Welches der beiden 14" i-books ?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Glasswalker, 4. August 2004.

  1. Glasswalker

    Glasswalker New Member

    Hallo,

    ich stehe momentan vor der Entscheidung mir ein Notebook für die Uni anzuschaffen. Bislang wollte ich mein Notebook sowohl als Arbeits- als auch als Spielerechner benutzen, aber in Hinblick auf die rasant steigenden Anforderungen an einzelne Hardwarekomponenten, habe ich diesen Gedanken mittlerweile verworfen.
    Nun stellte sich weiterhin die Frage, ob ich mir ein Windows-Notebook zulege, oder ich den Schritt zu einem Apple Rechner wage. Nach zahlreichen Empfehlungen, u.a. eines Mitarbeiters unseres Rechenzentrums, habe ich mich für das i-book entschieden und hoffe, dass ich mit dem neuen Betriebssystem klarkomme.
    Letztendlich kommen die beiden 14" i-books in Frage, wobei mich interessierte, ob es sich eher lohnt das mit dem 1,2 Ghz Prozessor zu kaufen, oder ob es vom Preis-Leistungsverhältnis (abgesehen von der grösseren Festplatte und Airport Extreme Karte) her keinerlei Vorteile bietet.
    Wäre Euch dankbar, wenn Ihr mir Eure Erfahrungen schildern könntet.
    Gruß

    Glasswalker
     
  2. resedit

    resedit Alles ist gut!

    Welches Model du dir kaufst richtet sich natürlich wieder nach deinen Anwendungen. Wenn du nur im Officebereich arbeitest lohnt sich der stärkere Prozessor nicht wirklich, das Geld kannste dir denke ich sparen.
     
  3. MACsican

    MACsican New Member

    Hallo Glasswalker,

    wenn Du Dein iBook täglich in die Uni schleppen musst, dann würde ich mir auf jeden Fall auch mal das 12" ansehen. Dieses hat nämlich die selbe Auflösung wie das 14" . D.h. Du hast genause viel Platz auf dem Desktop, nur eben etwas kleiner. Meiner Meinung nach kann ein Notebook nicht klein und leicht genug sein, wenn man es täglich unterwegs einsetzt.

    Ausserdem kannst Du das kleine durch die Preisdifferenz zum 14er noch mit grösserer Festplatte, Airport, RAM etc. ausstatten.

    Wenn Du in Duisburg wohnst, solltest Du mal im Rhein-Ruhr Zentrum Mühlheim bei Karstadt vorbeischauen und Dir beide Geräte vorführen lassen. Die haben dort echt eine "riesige" Auswahl an Apple-Produkten.
     
  4. Borbarad

    Borbarad New Member

    Ich spiel mal den Miesmacher :D

    12" Powerbook!
    Kaum teurer als da große ibook, aber deutlich schneller , wegen Grafik auch ready for Tiger und man kann einen grösseren Monitor anschliessen.


    PowerBook G4 1,33 GHz 12" Combo

    Technische Daten
    Prozessor:
    G4 @ 1.33 GHz
    RAM:
    256 MB (1 PC2700 333MHz SO-DDR-SDRAM-Slots)
    HD:
    60 GB (ATA-100)
    Graphik:
    NVIDIA GeForce FX Go5200, 64MB DDR SDRAM (AGP 4x)
    Monitor:
    12.1" TFT (1024x768)
    Laufwerk:
    Slot-loading, Combo (8x, 24/16/24x)
    Modem:
    V.92 56K
    Schnittstellen:
    2xUSB 2.0, 1xFireWire 1, 10/100BASE-T Ethernet
    Funk:
    Bluetooth, Airport Extreme integriert!!
    Audio:
    out: 16bit minijack, in: 16bit minijack
    Videoausgänge:
    mini-DVI (DVI/DVI-Adapter inkl.)

