Welcher Tintenspritzer unter Jaguar?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von mac_heibu, 11. Dezember 2002.

  1. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Ich suche einen guten Tintenstrahldrucker, der unter Jaguar ohne Installation von irgendwelcher Zusatzsoftware einwandfrei funktioniert.
    Wer kann mir einen Tipp geben?
    Was ist z.B. mit der Epson C80-Serie?

    Bin für jeden Rat dankbar!
    Günter
     
  2. AOlbertz

    AOlbertz New Member

    Moin,

    kauf blos kein Epson: Ich habe mit denen nichts als Ärger und ich finde, dass müssen wir Verbraucher sie spüren lassen. Mehr Infos dazu findest du in meinem Posting "Epson-Treiber  das grenzt an Betrug".

    Gruß
    Andreas
     
  3. koskitch

    koskitch New Member

    echten' X-treibern, lauft dann also ohne classic.

    oder hab ich da was falsch in erinnerung?

    gruss,

    max
     
  4. cpp

    cpp programmierKnecht

    hp-drucker werden auch unterstützt.

    cpp
     
  5. ChinaNorbert

    ChinaNorbert New Member

    Canon S900 ist eine gute Wahl. OSX ohne Probleme.

    Norbert
     
  6. Haegar

    Haegar New Member

    Hi, also mein HP 950c (2 Jahre alt) funktioniert problemlos unter Jaguar.
     
  7. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Danke für die schnellen Antworten!
    Was ich allerdings nicht verstehe: Die Epson-Serie wird von Apple als "Jaguar-built in support" geführt. wozu also überhaupt die Epson-eigene Software aufspielen?
    Gruß Günter
     
  8. curious

    curious New Member

    ...also mein epson stylus photo 750 funktioniert problemlos unter OS X
    (mit entsprechenden epson treiber von deren Website...)

    gruß
    curious
     
  9. berni

    berni New Member

    Mein Epson Stylus C70 läuft seit 8 Monaten einwandfrei unter X. Er ist sehr bequem und schnell bei guter Qualität. Man braucht nichts zu installieren. Der Drucker muss nur im Printcenter ausgewählt werden.
     
  10. skydiver

    skydiver New Member

    Epson C70 läuft bei mir unter Jaguar ohne Problem (ebenfalls nur mit dem X-eigenen Treiber)
    der Drucker ist relativ schnell und hat ein gutes druckbild
     
  11. Ties-Malte

    Ties-Malte New Member

    Canon S 750 -> nicht so teuer wie der 900er, getrennte Tanks, sehr sparsam (in der Tat!), schnell, flüsterleise, und, wenn man´s nicht mit´m Photo-Drucker vergleicht, ein akzeptables Druckergebnis (incl. randloser Druck auch unter X)
     
  12. shorm

    shorm New Member

    HP Deskjet 990cxi ohne probleme und irgendwelche treiber unter Jaguar
     
  13. mordor

    mordor New Member

    mein alter 740 geht auch ohne probleme von anfang an. ohne treiber install.
     
  14. mordor

    mordor New Member

    und mein 760 spritzt auch unter os x tinte.
     
  15. mordor

    mordor New Member

    ach ja...schau nicht nur auf die treiber...sondern auch auf die preise der tinte und wie lange man und wieviel man drucken kann. ich installiere bei meinen epson 760 und epson 740 zweitherstellertinte die ein viertel der epson patronen kosten...
     
  16. sevenm

    sevenm New Member

    Ich habe seit etwa einem Jahr einen C80 ohne Probleme am Cube. In 10.2 läuft das Teil ohne weitere Software. Die Treiber werden mit dem System bereits installiert. Ich kann ihn wirklich nur empfehlen.

    Gruß,

    Seven
     
  17. Epson Stylus C 70 - braucht nicht installiert werden und der Tintenverbrauch ist nicht allzu hoch (wenn man das bei den derzeitigen Tintenstrahldruckern überhaupt sagen kann). Preis: 149 oder so...
     
  18. rtrogemann

    rtrogemann New Member

    Hi,
    vergiß Epson! Ich bin von eben dieser Firma jetzt zu Canon gewechselt - sprich, ich habe mir einen SD830 gekauft. Wenn ich alleine schon an Epsons Tintenpolitik mit dem Chip denke, graut es mir. Bei meinem Drucker muss ich nur die Frabe ersetzen, die leer ist. Randloser Druck perfekt, jetzt auch unter 10.2.2. Ich würde mir lediglich mehr Einstellungsmöglichkeiten beim Treiber wünschen. Eine CF-Card in den Drucker gesteckt, erkennt OS X und bietet den Import der Dateien an. Erste Ausdrucke zeigten wirklich gute Photoqualität - mit bloßem Auge kein Unterschied zu Laborphotos.

    Ciao
    Ralf
     
  19. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Ich suche einen guten Tintenstrahldrucker, der unter Jaguar ohne Installation von irgendwelcher Zusatzsoftware einwandfrei funktioniert.
    Wer kann mir einen Tipp geben?
    Was ist z.B. mit der Epson C80-Serie?

    Bin für jeden Rat dankbar!
    Günter
     
  20. AOlbertz

    AOlbertz New Member

    Moin,

    kauf blos kein Epson: Ich habe mit denen nichts als Ärger und ich finde, dass müssen wir Verbraucher sie spüren lassen. Mehr Infos dazu findest du in meinem Posting "Epson-Treiber  das grenzt an Betrug".

    Gruß
    Andreas
     

Diese Seite empfehlen