Welches Handy für'n Mäkk??

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von SeBiG, 4. September 2006.

  1. SeBiG

    SeBiG Member

    Howdy Gemeinde!

    Ein neues Handy muss her - und diesmal hätte ich gerne eins, bei dem ich mit meinem G5 (ohne Bluetooth) Adressen, Klingeltöne & Display konfigurieren kann. Wer mag Tips und Erfahrungsberichte zum Besten geben?

    Ich brauch' ein Handy nur zum Telefonieren - also bitte keine Tips für sauteure Disko-Gamestations mit Kamera. Selbst bestückbare Klingeltöne im MP3-Format hingegen wären fein! :)

    Freue mich schon auf's Feedback = SeBiG
     
  2. apple-byte

    apple-byte Depeche Mode Fan

    SonyEriccson Handys funktionieren sehr gut mit OSX
     
  3. Mike-H

    Mike-H New Member

    Ohne Bluetooth ?
     
  4. SeBiG

    SeBiG Member

    Alle? Welches "besonders günstig"? ;-)

    Ja-haaa. :)
     
  5. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    Ich habe das Sony Ericcson T610 und ein USB Bluetooth Stick.
    Der Stick hat keine 15 Euro gekostet und der Datentransfer klappt wunderbar.
    Das T610 ist auch schon was älter und bestimmt nicht mehr sooooo teuer.
     
  6. apple-byte

    apple-byte Depeche Mode Fan

    ich hab seit über einem Jahr das K750i
    das gibt es sicher mittlerweile günstig
    und ein USB Kabel war im Lieferumfang

    [​IMG]
     
  7. kakue

    kakue New Member

    Zwar gibt es durchaus Lösungen, bei denen ein Kabel verwendet wird, aber mit Bluetooth wird die Auswahl deutlich größer.

    Auch ist diese kabellose Verbindung herstellerunabhängig und somit "zukunftssicher".
    eventuell brauchst Du ein kurzes Verlängerungskabel, wenn der G5 mit seinem Alu-Gehäuse den Stick zusehr abschirm.

    Der Stick kostet 25 Euro, das Kabel ist dabei. Er ist der einzige offiziell unterstützte Stick.

    viel Spaß!
     
  8. SeBiG

    SeBiG Member


    Ich WILL aber gar kein BlueTooth!! :)
     
  9. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    Dann kauf dir halt `n Kabel bei eBay. :p
     
  10. SeBiG

    SeBiG Member

    Jederzeit. ;-)

    Will noch irgendwer was was "relevantes" beisteuern? Tips, Empfehlungen (z.B. zu Handy's ohne Kamera und Bluetooth, die mit iSync funzen)?

    mfG = SeBiG
     
  11. boedecker

    boedecker New Member

    ich habe das Motorola SLVR 7. Das geht auch mit USB Kabel. Ein Telefon ohne Kamera gibt es doch nicht mehr ausser bei der Metro für 29,95 ohne Vertrag von Sagem ;-)
    Gruß
    boedecker
     
  12. SeBiG

    SeBiG Member

    Klingt doch super!! Und? Kann iSync das??

    ;-) = SeBiG
     
  13. boedecker

    boedecker New Member

    hat mal funktioniert. Da ich Kabel hasse und seit 10.4.7 die Bluetooth-Verbindung mit diesem Telefon funktioniert, habe ich es nie wieder mit Kabel probiert. Sonst ist das Motorola ganz ok.
    boedecker
     
  14. Hans.J

    Hans.J Active Member

    Nun, ich denke das am Dienstag erscheinende iCellphone wird es nicht schlecht mit unsern Macs können (hoffe ich mal).
    Gruss Hans
     
  15. Mactalus

    Mactalus New Member

    hab mein k750i von meinem provider geschenkt bekommen (treuepunkte und vertragsverlängerung etc. )
    sollte so aber auch schon nicht so günstig sein.
    ist allerdings zweifellos eine discogamestation, aber ein handy mit mp3 klingeltönen das nicht eine solche ist, wirst du schwer finden, denke ich mal, zumal mp3 ja im grunde schon der disco-faktor ist.
    Sony Ericsson Handies sind in der regel alle recht gut mit Mac kompatibel, meins hatte mit dem USB Kabel allerdings probleme zu connecten, was aber wohl mehr am kabel lag, hatte das problem am PC auch (der ganze rechner is davon ebgeschmiert, verrückt ...)
    allerdings ist das gute am k750i dass man wie bei einer digicam eine speicherkarte hat, die man in jeden cardreader werfen kann .
    aber gut, das is wohl auch nur eine gute lösung für jemanden wie mich der sowieso den cardreader zwecks digicams immer dabei hat :)
     
  16. SeBiG

    SeBiG Member

    ...habe von meinem Couzzin ein gebrauchtes Nokia 6230 abgestaubt bekommen - und bin fast dran verzweifelt, das über das dazugehörige USB-Kabel (war dabei) an's Kacken zu kriegen.

    Langer Rede kurzer: Vergesst es. Obwohl von Apple in die Liste der mit iSync kompatiblen Geräte aufgenommen, geht das nur über Bluetooth (sollte m.M. in GANZ GROSS dahinterstehen). Habe mir also einen günstigen USB-Bluetooth-Dongle ergattert (weil ich "kabellos" eigentlich überhaupt nicht mag - bin sehr froh, daß es diese Teile gibt, dann kann ich die 100%ige hardware-mässige Kontrolle darüber ausüben, WANN bei mir ein Bluetooth funkt und wann nicht) und damit funzt's.

    Ich bin begeistert, was man mit iSync und iCal (zwei Programme, die ich vorher nie benutzt habe) alles feines mit seinem Handy machen kann. Datenaustausch funktioniert auch bestens.

    Einziger Wermutstropfen (liegt an dem Handy): Ich hätte gerne für jeden Anrufer einen individuellen Klingelton (damit man bereits am Klingeln erkennen kann, wer einen anruft, und nicht erst auf's Display gucken muss) - und das leistet das 6230 nicht. Aber was soll's - verglichen mit dem, was ich vorher hatte, bin ich sehr zufrieden! :)

    Kennt jemand ein Handy, das über alle im Thread angesprochenen Features verfügt und dazu auch noch individuelle Klingeltöne für einzelne User ermöglicht?


    mfG + DANKE für alle Tips bis hier her = SeBiG
     
  17. priv

    priv New Member

    ich hab ein Nokia. und zwar ein 6288. da is sogar ein USB Datenkabel dabei. Hab ich allerdings noch nicht verwendet.

    Bei den Nokia Geräten ises so, dass man ne extra Software benötigt, um sie ans iSync zu kriegen. Kostet nochma 12 euro extra und gibt es von novamedia.

    Ansonsten würd ich Sony Erricson nehmen. Die sind mit der Synchronisation doch am einfachsten. Allerdings sind die Geräte selbst gerne etwas anfällig. Von Motorola würd ich prinzipiell die Finger lassen. Sync ist zwar auch kein Problem, aber die sind noch anfälliger als die Sony Geräte.

    Allerdings sind meine Erfahrungen ausschließlich auf Multimedia Geräte beschränkt. Ohne-Alles-Handys hab ich noch nie verwendet.

    Langer Rede, kurzer Sinn: Nokia geht schon, kostet aber extra.
     

Diese Seite empfehlen