    1669,- @ cyberport


    iBook G4 1,2 GHz 14" Combo

    Prozessor:
    G4 @ 1.2 GHz
    RAM:
    256 MB (1 PC2100 266MHz SO-DDR-SDRAM-Slots)
    HD:
    60 GB (1x ATA-100)
    Graphik:
    ATI Mobility Radeon 9200, 32 MB DDR SDRAM (AGP 4x)
    Monitor:
    14.1" TFT (1024x768)
    Laufwerk:
    Slot-loading, Combo (8x, 24/16/24x)
    Modem:
    56K
    Schnittstellen:
    2xUSB 2, 1xFireWire 1, 10/100BASE-T Ethernet
    Funk: Airport Extreme
    Audio:
    out: Analog, in: Mikrofon
    Videoausgänge:
    Composite-Videoausgang

    1549.00,- @ cyberport

    B
     
  5. Glasswalker

    Glasswalker New Member

    Also meine Anforderungen an das Notebook sind Office-Anwendungen, Internet-Anwendungen, das übliche halt.
    Ach ja, laut der Produktbeschreibung von Apple soll man mit dem i-book auch unreal 2004 spielen können. Mir reicht es schon, wenn Warcraft 3 darauf läuft :D
     
  6. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Glasswalker, wenn du Student bist, dann bestell bei http://www.macatcampus.com/ ;)

    Günstiger geht's nicht mehr :)

    iBook G4

    - 12,1" TFT XGA-Display
    - 1 GHz PowerPC G4
    - 133 MHz Systembus
    - 512K L2 Cache (bei 1 GHz)
    - 512 MB DDR SO-DIMM PC2100 (256 MB fest eingebaut +256 MB im Steckplatz)
    - 30 GB Ultra ATA
    - Combo-Laufwerk
    - ATI Mobility Radeon 9200
    - 32MB Videospeicher
    - 10/100 Base-T Ethernet
    - 56k Modem intern
    - VGA Video-Ausgang
    - (mitgel. "mini VGA/VGA" - Adapter)
    - 2x USB 2.0
    - 1x FireWire 400
    - Apple AirPort-EXTREME-Karte (eingebaut) + Garantieerweiterung auf 36 Monate

    Zusammen für 1321€

    oder

    PowerBook G4

    - 12,1" TFT XGA-Display
    - 1,33 GHz PowerPC G4
    - 512 MB DDR333 (256 MB fest eingebaut + 256 MB im Steckplatz)
    - 60 GB Ultra ATA
    - ComboDrive
    - NVIDIA GeForce FX Go 5200
    - 64MB DDR-VRAM
    - ("dual display" und "mirroring")
    - Apple VGA Display Adapter
    - 10/100 Base-T Ethernet
    - 56k Modem intern
    - Mini-DVI-Ausgang
    - 2x USB 2.0
    - 1x FireWire 400
    - AirPort-EXTREME-Karte
    - Bluetooth integriert
    - Garantieerweiterung auf 36 Monate

    Zusammen für 1688€

    Gruß
    Kalle
     
  7. morty

    morty New Member

    wobei ich IMMER mind 512 MB speicher aufrüsten würde und keine 256 MB mehr nehmen würde, weild as einfach zu wenig ist ! --- auch für NUR internet ... denn Office ist ein speicherfresser und man macht immer mehr, als man vorher denkt !

    rechne dir genau durch, was du wirklich benötigst, ob du wirklich eine größere INTERNE FP benötigst, denn externe für zu Hause ist wesentlich billiger und größer zu bekommen
    auch Bluetooth ist nicht UNBEDINGT wichtig
    die airportkarte würde ich aber auch auf jeden fall nehmen, denn du willst ja überall für umme surfen können, wenn du mal im cafe sitzen solltest :)

    viel spaß mit einen viren und würmerfreien betriebssystem !!!
    das wenn du DAS erst einmal zu schätzen weißt, NIEMEHR missen möchtest, denn auch auf Dosen, die niemals im Netz waren, kann man sich schnell per CD irgendwelchen unrat einfangen ... ein freund hat letztens gut geflucht !
     

Diese Seite empfehlen