Welcher Verstärker ist denn jetzt so angesagt?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von gratefulmac, 27. November 2004.

  1. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Ich habe mich schon seit ewigen Zeiten nicht mehr um den HiFi Kram gekümmert.
    Mein musical fidelity kommt nun aber in die Jahre und da ist es Zeit sich nach einen würdigen Nachfolger umzusehen.

    Wer ist denn zur Zeit auf dem Laufendem um mir ein paar kleine Anregungen geben zu wollen?
    Bei Hirsch& Ille in Mannheim stehen einige beeindruckende Teile rum.
    Aber was ist im Moment State of the Art und bezahlbar ?
     
  2. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Mein iTunes spielt mir auf einem Nordmende Elektra auf. Feiner Klang, drolliges Design – einfach hübsch.
     
  3. TOCAMAC

    TOCAMAC Alles wird gut.

    Die Chinesen schwören ja auf Glutamat.

    :D
     
  4. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Hifiplay ist Klasse.

    Und draußem schrauben mir die Kids die Felgen unterm Auto weg. ;-)

    -
    Ne Röhre wäre wirklich überlegenswert.

    Wie häufig mußtest Du bis jetzt eine wechseln, MP ?
     
  5. starwatcher

    starwatcher New Member

    das sind doch keine kriterien! Hör auf deine ohren...
     
  6. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Hingehen können wir gerne mal gemeinsam.

    Und die Röhre borge ich mir gerne mal aus.

    Zumal ich testen muß wie die Katzen so ein Teil annehmen.
    Mir schwant da Böses.
    So was warmes Glimmendes zieht die Racker doch magisch an und wäre ein netter Ort für sie um sich raufzulegen.
     
  7. aoxomoxoa

    aoxomoxoa New Member

    kennst du die ???
    gebrauchte hi end hifi
    da kannst du auch deine alten teile in zahlung geben.

    http://www.springair.de/

    ist zwischen bonn und koblenz.

    .... falls du an cyrus interessiert bist !!!! ich hätte welche. :)
     
  8. morty

    morty New Member

    suche dir nen gebrauchten Symphonic Line
    RG 9 , 10 oder 14, die reichen völlig aus und sind teilweise günstig zu bekommen, für das, was sie können
    und wenn du die dann auf den JETZTStand bringen möchtest, ist das problemlos möglich, werden per Deutscher Hand und Einzelanfertigung in Duisburg hergestellt

    oder ... schaue nach ALTEN Sansuis AU 517 oder 717 oder 919 ... die sind auch nach 25 Jahren noch GENIAL (kosten max 300€ in Top Zustand)
    auch alte Harmann oder ... altes Zeug war RICHTIG klasse und ist für sehr kleines Geld zu bekommen

    ob röhre oder transistor ... kommt viel auf die LS an ... ich hab immer sachen gekauft, die zeitlos waren und auch wieder verkäuflich
     
  9. aoxomoxoa

    aoxomoxoa New Member

    .... leider nur mit aux und damit schlechter cd sound.
     
  10. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Danke für die Anregungen,
    aber bei Hifi hab ich ne Macke:
    Ich kauf ungern gebraucht.
    Lieber neu und dann zehn bis fünfzehn Jahre das Zeuchs dauerhaft benutzen. ;-)
     
  11. Wär auch mal interessant für mich. Allerdings brauche ich nicht so ein Hihhihiend-Teil. Ein Yamaha oder Sony für 200 oder 250 EUR würden auch reichen. Aber Ahnung habe ich keine große.
     
  12. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Der Vorteil von den sog. HighEnd Dingern ist der, das die auf das Wesentliche reduziert sind.
    Also Einschaltknopf/Lautstärkeregler und vieleicht noch Regler zum Wechsel der Eingangsquelle.
    Keine tausend Lämpchen und Zusatzknöpchen die überflüssig sind.Und keine Wattgigantomanie.
    Optimiert auf Klang.
    Mehr nicht.
     
  13. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Bin zwar ein Hifi-DAU, aber habe neulich eine kleine Anlage von Bose "erleben" dürfen, die hat mich sehr beeindruckt, weil sehr klein und doch ein Riesensound. Finde ich durchaus bemerkenswert, was man aus so klitzekleinen Böxchen rauskitzeln kann!
     
  14. Ganimed

    Ganimed New Member

  15. starwatcher

    starwatcher New Member

    das ist geschmacksache. Für einen alten "röhrer" sind die schon zu hart.
     
  16. joerch

    joerch New Member

    Oder nimm den Amp von Bryston

    http://www.bryston.ca/

    die haben eine unschlagbare garantiezeit von sage und schreibe 20 jahren, ich habe in einer älteren AUDIO gelesen das ein kunde ein 18 jahre altes gerät wegen knacksern als garantiefall deklariert zu Bryston heim geschickt hat - und es nach zwei wochen wieder bekommen hat - er meinte abschliessend das alles neu war an dem amp, front regler kurz um - alles neu.
    Übrigens immer mit ganz oben auf der referenzliste der geilsten verstärker.
    Jibbet als vor endstufenkombi, oder als reiner vollverstärker mit der kraft der doppelten rinkerntrafos...

    http://www.bryston.ca/warranty.html <--- hier der garantie beweis
     
  17. SC50

    SC50 New Member

    Dann wäre das hier http://www.burmester.de/willkommen.html vielleicht was für dich.
     
  18. aoxomoxoa

    aoxomoxoa New Member

    springair :shake: :confused: ;(

    hab gerade mal reingeschaut. die haben ja so gut wie kein hiEnd mehr. vor ein paar jahren war bei denen das leger voll mit röhren und preamps aus der hiEnd klasse.


    und jetzt :::::: nix mehr.
     
  19. aoxomoxoa

    aoxomoxoa New Member

  20. rollercoaster

    rollercoaster New Member

    Meine Quad Anlage ist erst ca. 30 Jahre alt...
    ob ich mal die Scalenlämpchen vorsichtshalber wechseln sollte?

    Nur bei den Koss Elektrostaten ist Pause angesagt bis Sohnemann auszieht, aus Platzgründen....
     

Diese Seite empfehlen