Welcher Freemail-Anbieter?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von pbdesign, 22. November 2006.

  1. pbdesign

    pbdesign New Member

    Hallo zusammen!
    Ich habe bis jetzt eine Mailadresse bei web.de und bei gmx.de
    Da ich mitlerweile aber bis zu 50 Spam-Mails am Tag bekomme, möchte ich mir eine neue Mailadresse zulegen.

    Da ich wegen mehrerer Webseiten-Projekte auf eine öffentlich bekannte Mailadresse angewiesen bin, ist es evtl. empfehlenswert mindestens 2 Mailadressen anzulegen: Eine für Privat, eine für öffentlich zugänglich, (und evtl. für Registrierungen)

    Welche Freemailanbieter sind empfehlenswert?
    Ich möchte die Mails per POP3 in Apple Mail abrufen, und dort evtl. Spamfiltern lassen. Auf einen Anbieter-Spamfilter bin ich also nicht angewiesen.

    Liebe Grüße

    PS: Thread zur Spamvermeidung:
    http://forum.macwelt.de/forum/showthread.php?p=3959073
     
  2. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    nur blöd dass google-mail die mails mitliesst. :rolleyes:
     
  3. Kar98

    Kar98 New Member

    Und? Selbst wenn, könnse doch. Wichtiges läuft da nicht drüber.

    Dann wäre doch eine E-Mail-Adresse@$domain (von diesen Webprojekten) nicht falsch, oder was übersehe ich hier?

    Apple Mail hat seit brauchbare Spam-Filter? Das wäre mir aber neu ;)
     
  4. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter


    Wenn du weisst was für pbdesign wichtig ist dann ist’s ja gut.
     
  5. JuliaB

    JuliaB New Member

    Ich habe be web.de den Spam-Filter eingeschaltet und bekomme jetzt alle 2 Tage eimal eine Spam-Mail. In der ersten Zeit habe ich mal wochenlang gecheckt, ob da eine "echte" mail aussortiert wurde, war aber nie der Fall.

    Naja, dann habe ich noch freie Konten bei freenet, gmail, gmx, 1und1 und yahoo, die benutze ich selektiv, eins für Einkäufe, eins für Infos, eins nur privat...
    Habe auf diese Art keine Probleme mit Spam. Notfalls ein anderes Konto aufmachen, war aber noch nicht nötig. Und halt nicht überall seine Email-Adresse rumstreuen....
     
  6. Kar98

    Kar98 New Member

    Es gibt einiges, was mir wichtig ist, und trotzdem über GMail läuft, ganz einfach weil kein Aas außer mir und der anderen Seite was mit der Information anfangen kann.
     
  7. schnuck_uk

    schnuck_uk New Member

    und weisst du was (":rolleyes:")? der irak hat massenvernichtungswaffen, die europa in 45 minuten erreichen koennen. also: schnell buechsenfutter kaufen und ab in den bunker!
     
  8. Manhattan Project

    Manhattan Project New Member

    Auf jeden Fall Google Mail (und eher GMail^^, blöde Bürokratie), da muss ich mich den anderen anschließen. Google verwendet den besten Spam-Filter der immer aktuell gehalten wird, Google schickt keine eigenen Werbe-Mails (im Gegensatz zu GMX) und du bekommst einen Speicherplatz von annähernd 3GB zu Verfügung. Die Seite besitzt sogar ein umfassendes Hilfe-Kapitel, der auch die POP-Weiterleitung für jedes Mail-Programm erklärt. Fein absoluter Favorit

    Gruß M.P.
     
  9. pbdesign

    pbdesign New Member

    Das habe ich allerdings auch schon gemerkt, dass der Filter nichts taugt... aber wie ich gehört habe gibt es recht gute PlugIns für Apple Mail.
     
  10. apple-byte

    apple-byte Depeche Mode Fan

    also Arcor funktioniert bei mir seit Jahren sehr gut
    und auch ohne viel Spam

    sind auch oft Testsieger gewesen

    nur Mail hat bei Arcor Account rumgezickt
    wollte immer Passwort
    habe es auf Macnews Account umgeleitet
    den gibts auch gratis
     

Diese Seite empfehlen