Welcher Digitale Assistent?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von TomV2, 15. September 2003.

  1. TomV2

    TomV2 New Member

    Ich trage mich mit dem Gedanken, einen bezahlbaren digitalen Assistenten - der natürlich alles können sollte - anzuschaffen. Hätten wir noch den Newton, würde ich die Frage natürlich nicht ins Netz stellen. Dann wäre die Sache klar.:klimper:

    Welche PDA's lassen sich problemlos mit dem Mac zusammen nutzen?
    Hat jemand in diesem Zusammenhang (gute) Erfahrung mit Pocket PC's? ich habe gesehen, dass dort die Handschriftenerkennung (anstelle der Stenoschrift Grafiti) recht gut funktionieren soll.

    Tom
     
  2. Borbarad

    Borbarad New Member

    Also ich würde nen Sony mit PalmOs in deiner Preisklasse nehmen. Die Windowsdinger sind nicht schlecht,haben aber mit dem Sinnbild PDA nichts gemeinsam(Meist zu klobig, schlechtere PDA Funktionen, zu sehr auf Games & Co ausgelgt.)

    Der Palm T2 ist auch nicht schlecht, finde aber diese Schiebwmechanik selten blöd.

    B
     
  3. TomV2

    TomV2 New Member

    Ich trage mich mit dem Gedanken, einen bezahlbaren digitalen Assistenten - der natürlich alles können sollte - anzuschaffen. Hätten wir noch den Newton, würde ich die Frage natürlich nicht ins Netz stellen. Dann wäre die Sache klar.:klimper:

    Welche PDA's lassen sich problemlos mit dem Mac zusammen nutzen?
    Hat jemand in diesem Zusammenhang (gute) Erfahrung mit Pocket PC's? ich habe gesehen, dass dort die Handschriftenerkennung (anstelle der Stenoschrift Grafiti) recht gut funktionieren soll.

    Tom
     
  4. Borbarad

    Borbarad New Member

    Also ich würde nen Sony mit PalmOs in deiner Preisklasse nehmen. Die Windowsdinger sind nicht schlecht,haben aber mit dem Sinnbild PDA nichts gemeinsam(Meist zu klobig, schlechtere PDA Funktionen, zu sehr auf Games & Co ausgelgt.)

    Der Palm T2 ist auch nicht schlecht, finde aber diese Schiebwmechanik selten blöd.

    B
     
  5. TomV2

    TomV2 New Member

    Ich trage mich mit dem Gedanken, einen bezahlbaren digitalen Assistenten - der natürlich alles können sollte - anzuschaffen. Hätten wir noch den Newton, würde ich die Frage natürlich nicht ins Netz stellen. Dann wäre die Sache klar.:klimper:

    Welche PDA's lassen sich problemlos mit dem Mac zusammen nutzen?
    Hat jemand in diesem Zusammenhang (gute) Erfahrung mit Pocket PC's? ich habe gesehen, dass dort die Handschriftenerkennung (anstelle der Stenoschrift Grafiti) recht gut funktionieren soll.

    Tom
     
  6. Borbarad

    Borbarad New Member

    Also ich würde nen Sony mit PalmOs in deiner Preisklasse nehmen. Die Windowsdinger sind nicht schlecht,haben aber mit dem Sinnbild PDA nichts gemeinsam(Meist zu klobig, schlechtere PDA Funktionen, zu sehr auf Games & Co ausgelgt.)

    Der Palm T2 ist auch nicht schlecht, finde aber diese Schiebwmechanik selten blöd.

    B
     

Diese Seite empfehlen