welcher flachbildschirm ist ...

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von skydiver, 6. September 2002.

  1. skydiver

    skydiver New Member

    empfehlenswert, wenn man viel mit illustrator/photoshop arbeitet.

    verwendete bis gestern einen 21" röhrenmonitor von MAG (hat sich leider verabschiedet, und momentan verwende ich den 15" vom belichter).

    gruss
    skydiver
     
  2. noah666

    noah666 New Member

    Ich würde jetzt ja am liebsten 22" Apple Cinema Display sagen, aber zuerst mal folgendes:

    Was hattest du denn Preislich so im Auge ? Die Apple TFTs sind sehr gut, aber leider auch sehr teuer.

    mfg Noah
     
  3. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    würde bei röhrenmonitor bleiben wegen der besseren farbwiedergabe, verwende als fotograf selbst beruflich iiyama vision master pro 510, 22´´´und bin damit sehr zufrieden.
     
  4. skydiver

    skydiver New Member

    @Noah,

    so ca. 1200-1300 EUR dachte ich.
     
  5. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    generell eignen sich flachbilschirme noch nicht für farbverbindliche arbeiten.
    ansonsten ist z.b. der 17" apple tft ziemlich gut und der lässt sich dank adc-schnittstelle auch ohne jegliche adapter an einem g4 533 betreiben.
     
  6. grufti

    grufti New Member

    skydiver, wenn du farbverbindliche Bildbearbeitung machen musst, und nicht nur angelieferte Daten weiterverarbeitest, ist ein TFT der falsche Schirm.

    Kann dir dazu aus meiner Praxis nur einen Sony aus der Multiscan-Reihe G oder F empfehlen.
    Habe fast alle anderen Fabrikate zwischenzeitlich erlebt, dabei werde ich jetzt aber bleiben.
    Den Sony G520 habe ich persönlich derzeit, der F520 wäre der nächste. Gibt aber grad keinen Grund, die Plätze sind äußerst langlebig.

    Gruß
     
  7. skydiver

    skydiver New Member

    empfehlenswert, wenn man viel mit illustrator/photoshop arbeitet.

    verwendete bis gestern einen 21" röhrenmonitor von MAG (hat sich leider verabschiedet, und momentan verwende ich den 15" vom belichter).

    gruss
    skydiver
     
  8. noah666

    noah666 New Member

    Ich würde jetzt ja am liebsten 22" Apple Cinema Display sagen, aber zuerst mal folgendes:

    Was hattest du denn Preislich so im Auge ? Die Apple TFTs sind sehr gut, aber leider auch sehr teuer.

    mfg Noah
     
  9. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    würde bei röhrenmonitor bleiben wegen der besseren farbwiedergabe, verwende als fotograf selbst beruflich iiyama vision master pro 510, 22´´´und bin damit sehr zufrieden.
     
  10. skydiver

    skydiver New Member

    @Noah,

    so ca. 1200-1300 EUR dachte ich.
     
  11. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    generell eignen sich flachbilschirme noch nicht für farbverbindliche arbeiten.
    ansonsten ist z.b. der 17" apple tft ziemlich gut und der lässt sich dank adc-schnittstelle auch ohne jegliche adapter an einem g4 533 betreiben.
     
  12. grufti

    grufti New Member

    skydiver, wenn du farbverbindliche Bildbearbeitung machen musst, und nicht nur angelieferte Daten weiterverarbeitest, ist ein TFT der falsche Schirm.

    Kann dir dazu aus meiner Praxis nur einen Sony aus der Multiscan-Reihe G oder F empfehlen.
    Habe fast alle anderen Fabrikate zwischenzeitlich erlebt, dabei werde ich jetzt aber bleiben.
    Den Sony G520 habe ich persönlich derzeit, der F520 wäre der nächste. Gibt aber grad keinen Grund, die Plätze sind äußerst langlebig.

    Gruß
     

Diese Seite empfehlen