welches linux ???

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von frankwatch, 10. September 2003.

  1. frankwatch

    frankwatch Gast

    hi unixer,

    das posting von 'ibook' hat mich da auf so ne idee gebracht,

    ich hab ja noch meinen alten performa 6300, da würde ich gerne ein linux installieren und wieder mehr ausprobieren, auf meinem pismo bleibt das 10ner-unix für sich alleine, später werde ich dann die die beiden rechner verknüpfen,

    also welches ist sozusagen das "beste" linux ?

    wohlgemerkt, ich will es nur für mich haben, also kein netzwerk mit mehreren rechnern, nur system vertiefen und ein bißchen surfen, meine tägliche arbeit bleibt dem pismo vorbehalten,

    thx
     
  2. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Franky,
    nimm ein SCO-Linux.
    Sonst kannst vieleicht bald gewaltig was an Lizenzgebühren berappen. ;-)

    Ich dachte du hast Mandrake schon installiert?
     
  3. frankwatch

    frankwatch Gast

    hi grate,

    was ist ein sco-linux ?

    das mandrake 8 hab ich wieder gelöscht, wollte nur das os x auf meinem book haben, werde ein linux auf meinen performa installieren, vielleicht sogar debian, das mandrake ist mir zu 'verwindowst' ;-) ,lies mal den thread von 'ibook' und mandrake,

    gruß an dich !

    by the way, morgen flieg ich wieder mal in die sonne, ibiza ist angesagt, 30 °, da lassen wirs krachen für ne woche, meine freundin und ich, yeahhh ;-)
     
  4. bus

    bus New Member

    Dann kannst du ja SuSE nehmen, das ist Mainstream in De. Die reich ausgestattete Pro-Distribution kostet einiges im Laden. Sonst hätte ich dir Debian empfohlen; das ist flexibler, und es gibt halt mehr zum rumprobieren (und scheitern).

    B-)
     
  5. frankwatch

    frankwatch Gast

    yellowdog, debian, mandrake...

    welche systeme gibts denn noch so, bin nicht mehr auf dem laufenden ?
     
  6. Macci

    Macci ausgewandert.

    Knoppix soll kommen...
     
  7. kawi

    kawi Revolution 666

    guck mal hier:
    http://www.linuxiso.org/

    und dann unten bei "sorting method => by Architecture => PPC"

    Da kannste die entsprechenden Disc Images gleich downloaden.
    Momentan im Angebot:
    - Debian
    - Gentoo
    - yellow Dog
    - Linux PPC
    - Mandrake
    - NetBSD
     
  8. frankwatch

    frankwatch Gast

    hi kawi,

    danke für den link, ist gebookmarkt !

    warum ist kein suse-linux dabei ?
    die iso-dateien werden so wie sie sind gebrannt oder muß ich auf was bestimmtes achten ?
    du weißt schon, ich brenne auf dem pc vom bruder ;-)
    und sind die systeme überhaupt auf dem performa ppc603 startfähig, was meinst du ?

    schreib nochmal...

    thx
     
  9. suse ist kacke. Die PPC wird von Suse auch nicht mehr weiterentwickelt.
    Warum woll?


    Nimm Debian.
    Der Vorteil bei Debian:
    Sehr gut dokumentiert und große Packetauswahl.


    Oder nach der Frage nach dem besten Linux:
    Gentoo.
    Für Einsteiger aber absolut nicht geeignet.

    Hier wäre die Yellowdoglinux am geeignesten.
     
  10. kawi

    kawi Revolution 666

    > warum ist kein suse-linux dabei ?

    Das ist quasi eine Onlinesammlung von Linux distris und suse Linux gibts wohl nicht mehr als ISO zum downloaden. Die Liste ist also nicht komplett, umfasst nur die die man dort frei downloaden kann

    > die iso-dateien werden so wie sie sind gebrannt
    > oder muß ich auf was bestimmtes achten ?

    Ich würd sagen rein in den Brenner, Nero an, Image auswählen und los gehts :)

    > und sind die systeme überhaupt auf dem performa
    > ppc603 startfähig, was meinst du ?

