Welcher iMac hat das beste Preis/Leistungsverhältnis?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von BertRacoon, 15. November 2007.

  1. BertRacoon

    BertRacoon New Member

    Hallo,

    bin gerade dabei mir einen neuen iMac zu kaufen, da meine G4-Nachttischlampe so langsam die Puste ausgeht :(

    Nun gibt es 4 verschiedenen Konfigurationen, die mir die Entscheidung schwer machen:

    http://store.apple.com/1-800-MY-APP...e&mco=7B723646&node=home/shop_mac/family/imac

    Welche davon würdet ihr empfehlen? Mich lacht ja eigentlich der 2,8 GHz an, wobei ich keinen blassen Schimmer habe, ob der Aufpreis von €500 zum 2,4 GHz mit 24" grechtfertigt ist.

    Was meint ihr ??

    Gruß
    Thorsten
     
  2. python

    python New Member

    Naja, das kommt halt darauf an, was du mit dem Rechner machen willst.
    Für einfache Internet-, Office- und iLife-Geschichten sollte das kleinste Modell m.E. reichen...

    Ich stehe demnächst vor der gleichen Entscheidung, kann aber noch warten, bis eine überarbeitete Version (mit hoffentlich besseren 20´-Displays) kommt.
     
  3. El-Guapo

    El-Guapo New Member

    Habe im Okt. 2007 einen iMac 24, 2,4 Ghz mit 500 GB (BTO) Platte geholt und zu den 1 GB Speicher noch 2 GB zusätzl. Also 3 GB.

    Ich weiss ehrlich gesagt nicht ob die 400 Mhz den Aufpreis von Wert sind. Damals war der Preis für die 2,8 Ghz Core2 Duo Extreme aber wohl nicht so überteuert, da die Prozessoren recht teuer sind.

    Für mich habe ich dann aber entschieden, dass ich lieber + 85 Euro in eine größere Festplatte stecke und mir bei DSP Memory nen 2 GB Riegel hole, statt die Kohle für den 2,8 Ghz Prozessor. Ich bin aber auch kein Zocker und kam von nem G4 Cube mit 450 Mhz. Daher ist für mich der 2,4 Ghz eine Rakete.

    Dein Link führt ja auf den US-Apple Store. Wenn Du den iMac dort kaufen kannst, dann würde ich mir das mit dem 2,8 Ghz überlegen bei dem derzeitigen Dollar Kurs.

    Den 24" iMac würde ich immer den Vorzug geben. Am Anfang war ich auch skeptisch über den großen Bildschirm (hatte nen 20 " Cinema Display). Aber zum DVD SChauen, Bilder betrachten, etc. möchte ich den großen Bildschirm überhaupt nicht mehr missen.

    Hoffe die Info hilft Dir.
    Gruß
    EG
     
  4. Delphin

    Delphin Weltverbesserer

    Hallo,
    wenn ich den Test in der Macwelt richtig verstanden habe ist der 2.8 GHz dann der richtige, wenn Du wirklich jedes Quentchen Leistung brauchst (Video-Bearbeitung, Spiele). Sonst nicht. Festplattenplatz ergaenzt Du guenstiger ueber Firewire800.
    Wenn es Dir nur auf den Prozessor ankommt kannst Du im :apple:-Laden auch den iMac 2.4/24 nehmen und dann bei den Optionen den 2.8-Prozessor. Aufpreis 240 Euro/250 $.

    Delphin
     
  5. captain farrell

    captain farrell New Member

    Hallo :)

    Meiner bescheidenen Meinung nach rechtfertigt die Mehrleistung den Aufpreis nicht. Lieber das Geld in eine größere Platte oder / und mehr RAM investieren.
    Ich bin von einem iMac G5 2,1 GHZ auf eben den 2,8er umgestiegen. Der Unterschied war enorm. Aber zu hören leider auch, daß es ein Desktop - Proz ist und nicht wie die schwächeren ein Schleppi - Proz.
    Wegen Probs mit dem Moni hab ich ihn wieder zurückgeschickt und hatte das Glück, noch den "alten" Intel - iMac mit 2,16 GHZ zu ergattern. Der Unterschied zum 2,8er ist vielleicht mess -, aber für mich im Alltag nicht spürbar.
    Du solltest ihn aber im Laden kaufen und den Bildschirm vorher genau ansehen. Es wird lästig, wenn eine Internetseite von li nach re immer dunkler wird. Öffne am besten ein leeres Dokument und schieb es hin und her und sieh genau hin.

    CF

     

Diese Seite empfehlen