    Zum Problem mit der Konfiguration: Airport im Menüleiste deaktivieren. Systemeinstellungen - Netzwerk öffnen. Neue Umgebung erstellen (für das Laptop empfohlen). Bei "Zeigen" die Netzwerkkarte auswählen. Im Feld "TCP/IP" DHCP wählen. Dann das ganze aktivieren. Nach kurzer Zeit kriegst du ne IP.
    Dann den IE starten und die Routeradresse eintragen. Eventuell öffnet sich ein Popup. In den Router einloggen und die Grundeinstellungen vornehmen (ohne WLAN-Sicherheit z.B. WEP!). Dann Kabel abstecken! Airport wieder aktivieren und dein WLAN auswählen (das Häkchen zeigt die Verbindung an). Systemeinstellungen - Netzwerk wieder öffnen, neue Umgebung machen (z.B. WLAN oder Airport), auss dem Zeigen-Menü die Airportkarte auswählen. Unter TCP/IP DHCP wählen und wieder aktivieren. Dann hast du ne neue IP nach dem Muster 192.168.1.1xx
    Damit kannst du ungeschützt wireless lossurfen.
    Dann dein Notebook wieder mit Kabel verbinden, Airport deaktivieren und wieder rein ins Konfig-Programm. Jetzt WEP aktivieren (HEX-Schlüssel notieren!). Kabel ab, Airport an und versuchen zu verbinden. Es kommt die Abfrage nach dem WEP-Schlüssel. Hier den Schlüssel einstellen - fertig.
    Schau mal auf meine Seite, da hab ich einen kleinen Workshop eingestellt...
     
  13. tasskaff

    tasskaff New Member

    Hi,

    bei mir hat es drahtlos funktioniert. Safari hat auch die Startseite http://se515 angezeigt, aber einloggen hat nicht geklappt. Mit dem IE ging es dann ohne Probleme. Was zeigt der IE denn bei Dir an???
     
  14. 1freund

    1freund New Member

    Hallo und vielen Dank für die vielen Antworten.
    Ratet mal was ich gerade mache ? Genau !
    Surfen mit wlan !

    Die Beschreibung von fish_mac konnte ich leider nicht nutzen, hab se eben erst gelesen, weil ich gestern nichts auf´s´forum zugreifen konnte.

    Wie ich das jetzt hinbekommen habe, kann ich leider auch nicht genau sagen, hab halt viel rumgehackt.

    Soviel aber kann ich sagen:
    Das Gigaset funktioniert am ibook einwandfrei.
    Die Konfiguration hab ich mit IE gemacht. Allerdings nicht über Kabel. Plötzlich - war eigentlich ein versehen - konnte ich über wlan den router erreichen. Alles weitere lief dann weitgehend ohne Probleme.

    Herzlichen dank nochmal !

    :D
     
  15. WoSoft

    WoSoft Debugger

    Kann die Aussage von Fish_mac nur bestätigen.
    Bei der Router-Konfiguration arbeitet nur der IE korrekt.
    Safari kommt zwar mit einigen Einstellungen klar, aber längst nicht mit allen.
    Der Hauptfehler: Man stellt etwas ein und speichert es, schaut es sich an, sieht OK aus und nichts funzt. Ein Reload zeigt, dass gar nichts gespeichert wurde.
     
  16. BlauAufmBau

    BlauAufmBau New Member

    Ich hab nen Netgear WGT624v2. Camino stellt dort nur HTML-Tags dar, die Admin-Seite geht aber mit Safari.
    Natürlich ist hier nicht Camino schuld, sondern die Netgear Typen haben Mist gebaut und sehr üblen HTML-Code verwendet.
     

Diese Seite empfehlen