welcher Mac?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von henningberg, 19. Juli 2002.

  1. henningberg

    henningberg New Member

    Das Leben ist eine Vorabendserie.
    So kommt es, daß ich armer Schlucker zu Geld gekommen bin, das natürlich sofort an Apple weitergeleitet werden will.
    Bin momentan noch in der Meinungsfindungsphase, welcher Mac es denn sein darf.
    Bisher habe ich ein Powerbook G3 333 MHz, das leistungsmäßig langsam am Ende der Fahnenstange angelangt ist (oder kennt wer ein Prozessorupgrade?).
    Powerbook wäre schon sehr schön, das Ti-Book ist aber doch etwas teuer, aber wenn´s das Wert ist...
    die iBooks scheiden wegen des veralteten G3 Prozesors aus,
    Power Mac ist zu groß,
    ebenso der eMac. Der ist allerdings so günstig, daß er vielleicht doch nicht zu groß ist ;-)
    iMac - evtl. der 17Zöller - scheint das Modell der Wahl zu sein.

    Hat wer Einwände, Erfahrungen?

    Ich nutze den Mac als typischer Heimanwender: Photos, Musik, Internet incl. GoLive 6.0, ab und zu ein Movie, MS Office in der Classic-Umgebung, weil´s stabiler läuft als Office X. Mit dem neuen Mac würde ich gerne DVD´s rippen können.

    Danke für Eure Tips,

    Henning
     
  2. schief

    schief New Member

    Keine gröberen Einwände. Ausser dass, wenn Du classic verwendest, dieses PB doch noch absolut performen müsste.

    Apropo, was wirst Du denn mit dem Ding machen wenn Du das neue wasauchimmer hast ?
     
  3. henningberg

    henningberg New Member

    wenn der neue ein TiBook wird, verkaufen, sonst behalten.
    Die Performance geht so lala, aber zu den aktuellen ist es doch ein Unterschied wie Tag und Nacht. Word 98 unter Classic ist ca 70mal schneller als Word X.
    Habe die Erfahrung gemacht, daß ein guter und aktueller Mac locker drei Jahre ordentlich seinen Dienst verrichtet.
    3,5 Jahre sind um...
     
  4. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    informiere dich doch mal bei den herstellern von mac-prozessor-updates über die verfügbarkeit von solchen. für die powerbooks gibt es einige ausbaustufen, je nach modell, das man besitzt.

    ansonsten finde ich den 17" imac ganz nett, brauchbare auflösung hat der auch und ein superdrive drin. wenn er dir nicht zu teuer ist. den 15"-tft beim neuen imac würde ich persönlich nicht nehmen, der hat für meinen geschmack unter os x zu wenig auflösung, um ein paar "anständige" programme laufen zu lassen.
     
  5. iAlex

    iAlex New Member

    Stell dir doch mal selbst die frage : Ich bin die ganze Zeit mit einem Mobilen Mac rumgerannt will ich das vermissen ?
    So stellt sich das bei mir dar ich hatte seit ich meinen ersten Mac hatte eigentlich immer ein PowerBook. Bis auf die letzen 1,5 Jahre da hatte ich aus Geldmangel nur einen iMac, aber jetzt mit dem schönen weissen iBook dazu bin ich richtig happy.
    Aber eine Alternative für dich wäre doch das du den eMac kaufst ( geniales Teil ) und das PowerBook behältst.
    Ist doch ne idee oder ?
     
  6. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    mal wieder den falschen "antworten"-link geklickt, wie?
     
  7. SRALPH

    SRALPH New Member

    wie ialex schon erwähnte, emac und für den rest vielleicht einen ipod und der emac reicht für die nächsten jahre und wenn doch nicht mehr, deine kinder werden es dir danken :)

    RALPH

    p.s. http://www.macpreise.de
     
  8. typneun

    typneun New Member

    coole seite: sowas hab ich schon immer gesucht!! danche :)
     
  9. SRALPH

    SRALPH New Member

    so bin ich zu namensvettern :))
     

Diese Seite empfehlen