    Einige haben ja Infos wenn man aufs Logo klickt, bei den anderen würde ich (wenn möglich) liebr mal ne ältere Version downloaden. Theoretisch sollten die CDs problemlos bootbar sein. Ob die Systemaforderungen reichen wirst du spätestens dann merken wenns soweit ist *lach
     
  11. frankwatch

    frankwatch Gast

    danke euch !

    @ rest-in-peace

    debian ist wohl zu groß für den performa, sind 7 cds, wenn ich richtig gelesen habe

    @ kawi,

    der performa hat immerhin 97 mhz, 64 mb ram und 1gig hd, werde ich nach dem urlaub probieren ;-)
     
  12. frankwatch

    frankwatch Gast

    hi unixer,

    das posting von 'ibook' hat mich da auf so ne idee gebracht,

    ich hab ja noch meinen alten performa 6300, da würde ich gerne ein linux installieren und wieder mehr ausprobieren, auf meinem pismo bleibt das 10ner-unix für sich alleine, später werde ich dann die die beiden rechner verknüpfen,

    also welches ist sozusagen das "beste" linux ?

    wohlgemerkt, ich will es nur für mich haben, also kein netzwerk mit mehreren rechnern, nur system vertiefen und ein bißchen surfen, meine tägliche arbeit bleibt dem pismo vorbehalten,

    thx
     
  13. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Franky,
    nimm ein SCO-Linux.
    Sonst kannst vieleicht bald gewaltig was an Lizenzgebühren berappen. ;-)

    Ich dachte du hast Mandrake schon installiert?
     
  14. frankwatch

    frankwatch Gast

    hi grate,

    was ist ein sco-linux ?

    das mandrake 8 hab ich wieder gelöscht, wollte nur das os x auf meinem book haben, werde ein linux auf meinen performa installieren, vielleicht sogar debian, das mandrake ist mir zu 'verwindowst' ;-) ,lies mal den thread von 'ibook' und mandrake,

    gruß an dich !

    by the way, morgen flieg ich wieder mal in die sonne, ibiza ist angesagt, 30 °, da lassen wirs krachen für ne woche, meine freundin und ich, yeahhh ;-)
     
  15. bus

    bus New Member

    Dann kannst du ja SuSE nehmen, das ist Mainstream in De. Die reich ausgestattete Pro-Distribution kostet einiges im Laden. Sonst hätte ich dir Debian empfohlen; das ist flexibler, und es gibt halt mehr zum rumprobieren (und scheitern).

    B-)
     
  16. frankwatch

    frankwatch Gast

    yellowdog, debian, mandrake...

    welche systeme gibts denn noch so, bin nicht mehr auf dem laufenden ?
     
  17. Macci

    Macci ausgewandert.

    Knoppix soll kommen...
     
  18. kawi

    kawi Revolution 666

    guck mal hier:
    http://www.linuxiso.org/

    und dann unten bei "sorting method => by Architecture => PPC"

    Da kannste die entsprechenden Disc Images gleich downloaden.
    Momentan im Angebot:
    - Debian
    - Gentoo
    - yellow Dog
    - Linux PPC
    - Mandrake
    - NetBSD
     
  19. frankwatch

    frankwatch Gast

    hi kawi,

    danke für den link, ist gebookmarkt !

    warum ist kein suse-linux dabei ?
    die iso-dateien werden so wie sie sind gebrannt oder muß ich auf was bestimmtes achten ?
    du weißt schon, ich brenne auf dem pc vom bruder ;-)
    und sind die systeme überhaupt auf dem performa ppc603 startfähig, was meinst du ?

    schreib nochmal...

    thx
     
  20. suse ist kacke. Die PPC wird von Suse auch nicht mehr weiterentwickelt.
    Warum woll?


    Nimm Debian.
    Der Vorteil bei Debian:
    Sehr gut dokumentiert und große Packetauswahl.


    Oder nach der Frage nach dem besten Linux:
    Gentoo.
    Für Einsteiger aber absolut nicht geeignet.

    Hier wäre die Yellowdoglinux am geeignesten.
     

Diese Seite empfehlen