Welcher TFT ????

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von petrus-at-work, 3. Dezember 2002.

  1. petrus-at-work

    petrus-at-work New Member

    Hallo,

    hat schon jemand den Formac 20er TFT livehaftig in "Augenschein" genommen, diverse Kritiken sind ja recht vielversprechend ??

    Alternativen ??

    THX

    petrus

    PS - Für´s Wetter kann ich heute nichts... :)
     
  2. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    monitore würde ich immer persönlich in augenschein nehmen, der geschmack von anderen leuten ist in diesem fall nicht unbedingt hilfreich.
     
  3. artmarket

    artmarket New Member

    Ich schau mir nächste Woche mal den 19 Zoll von Videoseven an. Kostet nur 936 Euro und die Papierform sieht sehr gut aus. www.videoseven.de

    art
     
  4. Haegar

    Haegar New Member

    Hallo,

    also meines kommt (hoffentlich) noch diese Woche! Werde dann berichten ;-)
    Wenn man aber mal in den US-Foren rumhört, soll es wirklich gut sein!

    Gruß Haegar
     
  5. charly68

    charly68 Gast

    da ich nur an tft teilen arbeite.... nie und nie im leben privat einen tft. ich lebe lieber mit der röhre. tft ist kinderkram. ich warte bis die ersten plasmabildschirme kommen.
     
  6. petrus

    petrus New Member

    ...erst mal danke,

    das Teil löst auch so einen unwillkürlichen "Will-haben-Reflex" aus, der einzige bis jetzt ersichtliche Nachteil ist halt der Preis, der ist schon ganz ordentlich...

    @Haegar
    bin mal gespannt was Du dazu sagen wirst, wenn Du das TFT hast.

    petrus
     
  7. howixantia

    howixantia New Member

    Wir arbeiten seit einem Jahr mit den Apple-Cinema-Displays. Die sind einfach klasse und wirklich zu empfehlen. Ich hätte sehr gerne auch privat so ein Teil, aber die Preise sind einfach zu hoch. Ich denke das die formacs am ehesten an die Originale drankommen, habe aber noch keinen selber in Augenscheingenommen.
     
  8. noah666

    noah666 New Member

    Ernstgemeinte Frage, ohne Provokation oder Hintergedanken:

    Wo liegt der Vorteil eines Plasmabildschirms ?

    Ich dachte die Dinger wären nur Teuer, schwer, hätten einen hohen Verbrauch (Strom) und eine geringe Lebensdauer.
    Allerdings, das muss ich zugeben, habe ich nicht soviel Ahnung von den Dingern.

    mfg Noah
     
  9. Jansen

    Jansen New Member

    Im MacMotion-Forum wurde mir grade schwerstens vom Formac-Display abgeraten... empfohlen wurde mir hingegen das LG Flatron L1710B.
    ...wo hab ich nur mein Buschmesser...
     
  10. noah666

    noah666 New Member

    Das eine kann ich bestätigen:
    Das Cinema Display ist wirklich spitze.
     
  11. macmacmac

    macmacmac New Member

    So rein von den technischen Daten her scheint der neue Formac 20.1er die Cinema-Displays weit zu überholen. Allerdings bin ich mir fast sicher, daß im Frühjahr neue Apple-Displays kommen. Gerüchte gibts genug und die Display-Bundle-Aktion deutet auch darauf hin. Das Cinema-Display ist ja verglichen zum Formac nicht mehr Stand der Technik. Das Formac-Display ist übrigens das erste mit dem original Apple-Anschluß speziell für die G4s (wahlweise auch normaler Anschluß zum gleichen Preis).

    Gruß David
     
  12. neumi

    neumi New Member

    wir waren am wochenende bei meinen eltern zu besuch und am montag meinte mein daddy doch tatsächlich, einen 17er tft für sich und mich zu kaufen. er also los zur norma (sowas wie aldi) und für je 449 (!) öre zwei yakumo-monitore gekauft. ich war recht skeptisch und wollte eigentlich schon ein bißchen meckern, weil ich ein studio-display (zwecks optik) zu weihnachten kaufen wollte, aber wie das so mit geschenkten gäulen ist...
    zuhause angeschlossen und aus dem staunen nicht mehr rausgekommen:
    das bild scheint mir sogar besser als von apple zu sein und das teil schaut sogar richtig gut aus. und kostet ca. 700 euro weinger!!!
    absolut empfehlenswert!
    scheint yugoslawische bauart zu sein:
    http://www.jct.co.yu/tft17.htm
     
  13. noah666

    noah666 New Member

    ja schooon, aber feeling... *g*

    Das CinemaDisplay ist nicht das, was mit dem aktuellen Stand der Technik möglich wäre, aber das sind wir von Aapple ja gewohnt *lol*
    Allerdings ist es für sein Alter immernoch ein sehr gutes Display, recht schnell und wenn man davor sitzt weiß man warum man so viel Gezahlt hat.

    mfg Noah
     
  14. macmacmac

    macmacmac New Member

    Ja, da muß ich Dir zustimmen. Ich war von dem Display schon immer begeistert. Beim Formac stören mich die ausgestreckten Füsse. Wenn man da einen 2.Monitor (z.B. den übrigen alten) danebenstellt, dann ist der Abstand größer als beim Cinema D.

    Gruß David
     
  15. Haegar

    Haegar New Member

    @petrus (wie war das mit dem wetter ;-) )

    Morgen soll es kommen, zusammen mit dem Power-Mac!

    Vorteil von dem Formac-Display war auch der Preis, 1800,- ¬ ist zwar viel, vergleicht man das aber mit den 1200,- ¬ des 17"-TFT von Apple relativiert sich das wieder...

    Gruss Haegar
     
  16. petrus-at-work

    petrus-at-work New Member

    @Haegar

    Das Wetter ist doch recht nett, farblich betrachtet - keine Reizüberflutung durch zu grelle Farben ... :)... und wenn man die verschiedenen Grautöne zu schätzen weiß - frei nach Loriot ...

    Du hast natürlich recht, wenn man es in Relation zum Apple sieht

    Gruss petrus
     
  17. RaMa

    RaMa New Member

    bis aufs aussehen finde ich ihn ja ok...

    ;-)
     
  18. neumi

    neumi New Member

    klar! studio-display schaut definitiv besser aus.
    aber 700 öre mehr nur für den look?
    und die technik ist auch nicht mehr gerade neuester stand...
    hätte ich mir das apple-teil gekauft und später den yakumo bei meinem vater gesehen, hätte ich mir kräftig in den hintern gebissen...
     
  19. Haegar

    Haegar New Member

  20. Haegar

    Haegar New Member

Diese Seite empfehlen