welcher DVD-Branner für externes Gehäuse

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von tobio, 21. Juni 2005.

  1. tobio

    tobio New Member

    welchen Brenner könnt Ihr mir empfehlen, um ihn in mein vorhandenes externes Gehäuse einzubauen?
    Er sollte zumindest mit Patch mit iDVD funktionieren.



    tobio
     
  2. kawi

    kawi Revolution 666

    iDVD 5 ist in der Lage Projekte als Disk Images zu speichern - diese können mit jedem beliebigen brenner und einem brennprogramm wie z.B. Toast gebrannt werden.
     
  3. tobio

    tobio New Member

    aber funktioniert auch wirklich JEDER Brenner einfach so?
    hatte mal gelesen, dass die von BenQ nicht so dolle wären.
    Deshalb dachte ich an eine/mehrere Empfehlungen



    tobio
     
  4. kawi

    kawi Revolution 666

    Zumindest mit Toast funktioniert quasi *jeder* brenner einfach so.

    Empfehlen kann ich
    - Pioneer A108 / A109 oder
    - LG GSA 4163B (der schreibt sogar DVD-RAM)
     
  5. polysom

    polysom Gast

    Den hab ich auch (dank, Empfehlung vom Forum) und der funktioniert echt einwandfrei.
    Damit hab ich schon DVD's direkt aus iDVD gebrannt.
    Auch alles andere funktioniert damit einwandfrei.
    Allerdings hab ich vor dem Einbauen die Firmware auf den neusten Stand (A104) gebracht, wurde noch mit A103 geliefert.
    Es soll aber einige Rohlinge geben mit denen dieser Brenner Probleme hat, Rohlinge von Verbatim werden empfohlen und funktionieren auch einwandfrei.
     
  6. tobio

    tobio New Member

    ok, den LG kauf ich mir gleich.
    49.- Euro ist ein guter Preis denke ich.
    kann mir das mit dem firmwareupdate dann mal jemand erklären?


    tobio
     
  7. polysom

    polysom Gast

    Das mit dem Firwareupdate ist nicht schwer, geht aber nur an einem PC.
    Warte aber erstmal welche Firmware bei dir drauf ist (steht auf dem Gehäuse).
    Zum Firmwareupdate brauchst du erstmal das Update z.B. von hier http://de.lgservice.com/jsp/common/..._NAME_b1_a1=GSA-4163A104(EW).zip&FILE_GUBUN=B
    Das spielst du dann auf einen PC auf, machst den PC wieder aus, entfernst den CD/DVD-Brenner der am PC dran ist und hängst dafür deinen dran, fährst wieder hoch und updatest die Firmware mit dem Programm (kann sein dass das Programm die Firewall deaktiviert und neustarten will).
    Dann machst du den PC wieder aus, schließt den alten Brenner wieder am PC an und den neuen bei dir, fertig.
    Allerdings muß ich anmerken dass ich den Brenner intern verbaut hab und nicht extrern wie du es willst.
     
  8. tobio

    tobio New Member

    habe auch die version a103.

    hat das irgendwelche nachteile?
    habe gerade keinen pc zur hand ....



    tobio
     
  9. polysom

    polysom Gast

    Keine Ahnung :confused:
    Aber wenn, dann werdens sicherlich keine gravierenden sein.
     
  10. kawi

    kawi Revolution 666

    ich hab sogar nur version A 102.

    nachteile ? Nunja - von der Funktionalität nicht, mit der Firmware wird nur auch nach und nach das Erkennen von neuen und den aktuellsten Rohlingsmarken aktualisiert.

    aber Probleme hatte ich damit noch nie ... auch nicht bei 2 Jahre alten DVD brennern ... gebrannt haben sie alle mit ihrer Auslieferungsfirmware (und tun dies auch heute noch)
     
  11. suj

    suj sammelt pixel.

    :D

    und welches Gehäuse für mein altes combo? Firewire sollte das schon sein und leise :D
     
  12. tobio

    tobio New Member

    für mich hats beim brenner auch usb 2 getan.

    kostet bei ebay 14,99.- euronen aus alu!


    tobio
     

Diese Seite empfehlen