Welches Grafikprogramm?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Jumpman, 12. April 2003.

  1. Jumpman

    Jumpman New Member

    Hi,

    ich will mir endlich eine nette Flash-Site bauen, aber das Problem beim ganzen ist, welches Grafikprogramm ist geeignet um komplexere Grafiken zu erstellen, die ich dann in Flash brauchen kann?

    Gruss
    Jumpman
     
  2. kawi

    kawi Revolution 666

    Im Zusammenspiel mit Flash -> Freehand
     
  3. Jumpman

    Jumpman New Member

    Habs fast befürchtet....

    mann, mann, mann das Progi ist kompliziert.

    Gruss
    Jumpman
     
  4. ermac

    ermac Member

    kompliziert ? - Freehand ist eines der einfachen Grafikprogramme
     
  5. Wolli

    Wolli New Member

    also wenn etwas komplitziert ist, dann ist es ja wohl flash, nicht freehand?!
     
  6. Jumpman

    Jumpman New Member

    Nunja, dann muss ich mich mal halt ranhocken und das zeuchs lernen....

    Also Flash ist ja wirklich nicht kompliziert. Ist eigentlich ganz einfach.

    Gruss
    Jumpman
     
  7. Wolli

    Wolli New Member

    findest du??? also mir gehts da ganz anders. ich finde freehand einfach und flash saukomplitziert.
    naja, ich hab halt auch freehand gelernt und flash nicht ;-)
     
  8. shorm

    shorm New Member

    Ihr solltet Euch zusammentun!

    JING & JANG ;o)

    Gruß shoRm
     
  9. maccie

    maccie New Member

    Oder Dick&Doof????

    War nur Scherzle *kicher*

    Ich finde Freehand auch einfacher als Flash, aus dem gleichen Grund wie wolli.

    Gruß

    maccie
     
  10. Jumpman

    Jumpman New Member

    Hab ich mir auch schon gedacht.
     
  11. ReinholdR

    ReinholdR New Member

    Nimm Cinema 4D, brauchst nur ca. 6 Wochen Lernzeit, dann kannst Du ALLES! Gruss ReinholdR
     
  12. Jumpman

    Jumpman New Member

    und was kostet der Spass?
     
  13. ReinholdR

    ReinholdR New Member

    Oh sorry, daran habe ich nicht gedacht. So um die 500 Euros und das Bodypaint auch nochmal soviel. Aber dann kannst Du Haare kämmen, Deinem Roboter mit einem Strich eine echt 3D-Nietenreihe verpassen (du kannst natürlich einstellen, ob die Nieten alle gleich groß sind und gleiche Abstände haben). Dann drehst Du das Teil und siehst die Nieten von der Seite! Ich kanns noch nicht begreifen, es ist einfach faszinierend. Aber dazu gehört Geduld und zäher Wille, hat mit Grafik fast nix zu tun, ist eigentlich Modellbau. Aber es gibt für 150 Euro ein sehr gutes Einstiegsprogramm, Maxon googeln.
    Ich wollt bloss ein faszinierendes Hobby anregen...war vielleicht etwas an Deiner Frage vorbei... Gruss ReinholdR
     

Diese Seite empfehlen