welcher PIM für Windows

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von hapu, 9. Oktober 2004.

  1. hapu

    hapu New Member

    Ich muß mich firmenmäßig von iCal und Adressbuch.app verabschieden ... zu Outlook will ich SELBSTVERSTÄNDLICH nicht.

    - Aber wohin dann?

    Wer von euch kenne einen ordentlichen Verwalter für Termine, Kontakte und Personen?!?

    Ach ja: Es ist recht dringend und sollte nach Möglichkeit einen Daten-Hin- und -Rückweg zum Mac haben. Alleine schon, um den Verantwortlichen zu zeigen, was der Mac so alles kann!!!!

    BitteDanke!

    HaPu
     
  2. immi666

    immi666 New Member



    ich kann dir höchstens sagen,
    was ein PIMP ist!
    …


    ;)
     
  3. Laques2000

    Laques2000 New Member

    Ähem... und warum nicht???
     
  4. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Weil dieses Rauskuck eine Brutstätte für Viren und Würmer ist?
     
  5. Laques2000

    Laques2000 New Member

    Ich finde es wirklich langsam langweilig, wenn immer jeder was gegen die Produkte von MS hat/sagt. Natürlich ist teilweise Kritik angebracht, aber man kann es übertreiben.

    Meine Meinung zu Outlook (2003): Geniales Programm mit unglaublich guten Funktionen. Wenn man einen Virenscanner benutzt und nicht auf jeden Mist klickt, wird man auch keinen Virus bekommen. Ich für meinen Teil hatte zumindest noch nie einen.

    Wenn hapu schon gezwungen ist, Windows zu benutzen, kann er auch gleich Outlook benutzen. Dann ists auch schon egal.
    Eine Alternative wäre vielleicht noch der Mail-Client von Opera.

    CU
    Laques2000
     
  6. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Wenn ich wirre Mails mit seltsamen Anhängen bekomme und schaue in den Header, was sehe ich?! Richtig: Der Herr Rauskuck sandt mir dieses elektrische Briefchen. Danke, Herr Rauskuck.
     
  7. Laques2000

    Laques2000 New Member

    Dann beschwere dich bei den Usern darüber, dass sie es nicht schaffen, ihr System zu schützen. Mein Outlook versendet nur dann Mails, wenn ich will.
     
  8. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Oh, klar, vergesse ich immer wieder. Sind ja nur zwei- bis dreihundert kleine Handgriffe die Outlook® zuverlässig und sicher machen.
    :D
     
  9. SC50

    SC50 New Member

    Und wenn du dann genau schauen würdest, könntest du lesen, daß fast alle Outlook express als Mailer haben.
    Ich habe vereinzelt Gerüchte gehört, daß es da Unterschiede geben soll. ;)
     
  10. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Soweit kommt’s noch, dass ich mir einen Kopf über Microsoft® Produkte mache.
     
  11. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Aber klar, täte ich Rauskuck® Exzess heißen, würde auch ich den ganzen lieben langen Tag Würmer und Viren versenden. Naja, vielleicht wäre die eine oder andere Flasche Doppelkorn noch mit bei …
     
  12. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    ich kenne zwar Outlook nicht, aber für das Mac-Pendant Entourage trifft das auf jeden Fall auch zu.
    Da ich nur "Privatier" bin und mir das Zusammenspiel der iApps gefällt, nutze ich Mail.
    So es drauf ankommen würde: Entourage
     
  13. hapu

    hapu New Member

    Holla, ich wollte eigentlich an der M$-Diskussion vorbei (etwas blauäugig, ich weiß) ...

    Inzwischen habe ich die WebSites von ACT! (nun bei Sage), Lexware Kundenmanager und CAS Contact durchforstet. - Nette Floskeln, aber Trials zum Sofort-Download sind in dieser Ecke scheinbar rar ...

    Konkret geht es um eine Terminverwaltung am Notebook, die übersichtlich darstellt, wann ich welchen Kunden telefonisch kontaktiert habe, welche Treffen es danach gab, was jeweils dabei besprochen wurde, welche Interessen der Kunde hat, in welchen Netzwerken der Mensch steckt.

    Outlook 2000 (Unternehmens-Norm) bietet das nur unzureichend an, die Anpassbarkeit der Termine-Anzeige ist - freundlich gesagt - rudimentär. (und hässlich! - meine iCal-Ausdrucke fielen positiv auf!)

    Ich würde gerne einige Felder selbst ergänzen, so wie es etwa MS CRM anbietet - nur stelle ich mir das dort ohne XML-Kenntnisse etwas heftig vor. - Dokumentverwaltung ist übrigens uninteressant

    Und: SQL-Server oder ähnliche Späße sollen in den Mindestbedinungen der Software nicht vorkommen (tut es aber in mehreren Fällen) - es ist eine Single-User-Lösung, die ich vielleicht mal syncen möchte, aber sicher nicht im Netzwerk teilen muß.


    HaPu
     

Diese Seite empfehlen