Welches Filesystem?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von McMuehleck, 17. April 2001.

  1. McMuehleck

    McMuehleck New Member

    Hi Ihr bereits OsX Erfahrenen!

    Meins müßte demnächst eintrudeln und jetzt stelle ich mir bereits die Frage welches Filesystem ich verwenden soll!
    Als alter Unixler würde ich natürlich das UFS bevorzugen wegen der Sicherheit und der Verbindung (sprich Mounten) anderer Platten auf anderen Unix Rechnern. Aber: Wie sieht das mit der Geschwindikeit aus?
    Können die OS 9.X Anwendungen dann auch noch auf die Daten zugreifen (ausser SpeedDisk u.ä.)?
    Oder kann ich auch im HFS+ von anderen Rechnern aus zugreifen?
    Kann ich im HFS auch die gleichen oder ähnliche Rechte vergeben wie im UFS?
    Ausserdem denke ich doch, daß UFS wohl die Zukunft sein wird oder nicht?

    Kennt sich damit schon jemand aus?
     
  2. charly68

    charly68 Gast

    kannst beides nehmen, glaube aber das ich mal gelesen habe das ufs langsamer sein soll. bei der beta war es aber nicht so. aber wenn du andere unix.rechner mit einbeziehst würde ich im netzwerk auf ufs setzen. mit 9.x kannst du nicht auf ufs partionen zugreifen!! rechtevergabe sind bei beiden gleich. wenn es dir um sicherheit geht nimm ufs, dann kann selbst einer der mit der 9 system-cd den rechner starte nicht an die daten von x ran.!

    charly

    leider muss ich noch was warten bis mein x kommt :-((
     
  3. Tigger

    Tigger New Member

    UFS ist wohl für Dateien mit dem Mac-Ressourcefork Quatsch langsamer (kopieren und so), weil das im UFS nicht richtig unterstützt wird und da dann irgendwie mit unsichtbaren Ordnern emuliert wird.
     
  4. kpf

    kpf New Member

    Wenn Du nicht tatsächlich fix in ein UNIX-Netzwerk eingebunden bist (z.B. Uni-Rechenzentrum), gibt es nach meinen Erfahrungen nicht den geringsten Grund, das Ablageformat des Filesystems zu ändern. Du verlierst damit nur die Möglichkeit, auf Classic-Mac Applikationen zuzugreifen. An der Geschwindigkeit ändert sich nur etwas, wenn der Server das Dateiformat durchgehend via TCP/IP bedient (z.B. AIX, Solaris oder HP-UX11) und Du keine anderen Anbindungen wie AppleTalk-Netz etc. mountest.
     

Diese Seite empfehlen