welcher neue canon drucker funzt unter panther?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Zack2002, 21. Januar 2004.

  1. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    hallo,
    ich habe langsam die nase voll von meinem canon bjc-3000 tintenstrahldrucker. er druckt nicht mehr, wie ich es will. hinterlässt komische streifen auf dem papier. an den tintenpatronen kann es nicht liegen. möchte auch einen mit besserer auflösung für meine cd/dvd covers.

    welcher canon drucker funzt 100% unter panther und hat eine gute auflösung? muss nicht unbedingt canon sein aber auf jeden fall einer, der unter panther funzt und bei dem man jede patrone einzeln wechseln kann...

    wer weiss was?

    gruss zack
     
  2. res

    res New Member

    Sali

    Ich habe vor den Weihnachten 12 Canon 560i in unserem Schulhaus installiert. Sie laufen unter 10.3 prima. Seit neustem ist auch ein Canon zu erhalten, der CDs bedrucken kann.
     
  3. yew

    yew Active Member

    Hi
    ein Spezl hat sich gerade den neuen Canon i865 geholt. Leise und schnell.
    Gruß yew
     
  4. maccie

    maccie New Member

    Genau, meiner einer hat diese Kiste seit so paar Wochen, endkrass das Teil, druckt sogar direkt auf CD/DVD, vollkuhl die Möhre

    :cool:
     
  5. woscha

    woscha New Member

    i950!

    Die Auswahl an Randlos-Medien könnte allerdings etwas besser sein.
     
  6. Florian

    Florian New Member

    Auch der i965, den ich gerade meiner Freundin geschenkt habe, läuft wunderbar unter 10.3.

    Und das Ergebnis (bei Fotos) ist wirklich "stunning". Wow, so was gab es bisher nur aus dem Fotolabor.

    Außerdem kann er CDs bedrucken, hat 6 einzelne Tintentanks, Einsätze für kleineres Papier (z.B. 10x15) und eine herzige Papp-Schublade, um die gerade nicht gebrauchten Zubehörteile ordentlich zu verstauen - diese muß man allerdings erst selbst zusammenbauen, bzw. -falten.

    Wenn Du es denn brauchst, kann er auch direkt von der Kamera drucken - sog. PictBridge.

    Nachteil: ein USB-Kabel ist nicht im Lieferumfang, ebenso das Kabel für PictBridge.

    Einen aussagekräftigen Test findest Du hier:
    http://www.druckerchannel.de/device_info.php?modell_ID=667

    Gruß,
    Florian
     
  7. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    danke für die posts!

    der i965 gefällt mir super gut. nur ist er leider ein bisschen zu teuer. ist der auch wo noch günstiger zu finden?

    mein bjc-3000 ist von 1999, wird also mal zeit den zu wechseln...

    gruss zack
     
  8. Florian

    Florian New Member

  9. maccie

    maccie New Member

    Der i865 kostet max. 199€, im obigen shop gar nur 169.09 € und ist echt ein Klasse-Drucker, auch der Tintenverbrauch ist niedrig.

    :D
     
  10. maccie

    maccie New Member

    Genau, meiner einer hat diese Kiste seit so paar Wochen, endkrass das Teil, druckt sogar direkt auf CD/DVD, vollkuhl die Möhre

    :cool:
     
  11. woscha

    woscha New Member

    i950!

    Die Auswahl an Randlos-Medien könnte allerdings etwas besser sein.
     
  12. Florian

    Florian New Member

    Auch der i965, den ich gerade meiner Freundin geschenkt habe, läuft wunderbar unter 10.3.

    Und das Ergebnis (bei Fotos) ist wirklich "stunning". Wow, so was gab es bisher nur aus dem Fotolabor.

    Außerdem kann er CDs bedrucken, hat 6 einzelne Tintentanks, Einsätze für kleineres Papier (z.B. 10x15) und eine herzige Papp-Schublade, um die gerade nicht gebrauchten Zubehörteile ordentlich zu verstauen - diese muß man allerdings erst selbst zusammenbauen, bzw. -falten.

    Wenn Du es denn brauchst, kann er auch direkt von der Kamera drucken - sog. PictBridge.

    Nachteil: ein USB-Kabel ist nicht im Lieferumfang, ebenso das Kabel für PictBridge.

    Einen aussagekräftigen Test findest Du hier:
    http://www.druckerchannel.de/device_info.php?modell_ID=667

    Gruß,
    Florian
     
  13. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    danke für die posts!

    der i965 gefällt mir super gut. nur ist er leider ein bisschen zu teuer. ist der auch wo noch günstiger zu finden?

    mein bjc-3000 ist von 1999, wird also mal zeit den zu wechseln...

    gruss zack
     
  14. Florian

    Florian New Member

  15. maccie

    maccie New Member

    Der i865 kostet max. 199€, im obigen shop gar nur 169.09 € und ist echt ein Klasse-Drucker, auch der Tintenverbrauch ist niedrig.

    :D
     
  16. maccie

    maccie New Member

    Genau, meiner einer hat diese Kiste seit so paar Wochen, endkrass das Teil, druckt sogar direkt auf CD/DVD, vollkuhl die Möhre

    :cool:
     
  17. woscha

    woscha New Member

    i950!

    Die Auswahl an Randlos-Medien könnte allerdings etwas besser sein.
     
  18. Florian

    Florian New Member

    Auch der i965, den ich gerade meiner Freundin geschenkt habe, läuft wunderbar unter 10.3.

    Und das Ergebnis (bei Fotos) ist wirklich "stunning". Wow, so was gab es bisher nur aus dem Fotolabor.

    Außerdem kann er CDs bedrucken, hat 6 einzelne Tintentanks, Einsätze für kleineres Papier (z.B. 10x15) und eine herzige Papp-Schublade, um die gerade nicht gebrauchten Zubehörteile ordentlich zu verstauen - diese muß man allerdings erst selbst zusammenbauen, bzw. -falten.

    Wenn Du es denn brauchst, kann er auch direkt von der Kamera drucken - sog. PictBridge.

    Nachteil: ein USB-Kabel ist nicht im Lieferumfang, ebenso das Kabel für PictBridge.

    Einen aussagekräftigen Test findest Du hier:
    http://www.druckerchannel.de/device_info.php?modell_ID=667

    Gruß,
    Florian
     
  19. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    danke für die posts!

    der i965 gefällt mir super gut. nur ist er leider ein bisschen zu teuer. ist der auch wo noch günstiger zu finden?

    mein bjc-3000 ist von 1999, wird also mal zeit den zu wechseln...

    gruss zack
     
  20. Florian

    Florian New Member

Diese Seite empfehlen