welches dsl???

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von hannes125, 10. Januar 2002.

  1. hannes125

    hannes125 New Member

    Hallo Macgemeinde...
    wer hat bis jetzt genug Erfahrung mit dsl gesammelt?
    Wohne in HH-da gibt es z.B. Hansenet, die bieten für 60 Euro dsl, flatrate und 3 Std. umsonst telefonieren an...ein Freund ist aber schon auf PC umgestiegen, weil die in Sachen MAC von tuten und blasen null Peilung haben beim support. Die sind nicht mal in der Lage, die IP der Name Server Adresse durchzugeben, wissen nicht mal was das ist.
    Zur Telekom will ich nicht...bei anderen Anbietern wie Arcor ist man leider an teuere Telefontarife gebunden. Call bei Call nicht möglich.
    q-dsl finde ich mit 59 Euro ziemlich happig, denn ISDN+Telefonie kommt noch dazu.
    Was gibts denn sonst noch für Anbieter??

    Danke für eure Infos

    Hannes
     
  2. charly68

    charly68 Gast

    tja , ich kann nur sagen der rosarote riese machts :))) die mit den dicken T . da gibs fast nix besseres.

    gruss, charly
     
  3. graphitto

    graphitto Wanderer

    ne private flat für 17,90 EUR. Allerdings mit 5 Gb Begrenzung. (ist zwar 'ne versteckte Telekom-Tochter aber mit besserem Service als t-online)
     
  4. macfaniac

    macfaniac New Member

    faaast nix !!!

    ; ) ; ) ;)
     
  5. MacLovely

    MacLovely New Member

    Hi!

    Ich hab Hansenet und bin superzufrieden.
    Mit meinem Mac gibts da keine Probleme. Kann ich also guten Gewissens weiterempfehlen!
    Selbst Bekannte, die z.B. Arcor DSL oder Telekom haben, finden Hansenet besser und vor allem schneller!
    Ausserdem sollte man ruhig ne Hamburger Firma unterstützen! :)
    Und mit Leuten, die auch Hansenet haben, telefoniert man billiger.
    Inclusive ist auch eine de-Domain, 10 MB Webspace und 5 Mailadressen.

    Liebe Grüsse
    MacLovely
     
  6. MILE

    MILE New Member

    Ich bin seit fast einem Jahr über Q-DSL online und extrem zufrieden...! Auch wenn QSC nicht der billigste Anbieter ist, so ist es meiner Meinung nach bislang der schnellste und zuverlässigste...

    Ansonsten ist ein Kumpel von mir seit kurzem bei freenet (http://easydsl.freenet.de) und scheint damit auch recht zufrieden zu sein, sowohl was Leistung als auch Preis betrifft...

    Und übrigens - wenn du DSL hast, wozu brauchst du dann noch ISDN...?!

    ciao, MILE
     
  7. MacLovely

    MacLovely New Member

    >>Und übrigens - wenn du DSL hast, wozu brauchst du dann noch ISDN...?!<<

    Zum Telefonieren?! Ansonsten ist ja andauernd besetzt, wenn man durch die Flatrate ständig online ist.

    MacLovely
     
  8. Boerni

    Boerni New Member

  9. ughugh

    ughugh New Member

    Es würde sich auch ziemlich schwierig darstellen, mit der DSL-Standleitung zu telefonieren :)
     
  10. DonnaK

    DonnaK New Member

    profiseller und 1&1 gehoeren doch irgendwie zusammen.
    boernie, ist das dein shop?

    zu freenet.
    geheort das nicht zu mobilcom/mogelcom??
    das unterstuetze ich aus prinzip nicht. hat immer so versteckte fallstricke, die man erst spaeter merkt, erinnert an MS

    habe auch t-dsl. leider? sehr zufrieden. auch wenn ich zur Zeit bei dem service der Telekom erlebe, dass man bei 3 Anfragen bei der hotline 4 Fehler bekommt, ehrlich! keine ahnung wie die es fertig bringen, mehr als 100% schrott zu fabrizieren.
     
