1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Wir danken allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben.

Welcher Monitor?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von xena2, 3. Januar 2004.

  1. xena2

    xena2 Member

    Hallo Forum

    Ein Arbeitskollege will sich für seinen „PC“:), ein neuen Bildschirm kaufen. Es soll eine Röhre und kein TFT sein. Die Röhre soll so ab 21“ losgehen. Er ist Heimanwender also von „Bildbearbeitung über Video bis Spiele“. Ich habe mich schon lange nicht mehr mit Röhrenmonitoren beschäftigt, darum meine Frage was für ein könnte ich empfehlen?
    Danke für eure Antworten
     
  2. Displaydoctor

    Displaydoctor New Member

    Hallo,

    die Bildqualität der Monitore ist heute bei allen Geräten sehr gut.
    Trotzdem würde mein Hauptkriterium der Service im Fall des Falles sein.
    Desweiteren ist wichtig wieviel will man ausgeben für einen CRT Monitor.
    Ich selbst habe lange die Marke Belinea in der Mittelklasse empfohlen.
    http://www.maxdata.de
    Aber auch Sony,Eizo,Dell und Acer haben sehr gute CRT Monitore.

    Ich selbst stehe auch noch auf die gute alte Röhre,es gibt für mich nichts besseres als ein konstantes aus allen Blickrichtungen gleichbleibendes kontrastreiches helles Röhrenmonitorbild.

    MfG Doc
     
  3. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Solange er keinen Mac kauft, würde ich gar nix empfehlen ;)

    Nee, Quatsch. Was billiges halt, passend zum PC :)
    Ansonsten würde ich die einschlägigen Zeitschriften kaufen und sich selber informieren, aber das ist ja sooo anstrengend :crazy:

    Gruss
    Kalle
     

Diese Seite empfehlen