welcher Drucker fürs Grafik Design

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von mmuell, 19. August 2003.

  1. mmuell

    mmuell New Member

    Hallo Leute,

    ich wollte mal wissen, wer von euch sich mit Grafik Design beschäftigt? Für mich wäre es nämlich interessant, welchen Tintenstrahldrucker man für dieses Einsatzgebiet nutzen könnte.

    Die Qualität sollte in einen hochauflösenden Modus auch zur Erstellung von Farbkopien reichen. Einsatzmöglichkeiten unter OS X sollten ebenso gegeben sein.
    Testausdrucke vom Canon s9000 und Epson Stylus Photo habe ich mir schon kommen lassen, die sind aber vor allem für die Ausgabe von Fotos optimiert. Daher konnte ich nicht beurteilen, wie die Geschichte bei Text oder Illus aussieht.

    Wer verwendet ein Gerät, dass Ihr empfehlen könnet.

    Danke für Anregungen und Tipps,
    mmuell
     
  2. ermac

    ermac Member

    HP1700PS ist ganz gut - mit Software-RIP Postsriptfähig (nur für OS 9 / PC) recht ordentlich - Papierformat bis 330x 460 mm) also A3+Beschnittmarken - gute Qualität, bezahlbar (ca. 600 €) Tinte ist teuer
     
  3. DasBo

    DasBo New Member

    Richtig, der Canon S9000 ist sehr ordentlich (heißt jetzt allerdings S950), auch die Tinten sind preislich einigermaßen i. O. (Single Ink - sehr wichtig!). Was Kantenschärfe z. B. bei Typo angeht, kommt kein Biesler der Welt an Laser ran - damit musst Du leben... ;(
     
  4. Macci

    Macci ausgewandert.

    Korrektur: heisst jetzt S9100
     
  5. robdus

    robdus warum gibt es Köln?

    Hey Macci,

    hätte nie (!) gedacht, daß ich dich mal korrigieren darf:D :D :D

    Der Drucker von Canon heißt i9100. Dieser ist ein A3 Drucker mit Sechsfarb-Technologie (Foto-Magenta und Foto-Cyan sind zusätzlich zu den üblichen Farben dabei). Druckmenge soll 4 Pikoliter betragen.

    Ich habe mir den i950 von Canon geholt und bin super zufrieden damit. Die "i"-Serie löst die "s"-Serie von Canon ab.

    Nichts für ungut :embar: ,

    robdus
     
  6. DasBo

    DasBo New Member

    Na, dann halt i950...

    Einigen wir uns darauf, alle recht zu haben :tongue:
     
  7. mmuell

    mmuell New Member

    Hallo Leute,

    ich wollte mal wissen, wer von euch sich mit Grafik Design beschäftigt? Für mich wäre es nämlich interessant, welchen Tintenstrahldrucker man für dieses Einsatzgebiet nutzen könnte.

    Die Qualität sollte in einen hochauflösenden Modus auch zur Erstellung von Farbkopien reichen. Einsatzmöglichkeiten unter OS X sollten ebenso gegeben sein.
    Testausdrucke vom Canon s9000 und Epson Stylus Photo habe ich mir schon kommen lassen, die sind aber vor allem für die Ausgabe von Fotos optimiert. Daher konnte ich nicht beurteilen, wie die Geschichte bei Text oder Illus aussieht.

    Wer verwendet ein Gerät, dass Ihr empfehlen könnet.

    Danke für Anregungen und Tipps,
    mmuell
     
  8. ermac

    ermac Member

    HP1700PS ist ganz gut - mit Software-RIP Postsriptfähig (nur für OS 9 / PC) recht ordentlich - Papierformat bis 330x 460 mm) also A3+Beschnittmarken - gute Qualität, bezahlbar (ca. 600 €) Tinte ist teuer
     
  9. DasBo

    DasBo New Member

    Richtig, der Canon S9000 ist sehr ordentlich (heißt jetzt allerdings S950), auch die Tinten sind preislich einigermaßen i. O. (Single Ink - sehr wichtig!). Was Kantenschärfe z. B. bei Typo angeht, kommt kein Biesler der Welt an Laser ran - damit musst Du leben... ;(
     
  10. Macci

    Macci ausgewandert.

    Korrektur: heisst jetzt S9100
     
  11. robdus

    robdus warum gibt es Köln?

    Hey Macci,

    hätte nie (!) gedacht, daß ich dich mal korrigieren darf:D :D :D

    Der Drucker von Canon heißt i9100. Dieser ist ein A3 Drucker mit Sechsfarb-Technologie (Foto-Magenta und Foto-Cyan sind zusätzlich zu den üblichen Farben dabei). Druckmenge soll 4 Pikoliter betragen.

    Ich habe mir den i950 von Canon geholt und bin super zufrieden damit. Die "i"-Serie löst die "s"-Serie von Canon ab.

    Nichts für ungut :embar: ,

    robdus
     
  12. DasBo

    DasBo New Member

    Na, dann halt i950...

    Einigen wir uns darauf, alle recht zu haben :tongue:
     

Diese Seite empfehlen