  11. Timsomat

    Timsomat New Member

    auch T-DSL ohne ISDN und so'n Gedöns. Läuft seit Dez. 2000 einwandfrei und Service brauchte ich auch nie. Sowohl unter OS 9 als auch unter X läuft das ganze total unproblematisch und (fast) ohne Telekom-Software.
    Und geht das bei Hansenet nicht überhaupt auch ohne Name-Server-Adresse einfach nur mit Tel.-Nr., Kennung und Passwort?!

    --Tim
     
  12. ssioux

    ssioux New Member

    Nee, nee, DSL hat mit der Telefonleitung nur soviel gemeinsam, als das sie beide die gleichen Strippen (Leitungen) benutzen. Aber sie behindern sich nicht gegenseitig. Das heißt: Du kannst, während Du über DSL surfst, Deine Telefonleitungen (also 1 bei normalem Anschluß oder zwei bei ISDN-Anschluß) weiter benutzen (telefonieren, faxen...).
     
  13. Robstakel

    Robstakel New Member

    Also von den Daten aus der Werbung hört sich Q-DSL sau gut an.

    Q-DSL home

    bis 1.024/256 kbit/s,
    Echte DSL-Flatrate, Anschluss in 4 Wochen
    Ab ¬ 49,90 mtl.(DM 97,60)

    Q-DSL - Die Internet Business Class

    Highspeed Internet bis 2,3Mbit/s
    Top-Router inkl.
    Business Web Services inkl.
    Ab ¬ 89 mtl.(DM 174,07)
    (hier muß noch irgendwo win Haken sein, denk ich)

    Klar, kommt noch Telefon/ISDN dazu, aber schnell ist`s.

    Obige Abschnitte sind bloß von deren Seite (http://www.q-dsl.de) zitiert, also Werbung.

    Müsst mal sehen.

    dAs rObStaKeL

     
  14. petervogel

    petervogel Active Member

    beim normalen surfen werden dir 1024 oder 2,3 mb bei den meisten sites keinen geschwindigkeitsvorteil bringen. lediglich im download bist du schneller und ob sich das bei 1024 kb für den doppelten preis lohnt bezweifle ich . nehme an du musst dich per telekom für dsl trotzdem freischalten lassen und das kostet ja auch knapp 10 euro/ monat. dann bist du bei 60 euro flatrate. bei der telekom kostet das nur die hälfte.
    peter
     
  15. TiAvenger

    TiAvenger New Member

    früher' hunderte von öhren für beides auszugeben. rechnet sich für vielsurfer...

    TiAvenger
     
  16. Titanium

    Titanium New Member

    obwohl die t..... ein anti-kundenservice-unternehmen ist würd ich dafür plädieren.

    ganz abgesehen davon rate ich dir ab dsl mit einem analoganschluß zu bestellen, da der aufpreis zu isdn nur minimal ist.

    zwar hast du bei einem analogen anschluß eine niedrigere grundgebühr, dafür kostet dich dann das dsl 20¬ statt 7,5¬(oder so)

    christoph
     
  17. MILE

    MILE New Member

    Wie die Kollegen obern schon gesagt haben, brauchst du bei DSL keine zusätzliche Telefonleitung, weil das Signal quasi "Huckepack" auf deiner Telefonleitung reitet und du nach wie vor nebenher telefonieren kannst, auch wenn dein DSL ständig online ist...

    Die Profiversion von Q-DSL lohnt sich meiner Meinung nach für Normalanwender nicht, das Standardpaket reicht vollkommen...

    Allerdings habe ich auch schon beim Seitenaufbau Unterschiede zwischen T-DSL und Q-DSL festgestellt...wenn auch nur subjektiv natürlich...

    Aber bei Downloads macht es sich stärker bemerkbar: Wo ich bei T-DSL so um die 90 K/sec bekomme, düst Q-DSL mit über 120 K/sec herüber...

    ciao, MILE
     
  18. Seydlitz

    Seydlitz New Member

    Bin bei 1&1. Wenn Du auf jeglichen mac support verzichten kannst ist das gut und billig.
     

Diese Seite empfehlen